[ROM] ICS 4.0.4 ODEXed V6 SuperCharged

C

cantax

Erfahrenes Mitglied
Entweder per Terminal App: Android Terminal Emulator

zuerst ins Verzeichnis wechseln: cd system/xbin
Script ausführen: sh V6SuperCharger.sh
Das Script führt dich weiter.

Oder, etwas komfortabler, per Script Manager: Script Manager - SManager
Wie oben: Ins Verzeichnis system/xbin gehen und das Script V6Supercharger.sh als root ausführen

Ich weis gerade garnicht genau was ich gewählt habe. Entweder der automatische vorschlag oder balanced.
 
I

intik

Erfahrenes Mitglied
Komme nur bis , wo ein Seite auf gehen soll (sdcard/SuperCharger.html). geht dann nicht weiter, Seite bleibt weiss.
 
C

cantax

Erfahrenes Mitglied
Ups, ich hab vergessen zu erwähnen, dass du dir im Terminal zuerst Root Rechte holen musst. Also einmal su eintippen.
Hier die Anleitung von dem xda Thread:
To start the V6 SuperCharger:
1. Download and install a Terminal app
2. Type su and then click "ALLOW" on the SuperUser pop up
3. cd system/xbin
4. sh V6SuperCharger.sh
5. Follow the prompts
 
I

intik

Erfahrenes Mitglied
Habe ich auch schon gemacht, aber dumme frage noch, in welche Ordner befindet sich v6SuperChanger ?
 
JDfense

JDfense

Stammgast
intik schrieb:
Habe ich auch schon gemacht, aber dumme frage noch, in welche Ordner befindet sich v6SuperChanger ?
Der Ordner steht im letzten post von cantax:biggrin:
system/xbin

JDfense

Der ursprüngliche Beitrag von 23:14 Uhr wurde um 23:38 Uhr ergänzt:

Okay ich schaue mir gerade die letzte version 1.62 von diesem rom an und möchte berichten. Bisher bin ich ein hartnäckiger Nutzer des DRH 1.32 roms, aber das könnte sich ändern.
Mein erster Eindruck: Dieses rom ist schneller als das drh rom und man merkt es auch in der Bedienung. Ich habe mal den Drh kernel drin gelassen und nicht auf einen Hannspad kernel gewechselt, weil ich die Hardware button zwar mag, aber beim Spielen sind sie durchaus öfter im Weg und ich will herausfinden, was der drh kernel kann.

Antutu Benchmark sagt dazu
5450 Punkte ohne supercharger
5750 Punkte mit supercharger, mein Dank geht an zeppelinrox, der Kerl hat auch schon mein rk2818 rom mit seinem script gerockt
zum Vergleich drh1.32 ics bringt es auf
5600 Punkte allerdings habe ich da den oc1b1 kernel genutzt, eventuell ist der drh kernel schneller.

Damit wäre das aosp rom mit supercharger von zeppelinrox das schnellste ICS soweit und da sind immer noch einige apps drin, die nicht wirklich gebraucht werden, wie talk, googlemail braucht auch nicht jeder, somal die synchronisation auch mit der standard email.apk funktioniert, news und wetter kann raus, video studio raus, dafür z.B. mobo player rein und der DSPManager ist auch nicht zwingend, aber auch sehr klein. Mal sehen was noch an Müll in system klängen drin ist.
Schwierigkeiten habe ich noch mit der screen rotation, vielleicht brauche ich die screen app aus dem wolfs rom, wenn ich kein hannspad kernel nutzen möchte. Wie heißt die app noch Mal?
Das beste ist, dass der screen sehr responsive ist, besser als drh und der wake up bisher beim ersten button press läuft und verdammt schnell.

Soweit erst Mal - ich berichte hier weiter sobald ich mehr Details habe.

JDfense
 
C

cantax

Erfahrenes Mitglied
Danke für den Bericht JDfense.
Ich habe gerade erst mitbekommen, dass es eine Neue Version gibt. Die letzten Monate habe ich die V 1.5 in Kombination mit fards Kernel genutzt.
Ich habe in etwa den gleichen Eindruck von dem Rom. Stabil, schnell, kein Schnick-Schnack und der Supercharger tut auch was er soll.

