custom rom im verhältnis mit dem kommenden ics update?

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere custom rom im verhältnis mit dem kommenden ics update? im Custom-ROMs für HTC Evo 3D im Bereich Root / Hacking / Modding für HTC Evo 3D.
A

azo91

Neues Mitglied
hi, bin hinsichtlich rooten,flashen etc nochn noob(;O) und wollte mich lediglich mal erkundigen, wie es sich verhalten würde , wenn ich mein aktuelle (custom) rom aufspiele und dann ab mitte feb. das offizielle ics update aufspielen würde.
müsste ich irgendwas verändern um das ics zu nem reibungslosen ablauf zu bringen? z.b. s-on herstellen? oder ähnliches?
 
Woschdi

Woschdi

Experte
derRobin schrieb:
Um das Update via OTA zu erhalten müsstest du auf jedenfall zurück zur Stock-ROM, S-OFF kannst du dabei aber bleiben. Oder du wartest bis jemand eine gerootete Version dieser aktuellen ROM veröffentlicht.
Ahh, ok wieder was gelernt!
D.h. ich müsste eine StockROM im unveränderten Zustand aufspielen oder würde das auch mit der gerooteten Stock klappen. Aber gut zu wissen, dass man sich das S-On Procedere sparen kann um die offizielle ICS zu testen.

Rein interessehalber, welche Schritte sind denn nötig um eine Stock drauf zu bügeln?
Man muss trotzdem die ganzen Schritte (Goldcard, etc.) ausführen, da es sich um RUU Files handelt und nicht um Zip Dateien, oder??

Gruß
 
A

azo91

Neues Mitglied
ich glaub man muss die zip einfach nur umbennen, stand auf jedenfall in nem tut in nem forum über uns.
blöde frage: komm grad nicht wirklich zurecht mit cmd, wie bitte soll ich in nen ordner wechseln? C:\Users\Alex\Desktop\android-sdk-windows wäre das verzeichnis, bekomme es aber nicht hin.
 
derRobin

derRobin

Experte
Normalerweise kannst du einfach eine entsprechende RUU installieren und gut, mir erschließt sich der Goldcard-Ansatz sowieso nicht und bei mehreren Leuten (mir inbegriffen) hat das RUU aufspielen wunderbar geklappt.

Nach dem RUU installieren kannst du dann das angebotene OTA-Update installieren. Du hast in dem Fall weiterhin S-OFF aber kein Root mehr.

Beachte, dass beim Installieren einer RUU auch das Originale Recovery installiert wird, also müsste man CWM neu flashen wenn man wieder eine andere ROM verwenden oder Root erlangen will.
 
A

azo91

Neues Mitglied
das heißt es würde reichen wenn ich ne normale ruu installieren würde? nix weiter?
ich hab momentan s-off und ne custom rom installiert, meinen bootloader müsste ich demensprechend doch nicht mehr unlocken oder?

also einfach ganz normal die ruu quasi wie ne custom rom flashen, bloß vorher umbennen?
brauch ich eine bestimmte ruu?
sorry für die vielen fragen :S
 
E

enzorosso

Fortgeschrittenes Mitglied
funktioniert dann eigentlich das aufspielen der original ics version nicht, wegen dem clockworkmod ?? oder weil sich ne custom nicht überschreiben lässt..oder habe ich gerade den faden wo verloren.??

habe mein evo auch gerootet (revolutinary) bin aber am stock rom geblieben ... dh. ich müsste ja auch die orig.ruu wieder drüber spielen um zum OTA zu kommen....oder reicht es clockwork zu entfernen ??
 
derRobin

derRobin

Experte
Die RUUs bekommst du hier: [ROMs]Shooter Shipped ROM Collection - xda-developers

Die RUU (Rom Update Utility) ist Programm, das du über deinen PC ausführst. Dieses nimmt dir dann die ganze Arbeit ab und flasht die ROM automatisch.

Für ein ungebrandetes deutsches Gerät brauchst du diese: RUU_Shooter_U_HTC_Europe_1.20.401.8_Radio_10.59.9020.00_10.15.9020.06_M_release_219793_signed.exe

Danach hast du, wie schon gesagt, kein Root mehr, dafür die Originale Rom von HTC, bist aber noch S-OFF. Bedeutet: Du kannst dir das normale Update ziehen und im Falle das ist mal wieder gewünscht CWM neu flashen um Root und/oder Custom-Roms zu nutzen.


enzorosso schrieb:
funktioniert dann eigentlich das aufspielen der original ics version nicht, wegen dem clockworkmod ?? oder weil sich ne custom nicht überschreiben lässt..oder habe ich gerade den faden wo verloren.?
Bei den meisten Custom-ROMs bekommst du die Update-Benachrichtigung gar nicht, deshalb musst du zurück zu Stock.
Ob das bei der gerooteten Stock (die ja quasi auch eine Custom-ROM ist) einfach so geht bin ich mir nicht sicher, wenn dann verlierst du auf jeden Fall den Root.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

azo91

Neues Mitglied
vielen dank :)
 
B

benny0000

Fortgeschrittenes Mitglied
derRobin schrieb:
Die RUUs bekommst du hier: [ROMs]Shooter Shipped ROM Collection - xda-developers

Die RUU (Rom Update Utility) ist Programm, das du über deinen PC ausführst. Dieses nimmt dir dann die ganze Arbeit ab und flasht die ROM automatisch.

Für ein ungebrandetes deutsches Gerät brauchst du diese: RUU_Shooter_U_HTC_Europe_1.20.401.8_Radio_10.59.9020.00_10.15.9020.06_M_release_219793_signed.exe

Danach hast du, wie schon gesagt, kein Root mehr, dafür die Originale Rom von HTC, bist aber noch S-OFF. Bedeutet: Du kannst dir das normale Update ziehen und im Falle das ist mal wieder gewünscht CWM neu flashen um Root und/oder Custom-Roms zu nutzen.
Hallo
Kann ich diese Rom auch für ein ungebrandetes Gerät aus Österreich nehmen, oder muss ich ein anderes verwenden ?
Danke
 
E

enzorosso

Fortgeschrittenes Mitglied
klar, das passt schon....
 
derRobin

derRobin

Experte
Wie im Namen ersichtlich müsste das für alle ungebrandeten europäischen Geräte gehen.

Ob du wirklich kein Branding hast, lässt sich an der CID deines Gerätes erkennen.
Dazu im Terminal Emulator oder im adb shell den Befehl getprop ro.cid eingeben.
Eine CID mit der Form HTC__XXX bedeutet dass du ungebrandet unterwegs bist.
 
D

Dimi2406

Neues Mitglied
Kann mir einer sagen wie ich mein HTC EVO wieder unrooten kann?

Bitte um schnelle Hilfe!!!
 
derRobin

derRobin

Experte
In meiner Signatur bei Schritt (2) diesen Punkt abarbeiten S-On (alles wieder zurücksetzen):
 
G

GrossmeisterB

Fortgeschrittenes Mitglied
derRobin

derRobin

Experte
Er hats irgendwo gelesen und einfach nachgeplappert. Hier im Forum allein kursieren gefühlte 200 verschiedene Daten zu dem Update und keine davon halte ich für wirklich vertrauenswürdig. Einfach abwarten. Fakt ist, dass es nicht mehr ewig dauern wird.