[ROM-JB][N7][4.2.2][JDQ39] RasBeanJelly | 22.04.13

  • 74 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM-JB][N7][4.2.2][JDQ39] RasBeanJelly | 22.04.13 im Custom-ROMs für das Google Nexus 7 (2012) im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 7 (2012).
M

Messihefe

Neues Mitglied
kann mir bitte jemand sagen warum ich die rom zip datei nicht laden kann,
der download startet zwar, aber die datei ist nur einige bytes groß :confused2:
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Hast du es auch mal über die Goo Manager App oder über den PC probiert?
 
M

Messihefe

Neues Mitglied
ich muss mich entschuldigen! habe die ganze zeit die unter dem link stehende md5 datei geladen :unsure:

Danke trotzdem !:biggrin:
 
B

bangsti

Gast
Ich habe mir das Rom gerade geflasht und muss sagen wirklich ne Top Arbeit.
Bleib erstmal dabei.
Danke für aktuell halten des Threads.

Edit: Habe mir nun auch den Trinity Kernel gekönnt und das Nexi fliegt förmlich. Bin begeistert.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
trainer

trainer

Fortgeschrittenes Mitglied
Welche Trinity-Version ist es?

Ich hatte auf meinem GN bei 4.2 Probleme mit Trinity und bin (leider) daher auf stock-Kernel zurück, bis eine stabile Trinity-Version für 4.2 da ist...
Daher hatte ich auf dem N7 auch stock drauf gelassen, bis ich was positives höre...was ja nun von dir der Fall ist. Beim N7 hatte ich bei 4.1 franco drauf, der für mein Empfinden besser lief als Trinity.
Hast du/jemand evtl. einen aktuellen Vergleich der beiden in Verbindung mit rasbean 4.2?
 
B

bangsti

Gast
Moin

Version habe ich diese oben vom 18.11

Bisher keine Probleme. Mehr kann ich noch nicht sagen da erst vor kurzen geflasht.
Haben den Kernel etwas runtergefahren und ebenfalls noch nichts negatives festgestellt.

Den Franco Kernel kenne ich vom note habe aber am Nexi noch keine Erfahrung damit gemacht.Werde jetzt mal bei Trinity bleiben und schauen wie sich der Akku usw einspielt.
Die Rom selber gefällt mir sehr da nicht zu überladen und wirklich sehr fluffig.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Neues Build ist online! Startpost wird morgen angepasst!
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Und wieder ein neues Build!
RasBeanJelly ist bereits auf 4.2.1! :)
Startpost angepasst!
 
Non-Linear

Non-Linear

Neues Mitglied
Eine Frage hätt ich da: Hat das ROM einen Dateimanager, der äquvalent zum CM-Manager ist? Den find ich schon sehr klasse. Ansonsten hätte ich mir das RasBeanRom schon draufgepackt... :)
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Nein, hat es nicht... Aber es gibt doch massig Dateimanager im Store!?
 
Non-Linear

Non-Linear

Neues Mitglied
Schon, sind aber meistens nicht besonders schick und haben auch noch Werbe-Banner...
 
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Den CM Dateimanager kann man ja auch händisch nachinstallieren. Einfachheit mal bei den xda's stöbern.

Mal abgesehen von der UI die ich bei 4.2 grausig finde, ist die neue rasbean Rom klasse. In Verbindung mit dem Trinity Kernel und den Patches superflott und bisher unanständig stabil.
Daumen rauf für rasbean:)
Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Roddy

Ambitioniertes Mitglied
fred1973 schrieb:
Ich habe mir das Rom gerade geflasht und muss sagen wirklich ne Top Arbeit.
Bleib erstmal dabei.
Danke für aktuell halten des Threads.

Edit: Habe mir nun auch den Trinity Kernel gekönnt und das Nexi fliegt förmlich. Bin begeistert.

... und dann noch folgende Einstellungen.

uploadfromtaptalk1354441416520.jpg

WOW!

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
trainer

trainer

Fortgeschrittenes Mitglied
Seltsam...vielleicht könnt ihr helfen?

Nach dem letzten update v. 28.11. sind bei mir keine "Dockeinstellungen" mehr sichtbar. Mit dem Launcher hat es nichts zu tun, hatte ich schon getestet.
Problem: ich habe keinen zurück-Button, kein Home, gar nichts mehr..
Auch Batterie, Netz etc. oben wird nicht angezeigt...
D.h. wenn ich irgendwo drin bin, komme ich nicht mehr zurück und muß das N7 jedesmal ausmachen und neu starten.

Was ist falsch?

edit: erledigt: expanded desktop war angeklickt...warum auch immer! puhhh!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Hab neuerdings mit der 28.11 Version das Problem, dass das tab einfach im Betrieb hängen bleibt. Es lässt sich dann mit Gewalt ausschalten, dann ist auch alles wieder gut.
Aber das ganze ist doch etwas störend. Derzeit in Verbindung mit dem neusten Trinity Kernel, clock ist Standard.


Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Dann liegt es wohl am Kernel...
 
J

jazznova

Stammgast
wollte mir es eben flashen nun hängt es die ganze Zeit bei android und nix passiert mehr:huh:

Edit:

Geht nach dem 2. Versuch....
 
Zuletzt bearbeitet:
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Bin jetzt auf morfic's Kernel umgestiegen, scheint soweit stabil. Aber dort hatte ich zwei mal einen Reboot aus heiterem Himmel...
Hat jemand eine gute Empfehlung zu rasbean? Oder gibt es eine Möglichkeit zurück zum Stock Kernel ohne alles neu aufzusetzen?

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
Memphis

Memphis

Stammgast
jayfkay schrieb:
Oder gibt es eine Möglichkeit zurück zum Stock Kernel ohne alles neu aufzusetzen?

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
Einfach Rom noch einmal drüber flashen (ohne Wipes).