[ROM] [P880] [EXP] LineageOS 13 HYBRID ufoFFICIAL (CVE-2017 October)

Phoenics

Phoenics

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

ich hab mal wieder bei XDA reingeschaut und bin dabei über eine ROM für unser P880 gestolpert: Die LineageOS 13 Hybrid ufoFFICAL.

Kurz eine Erklärung vorweg: Cyanogen hat seine arbeiten eingestellt. Einige Dev's führen Cyanogen unter den Namen Lineage weiter. Bei dieser Version kann man davon ausgehen, das diese ROM LineageOS als im Prinzip auch CM13 aufbaut. Das erklärt auch die Versionsnummer 13. Man behält also bei den zukünftigen Projekten also die Versionnummer bei bzw. führt diese weiter fort.

Ich habe die ROM auch gleich ausprobiert. Und ich muss sagen: Funktioniert! Und ich war auch über die QR-Unterstützung positiv erfreut. Im Grunde ist es also CM 13 und Android Marshmellow (6.0.1). Ist daher mit der [ROM] [P880] [M 6.0] CyanogenMod 13 (inoffiziell) [BETA] vergleichbar. Es gibt aber auch ein paar technische Unterschiede, beispielsweise ein anderer Kernel (p880Dev/AOSP6-Kernel).

Ich habe die ROM nun etwa ein Tag drauf und stelle zumindest fest, das die im Betrieb schneller ist, als die CM13-Rom. Und ich hatte bisher erstaunlicherweise auch keine Abstürze oder Restart's - scheint also stabiler zu laufen. Ok, das Booten dauert etwas länger und in der Zwischenzeit kann man sich Kaffee und Kekse holen (oder besser - wenn das Wetter wärmer wird: Nen leckeres Eis!), aber ansonsten scheint alles zu funktionieren. Bisher keine wirklichen Einschränkungen oder grobe Bugs bemerkt. QR,WiFi/WLan, Bluetooth funktionieren reibungslos. Zu GPS-Empfang und zum Akkuverbrauch kann ich leider noch nichts sagen, dafür muss ich diese ROM mal länger laufen lassen, um diesbezüglich zuverlässige Aussagen zu treffen.

Ich gebe euch mal die Links und macht euch selbst ein Bild.

xda-developers: [EXP] LineageOS 13 HYBRID ufoFFICIAL (CVE-2017 October)
Rom-Download: X-los13-201711-ufoHYBRID-p880-766adc02cb.zip
Xposed: http://dl-xda.xposed.info/framework/sdk23/arm/xposed-v88-sdk23-arm.zip
DeltaGapps: gapps-base-arm-6.0.1-20170902-1-signed.zip
Google Calendar Sync Addon: gapps-mn-google-calendarsync-20160326-1-signed.zip

Zur Installation: Installationsprozess "wie üblich" (Full-Wipe, Format und Dalvik-Cache machen). Rom-Installieren, Xposed installieren, Gapps installieren und ggf. Canlender Sync installieren und rebooten (kann sein, das die ROM mehrmals bootet - bei mir tat sie das aber nicht und lief von vorneherein flüssig).

Nun haben wir tatsächlich ganze 2! funktionstüchtige MM-Rom's. ^^ Ich wünsche viel Spaß...
 
Zuletzt bearbeitet:
Burny4600

Burny4600

Neues Mitglied
Gibt es eine vollständige Anleitungen wo jeder Schritt erklärt ist damit ich als unerfahrener Benutzer das Update ausführen kann?
 
Phoenics

Phoenics

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Burny,

wie das Draufspielen der Custom-Rom gemacht wird (in welcher Reihenfolge) steht bei XDA-Developers.

Allerdings solltest du dich vorher etwas mit dem Custom-Modding vetraut machen. Dafür ist das Forum ja auch da. Die Anleitungen, wie man sein P880 dafür vorbereitet bzw. einrichtet sind hier ja da. Einfach mal ein bisschen einlesen. Ist nicht wirklich schwer (im Grunde nach wie bei allen Handys)...
 
