Flashback 10.x | Diskussionen, Fragen & Antworten

  • 214 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Flashback 10.x | Diskussionen, Fragen & Antworten im Custom-ROMs für HANNspree HANNSpad (SN10T1) im Bereich Root / Hacking / Modding für HANNspree HANNSpad (SN10T1).
4dro1d

4dro1d

Enthusiast
Hier könnt ihr über das neue Flashback 10.x diskutieren, Fragen stellen und auf Antworten hoffen.

Name:
Flashback 10
[hinzugefügt 16/10/2011]
Entwickelt für: Viewsonic G Tablet
Android Version: 3.0.1
Download Link:
Zum Original verändert: - ist das original FB
Bekannte Fehler: Licht Sensor, Hardware Beschleunigung
Sonstiges: Kernel¹
Changelog: (siehe ausführlicher Changelog )
Fragen & Antworten: dieser Thread !


Name: Flashback 10.1 [hinzugefügt 12/11/2011]
Entwickelt für: Viewsonic G Tablet
Android Version: 3.0.1
Download Link:
Zum Original verändert: - ist das original FB
Bekannte Fehler: Licht Sensor, Hardware Beschleunigung
Sonstiges: Kernel¹
Changelog: (siehe ausführlicher Changelog)
Fragen & Antworten: Diskussionen etc.

 
Zuletzt bearbeitet:
rotation

rotation

Dauergast
waiting for lite (easy)
 
C

ChristianTHB

Ambitioniertes Mitglied
Also aus dem Changelog kann ich mal keine Vorteile oder Verbesserungen für uns Hannspadler heraussehn? :confused2:
 
S

sphoenixcompany

Fortgeschrittenes Mitglied
Was wohl ein großer vorteil wäre, wäre das senden via bluetooth. Denn das geht bei mir nicht unter 7.2 aber scheint ja schon in der 9x gefixt zu sein. Kann das einer bestätigen!?
 
4dro1d

4dro1d

Enthusiast
ChristianTHB schrieb:
Also aus dem Changelog kann ich mal keine Vorteile oder Verbesserungen für uns Hannspadler heraussehn? :confused2:
richtig :)
aber scheinbar hatten einige das problem dass das Tablet nach dem Standby nicht mehr reagierte und dies sollte auch behoben worden sein...
 
Soliduz

Soliduz

Erfahrenes Mitglied
lohnt sich der umstieg von flah
shback 8.1 auf die 10er?
 
Kuroi

Kuroi

Stammgast
Ich will euch mal eben kurz meine erste Eindrücke mitteilen.
Das bezieht sich auf meine easy-Version, die aber ansonsten identisch ist.

Unter der FB9 hatte ich ständig SODs, diese sind jetzt endlich wieder verschwunden.
Update von FB9 hat ohne Probleme geklappt.

Das Teil ist sau schnell. Beim Test habe ich @1000mHz einen Wert von 4785 und @1400mHz den bisher höchsten Wert von 6119. Und das nicht mit einer frischen Installation, sondern mit dem Update.

Lasse gerade den StabilityTest laufen. Bisher ist er @1400mHzimmer nach einigen Durchläufen abgestürzt, jetzt läuft er schon seit 10 Minuten stabil durch.

Mein erster Eindruck ist, dass es bisher das beste ROM ist, was ich getestet habe (und ich habe alle getestet ;))

Lade gerade die easy-Version hoch, dann können es alle mal testen.
 
hzprky

hzprky

Fortgeschrittenes Mitglied
Kuroi schrieb:
...
Lade gerade die easy-Version hoch, dann können es alle mal testen.
Moin, heißt Easy-Version, dass man keinen extra Kernel nachflashen muss? Und was unterscheidet die easy-Version von der oben geposteten?

und noch ne Frage zum Update: kann man das einfach drüber flashen, oder muss man vorher irgendwas wipen?

Danke
Christian
 
M

mikaole

Gast
Kuroi schrieb:
Ich will euch mal eben kurz meine erste Eindrücke mitteilen.
Das bezieht sich auf meine easy-Version, die aber ansonsten identisch ist.

Unter der FB9 hatte ich ständig SODs, diese sind jetzt endlich wieder verschwunden.
Update von FB9 hat ohne Probleme geklappt.

Das Teil ist sau schnell. Beim Test habe ich @1000mHz einen Wert von 4785 und @1400mHz den bisher höchsten Wert von 6119. Und das nicht mit einer frischen Installation, sondern mit dem Update.

Lasse gerade den StabilityTest laufen. Bisher ist er @1400mHzimmer nach einigen Durchläufen abgestürzt, jetzt läuft er schon seit 10 Minuten stabil durch.

Mein erster Eindruck ist, dass es bisher das beste ROM ist, was ich getestet habe (und ich habe alle getestet ;))

Lade gerade die easy-Version hoch, dann können es alle mal testen.
Welchen Kernel nutzt Du?
 