Da es sowieso mal Zeit für ein "sauberes" System wird und eine JellyBean Beta immer noch auf sich warten lässt werde ich demnächst wohl auch mal auf die aktuelle ODEXed 1.6.2 zu wechseln.
In meinen Augen der absolute Geheimtipp. Den Anfänger wird der Supercharger etwas abschrecken. Aber das ist wirklich kein Ding den einzurichten.

Achja. Wenn du herausgefunden hast wie du Rotation mit dem enthaltenen G-Harmony Kernel ans laufen kriegst, lass es uns bitte wissen.
 
JDfense

JDfense

Stammgast
cantax schrieb:
Danke für den Bericht JDfense.
Ich habe gerade erst mitbekommen, dass es eine Neue Version gibt. Die letzten Monate habe ich die V 1.5 in Kombination mit fards Kernel genutzt.
Ich habe in etwa den gleichen Eindruck von dem Rom. Stabil, schnell, kein Schnick-Schnack und der Supercharger tut auch was er soll.

Da es sowieso mal Zeit für ein "sauberes" System wird und eine JellyBean Beta immer noch auf sich warten lässt werde ich demnächst wohl auch mal auf die aktuelle ODEXed 1.6.2 zu wechseln.
In meinen Augen der absolute Geheimtipp. Den Anfänger wird der Supercharger etwas abschrecken. Aber das ist wirklich kein Ding den einzurichten.

Achja. Wenn du herausgefunden hast wie du Rotation mit dem enthaltenen G-Harmony Kernel ans laufen kriegst, lass es uns bitte wissen.
Laut Update Info auf xda ist da seit einiger Zeit der Team DRH kernel drin, der auch im 1.3 ics drin ist.
Bisher habe ich noch keine Möglichkeit gefunden die Rotation zu fixen, weshalb ich gerade den Wolfsmod kernel 2.9 geflasht habe. Heute Abend, werde ich mal schauen, ob damit etwas geht. Ansonsten werde weitere Verdächtige Kernel probieren, aber falls da im kernel etwas zu modden wäre, ist das Neuland für mich, da ich mich bisher nur mit system und boot beschäftigt habe. Da würde ich dann mal jemand fragen, der was davon versteht hier im hannspad thread.
Bei Jelly Bean bleibe ich erst Mal skeptisch. Ich denke unser Hanns läuft damit nur brauchbar, wenn nur wenige apps installiert sind. Ansonsten sind 512MB einfach zu wenig und das TeamDRH kann auch nicht zaubern.

JDfense
 
JDfense

JDfense

Stammgast
Zur Frage welcher Kernel kann ich schon mal sagen: Wolfskernel lösen das Rotationsproblem nicht, auch nicht mit ultimative screen rotation.
Die antibyte/marcero kernel 12.2 oc3 und oc1b1 laufen mit screen rotation sehr gut.

Gleich reiche ich noch die Antutu Werte nach.
mit oc1b1
5500 Punkte
7300 Punkte mit supercharger
Ich glaube der supercharger hat antutu ausgetrickst. Der Wert ist zu hoch. So schnell ist der hanns nun auch wieder nicht, obwohl der Wert wird jedenfalls mehrfach bestätigt, also kein Zufall.
Und mein hanns läuft schnell und stabil.

Ich bleibe jetzt erst Mal beim oc1b1 kernel. Habe noch etwas aufgeräumt,
videostudio raus, dafür mobo player rein
telephone, telephone daten, news, asus weather und DSPmanager(stürzt bei mir ab) raus
Dateimanager mit ESdateimanager ersetzt
Empfehle mal den ninesky browser zu probieren, der ist sowas von schnell....:scared:
und schließlich noch den Hololauncher rein.
Fertig wäre die Basisausstattung. Jetze mal abwarten wie das ROM auf längere Sicht mit weiteren apps zurecht kommt.

JDfense


JDfense
 
Zuletzt bearbeitet:
lgerd

lgerd

Fortgeschrittenes Mitglied
Habs jetzt auch am laufen und bin begeistert. Läuft sehr stabil und schnell. Habe Antibytes 12.2 Kernel drauf. Das einzige was nicht läuft ist der Deep Slepp. Läuft im Standby auf 216 Mhz.
 
