[ROM] HTC GingerBread 3.14.405.1 / StockROM+ROOT+A2SD+ à la cargo

  • 1.203 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] HTC GingerBread 3.14.405.1 / StockROM+ROOT+A2SD+ à la cargo im Custom-ROMs für HTC Desire im Bereich Root / Hacking / Modding für HTC Desire.
S

Seranath

Ambitioniertes Mitglied
Hallo mal wieder. Habe seit gestern ein Problem. Das Desire hatte sich automatisch abgeschaltet, da der Akku leer war (14%). Hatte es dann an den Strom gehängt und gerebootet. Akkuanzeige zeigte nur noch 4% an und es reagierte nicht auf Tastendruck. Konnte weder Pin eingeben, noch Display an / ausschalten. Habe dann etwas gewartet, es erneut versucht und nachdem nichts mehr ging, habe ich das Ladegerät abgehängt und den Akku entfernt. Nach dem Start hing es in einem Bootloop. Kam immer bis zum Htc Logo und fing von vorne an. Also Akku wieder raus, recovery gebootet und verschiedenes versucht. Selbst nach einem kompletten whipe nur bootloop. Also ein nandroid Backup eingespielt. Dieses hat auch nicht gebootet. Also Rom neuinstalliert (hatte es zum Glück noch auf der Sd). Hat soweit auch funktioniert. Dachte ich. Es erkennt nun die Sd nicht mehr. Somit habe ich jedesmal, wenn ich eine App installieren möchte einen reboot.
Nun meine Frage, was ich da machen kann. Bin momentan im Urlaub, habe also keinen PC / Notebook zur Hand. Nur das Desire und mein Asus Transformer. Dieses erkennt die Sd zwar, zeigt mir aber keine Daten darauf an. Im Recovery des Desires sind die Daten sichtbar. Somit kann ich kein Backup machen. Wenn ich die Sd mit cwm formatiere sind alle Daten weg, oder?
Grüße
 
H

hman

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

Gerade habe ich das ROM isntalliert, aber immer noch Probleme mit dem Speicher:

Schon nach der Installlation der Standard Apps (FB, Opera, Whats App, Maps, Youtube....) ist der interne Speicher voll (5MB/150MB).

Ein Check mit a2sdgui zeigt, dass der dalvik cache bereits auf der ext Partition ist. Auch die Apps sollen schon auf der SD Karte sein. was kann man da jetzt noch machen?

Ansonsten ist das Rom ja quasi nutzlos...

EDIT: Ich habe den Fehler gefunden.

Nach der Installation werden einige weiterhin bemerken, wie mit jeder installierten App der interne Speicher abnimmt. Das liegt zum einen daran, dass die Apps Daten dort ablegen, zum anderen, dass der Dalvik Cache ebenfalls noch dort abgelegt wird. Letzterer kann aber ebenfalls mit A2SD+ auf die SD-Karte verschoben werden. Dazu entweder per ADB-Shell oder Terminal-App (hier vorher su nicht vergessen) folgenden Befehl durchführen: a2sd cachesd. Das geht natürlich auch mit der A2SDGUI aus dem Market.
Die App A2SDGUI hatte bei mir angezeigt, dass der Dalvik Cache auf der ext Partition der SD Card ausgelagert war. Dies entssprach aber nicht den Tatsachen. Erst nachdem ich diesen Befehl über das Terminal ausgeführt hatte, hatte ich endlich genug freien Speicher.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

burnout1984

Neues Mitglied
Hallo!
Ich hab mich nun durch 70 der 1xx Seiten dieses Threats durchgekämpft, da die Suchfunktion keine Treffer ergab... :huh:

Ich hab die Rom geflasht und alles und es funktionierte einwandfrei... :thumbup:

Nach dem ersten reboot aber, hab ich das Problem, das die Facebook-App dauerhaft nen "force close"/"schließen erzwingen" will... Das Handy ist unbenutzbar dadurch, da die Meldung andauernd kommt... :unsure:

Wurde das schonmal irgendwo bemerkt/gefixt? :confused2:

MfG
Giuseppe
 
Pierro

Pierro

Erfahrenes Mitglied
burnout1984 schrieb:
Hallo!
Ich hab mich nun durch 70 der 1xx Seiten dieses Threats durchgekämpft, da die Suchfunktion keine Treffer ergab... :huh:

Ich hab die Rom geflasht und alles und es funktionierte einwandfrei... :thumbup:

Nach dem ersten reboot aber, hab ich das Problem, das die Facebook-App dauerhaft nen "force close"/"schließen erzwingen" will... Das Handy ist unbenutzbar dadurch, da die Meldung andauernd kommt... :unsure:

Wurde das schonmal irgendwo bemerkt/gefixt? :confused2:

MfG
Giuseppe
ich vermute!!!! es liegt an der FB-app.
hatte da auch mal probleme mit. seit dem ich die app weg hatte und alles übern browser (mobil.facebook.com) mache passt das auch.