Gibt es eine Honeycomb-Portierung für das DHD?

P

pradeck

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Gibt es nun einen voll Port für das dhd finde leider nix :(.
 
S

Sleepwalker

Experte
Honeycomb ist Android 3.x und für Tablets gedacht. Bist du sicher, dass du das meinst?
 
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
Honeycomb wird es immo nie für das DHD geben.
 
he_stheone64

he_stheone64

Guru
Icecream Sandwich als Port ist da realistischer, da es für Smartphones und Tablets geeignet ist. Honeycomb will keiner ernsthaft auf dem DHD sehen, der sich die ersten Versuche mal angetan hat.
 
P

Passi0509

Erfahrenes Mitglied
Wird Ice Cream Sandwich nicht für´s DHD kommen?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Die Chance für CyanogenMod mit Ice Cream Sandwich stehen gut, von HTC weis das niemand wie selgy so schön gesagt hat.
 
P

pradeck

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Na ich hatte schon honeycomb auf mein dhd die ROM war nur noch nicht fertig :(.

Für das normale desire gibt es einen full port. :(
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Hab das damals auch verfolgt - soweit ich mich erinenre war das fast unbedienbar - macht also eh keinen Spaß, weil das vermutlich für Displays mit 1280x800 Pixeln oder größer ausgelegt ist - jedenfalls sah das furchtbar mickrig und pxielig aus.
 
P

pradeck

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ja Na ich weiß schon deswegen dachte ich das weiter dran rumgebastelt wirt.

Gib es eine Anleitung wo man eine ROM selber erstellt?? (In deutsch^^)
 
lev17

lev17

Stammgast
Pixelig nicht aber klein ;)

Wäre schon cool gewesen

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
F

flakesnow

Erfahrenes Mitglied
pradeck schrieb:
Ja Na ich weiß schon deswegen dachte ich das weiter dran rumgebastelt wirt.

Gib es eine Anleitung wo man eine ROM selber erstellt?? (In deutsch^^)
Hey, nein. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht was für eine Anleitung du möchtest? "Schritt 1 gehen sie so und so vor"?

Du musst dafür programmieren können. Mehrere Programmiersprachen. Dazu musst du dich mit Linux auskennen. ect. ect.

Wenn du das kannst, brauchst du auch keine Anleitung mehr, dann kommst du mit Android Developers eigentlich ganz gut in das geschehen rein.
 
Oben Unten