JDfense

JDfense

Stammgast
lgerd schrieb:
Habs jetzt auch am laufen und bin begeistert. Läuft sehr stabil und schnell. Habe Antibytes 12.2 Kernel drauf. Das einzige was nicht läuft ist der Deep Slepp. Läuft im Standby auf 216 Mhz.
Woran erkenne ich, dass der hanns in den deep sleep geht. Protokoll Dateien logcat und dsmg?
Und vor allem wie bringen wir ihm den deep sleep bei.
JDfense
 
red-orb

red-orb

Lexikon
den DeepSleep kannst du mit CPUSpy überprüfen.
Spiele mal etwas mit den governors und dem IO-Schedulern
 
lgerd

lgerd

Fortgeschrittenes Mitglied
red-orb schrieb:
den DeepSleep kannst du mit CPUSpy überprüfen.
Spiele mal etwas mit den governors und dem IO-Schedulern
Wenn es die noch geben würde, dann sehr gerne
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gomray

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin Leute,

ich hab mir gerade das ROM draufgezogen und wollte per Terminal SuperCharge aktivieren. Aber irgendwie bekomme ich keine Root Rechte. Auch Titanium Backup sagt, dass es kein Root-Zugriff bekommt.

Im Terminal hab ich "su" eingegeben, er sagt: not found (oder so ;))

Huh?
 
JDfense

JDfense

Stammgast
Gomray schrieb:
Moin Leute,

ich hab mir gerade das ROM draufgezogen und wollte per Terminal SuperCharge aktivieren. Aber irgendwie bekomme ich keine Root Rechte. Auch Titanium Backup sagt, dass es kein Root-Zugriff bekommt.

Im Terminal hab ich "su" eingegeben, er sagt: not found (oder so ;))

Huh?
Dann ist was schief gegangen. Welche Kombination hast Du denn geflasht?

JDfense
 
G

Gomray

Fortgeschrittenes Mitglied
JDfense schrieb:
Dann ist was schief gegangen. Welche Kombination hast Du denn geflasht?

JDfense
Was meinst du mit Kombination? Ich hab das hier geflasht:
G-HARMONY ICS v1.6.2 V6 Supercharged(160 density)
weiter nix. Hab ich was vergessen? :confused:
 
JDfense

JDfense

Stammgast
Gomray schrieb:
Was meinst du mit Kombination? Ich hab das hier geflasht:
G-HARMONY ICS v1.6.2 V6 Supercharged(160 density)
weiter nix. Hab ich was vergessen? :confused:
Im Prinzip nicht unbedingt, aber ich kann nur sagen, dass die 120er 1.62 Version funktioniert. Ich habe das drh touch b15 cwm drin und damit geflasht
Als kernel habe ich den marcero oc1b1 drauf, dann gehen auch die Hardware button.
Egal welche ROM Version Du versuchst. Ich würde auf jeden Fall noch mal flashen und warte am besten eine Weile nach dem erst boot. Habe den Eindruck das ROM arbeitet noch ein wenig, auch wenn es scheinbar schon fertig ist. Also erst Mal besser nicht rebooten für die erste 15-30 Minuten.
JDfense
 
G

Gomray

Fortgeschrittenes Mitglied
Irgendwie läufts bei mir nicht.

Ich hab jetzt auch das DRH touch CWM drauf.
Ich hab die 120er Version geflasht
Direkt danach den oc1b1-Kernel

Ich bekomme kein Root-Zugriff
Ich habe nach wenigen Minuten einen SOD und muss resetten.

Jemand ne Idee woran es liegen könnte?

THX
 
red-orb

red-orb

Lexikon
Hast du eine 250MB Systempartition?

geheult vom Hanns mit dem Wolf
 
G

Gomray

Fortgeschrittenes Mitglied
red-orb schrieb:
Hast du eine 250MB Systempartition?

geheult vom Hanns mit dem Wolf
Jarp, hab ich. Mit dem Team-Wolf rom hab ich auch Root ohne Probleme. Nur warum nicht mit dem harmony?...
 
red-orb

red-orb

Lexikon
Entweder ist beim flashen was schief gegangen oder du hast irgendwo einen Fehler gemacht.
Wie bist du denn genau vorgegangen

geheult vom Hanns mit dem Wolf
 
Oben Unten