Kuroi

Kuroi

Stammgast
hzprky schrieb:
Moin, heißt Easy-Version, dass man keinen extra Kernel nachflashen muss? Und was unterscheidet die easy-Version von der oben geposteten?
Hier mal mein Zitat aus dem original Thread:

Kuroi schrieb:

Da es beim NVflash bei vielen Usern zu Problemen kam und es gerade für Anfänger etwas kompliziert ist, habe ich mir die Flashback 10.0 vorgenommen und sie so aufgeräumt, dass sie jetzt auch direkt installiert werden kann, ohne die Partition zu vergrößern.
Sie kann also direkt aus dem CWM geflasht werden.

Nach dem Flashen des ROMs müsst ihr noch einen aktuellen Kernel flashen.
Diese findet ihr hier:
Kernel für das Hannspad

Es hat alle Feature des Originals, man muss nur nicht erst die Portion vergrößern.

Da jeder einen anderen Kernel bevorzugt, habe ich keinen integriert.
Du kannst ihn aber in einem Aufwasch, direkt nach dem ROM flashen.

Es läuft übrigens auch auf der vergrößerten Partition. Dann hat sie den Vorteil, dass man z.B. epische Bootanimationen auf der Systempartition ablegen kann ;)

mikaole schrieb:
Welchen Kernel nutzt Du?
ab_kernelv4Release-2-32-44-04
 
M

mikaole

Gast
hast Du außer dem Kernel noch ein script drauf? wenn ja, welches.
Bei welchem Bench hast Du die Scores bekommen?
Quadrant gibt mir nur magere 2100 bei 1400Mhz
 
hzprky

hzprky

Fortgeschrittenes Mitglied
M

mikaole

Gast
yo

ahh ok, aber bei Antutu habe ich mit Gtab schon über 9000 bekommen.
Versuche jetzt grade mal mit Script

same mit Script. Bei 10 durchläufen bin ich aber auf ein max von 1941 gekommen(4021 bei Gtab),das liegt aber einzig an den sehr lamen File System und Database writes. Alles andere ist schnell.
Warum diese gerade bei Gtab so gut sind habe ich mich schon immer gefragt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Kuroi

Kuroi

Stammgast
GTab lief bei mir absolut bescheiden. Freezes, FC, SOD - die ganze Palette.
Und bei Antutu bin ich nie über 6000 gekommen:bored::confused2:

Quadrant gibt mir bei FB10easy @1400Mhz 2663 Punkte und @1000MHz immerhin noch 1901.
 
K

kza

Fortgeschrittenes Mitglied
Seit FB9.x funktioniert bei mir Opera nicht richtig. Zum einem werden die Seiten nicht ganz geladen, zum anderen wird das Menü willkürlich geschlossen und Flash funktioniert auch gar nicht. Liegt das an den ROMs oder an der aktuellen Version von Opera?
 
Schnulzi 2.0

Schnulzi 2.0

Erfahrenes Mitglied
kza schrieb:
Seit FB9.x funktioniert bei mir Opera nicht richtig. Zum einem werden die Seiten nicht ganz geladen, zum anderen wird das Menü willkürlich geschlossen und Flash funktioniert auch gar nicht. Liegt das an den ROMs oder an der aktuellen Version von Opera?
Liegt glaube ich an der neuen Opera-Version. Hatte jedenfalls nach dem Update auch arge Probleme und die sind verschwunden, als ich die ältere Version wieder draufgemacht habe.
 
S

Sternwanderer

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich FB10.0 einfach per CWM über mein bestehendes 8.1 bügeln, und danach per CWM den Kernel über den in FB10.0 integrierten ziehen?

Laufen danach meine installierten Programme ganz normal weiter, oder müssen die neu installiert werden? Was ist mit den Settings etc?
 
rotation

rotation

Dauergast
ich möchte drauf hinweisen, dass fards in gtab 3.3 auch im filesystem herumgespielt hat...
evtl. ist das der grund für die geschwindigkeit von gtavb...

sent from university using brieftaube
 
Kuroi

Kuroi

Stammgast
Sternwanderer schrieb:
Kann ich FB10.0 einfach per CWM über mein bestehendes 8.1 bügeln, und danach per CWM den Kernel über den in FB10.0 integrierten ziehen?

Laufen danach meine installierten Programme ganz normal weiter, oder müssen die neu installiert werden? Was ist mit den Settings etc?
Du kannst es versuchen.
Wenn du ROM und Kernel einfach drüberbügelst, bleiben alle Programme und Einstellungen erhalten.

Wenn aber Probleme auftauchen, wie FC, SOD oder Abstürze, solltest du eine frische Installation durchführen.
Du kannst dann versuchen, deine Programme usw. vorher mit Titanium Backup zu sichern.

Mit einer frischen Installation und einer manuellen Installation aller Einstellungen und Programme führt im Allgemeinen aber zum saubersten Ergebnis.