Phoenics

Phoenics

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo allerseits,

ein kleines Update:

1. LineageOS (LOS 13) für das P880 scheint isch gut zu entwickeln. Wenn die die Diskussion bei XDA richtig Verstehe, gibt es durchaus Gedankenspiele ein LOS 14 für das P880 zu machen. Aber: Das steht ja noch in den Sternen ... wird sich zeigen, ob Developer oF2pks das machen wird...

2. Mittlerweile ist Juni 2018 eine verbesserte, stabilere Version von LineageOS rausgekommen. Hier der Downloadlink: X-Los13_p880-ufoFFICIAL-201806CVE-d1cd8ae5ba.zip

Die neue Version ist eindeutig stabiler, freezes sind im Vergleich zur ersten Version eher selten und es soll keine Random-Boots mehr geben. Die Verbesserungen gehen also eindeutig zugunsten besserer Stabilität. Der usprüngliche Kernel wurde schon Februar 2018 angepasst. Für mich persönlich hat die neuste Version aber den Nachteil, das QR-Code (wie bei den meisten AOSP-Roms) nicht mehr funktioniert.

Die Aussage des Developer im xda-forum (Seite 8, Post #79) ist deswegen ziemlich radikal gewesen (weil ja immer wieder danach gefragt wird):
oF2pks;77290304 schrieb:
svv3000;77239513 schrieb:
Thanks for new update! It's more faster.
BUT! Still problem with QR-codes!!!
Is it possible to be solved?
As for me, QR-code reading is necessary thing in phone.
...
There is no stable kernel compatible with QRcode, or complete Nougat source. Thus I will end on Los13 for p880!
...
Eindeutige Ansage - nicht wahr? :blink: Najaa, wie dem auch sei, selbst den Menschen die unbedingt auf den QR-Code-Scan bestehen, wird wohl weiterhin besser bei der o.g. LOS 13-Version vom November 2017 bleiben müssen.

Hoffen wir einfach mal, das vielleicht ein LOS 14 für das P880 kommt...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dv03

Neues Mitglied
HM - ich hab vom programmiere die TWRP 3,??? mittels adb installiert. Und darauf die rom die gapps und xposed (keine Ahnung was das ist) . Noch dazu die supersu als zip. Das ganze tut sich seltsam an. Ich habe keine Rechte ich kann geschützes WLAN nicht verbinden wohl aber offenes. Nach der ersten Installation waren seltsamerweise alle meine Daten noch drauf. Hab das dann nochmals gemacht - alle markierungen außer sd-karte beim löschen gesetzt. Und wieder installiert. Das funktioniert irgend wie nicht richtig. Die apps werden vom playstore nicht erkannt - die rootrechte sind nicht aktiv. Irgend was mache ich falsch. Falls noch jemand auf dem Kanal aktiv ist - freue ich mich über jegliche Hilfe. Das P880 ist nicht grad der burner - aber es soll doch zumindest brauchbar sein .
 
Phoenics

Phoenics

Neues Mitglied
Threadstarter
@dv03 Hallo dv03. Ich habe deinen Beitrag erst jetzt gelesen.

Eine Ferndiagnose ist häufig etwas schwierig, was bei dir eventuell schief gelaufen ist. Es riecht irgendwie, als wenn vielleicht beider adb-Geschichte etwas falsch gelaufen ist. Ich kann daher eigentlich nur Rätseln. Eventuell vielleicht mal mit CWM probieren (zumindest mein erster Gedahnke)?

Xposed ist m.W. optional - jedenfalls habe ich auf Xposed verzichtet. Meine Installation funktioniert soweit einwandfrei. Ich habe auf das Build von Nov. 2017 gesetzt (wegen der QR-Geschichte). Ich gehe davon aus, das bei dem Juni 2018 Build auch die Gapps die gleichen bleiden. Insofern sollte es eigentlich funktionieren -> wenn du des Englischen mächtig bist, empfehle ich einfach mal im Dev-Beitrag bei xda-developers reinzuschauen.

Ich hoffe, ich konnte vielleicht etwas helfen oder dich zumindest etwas in die richtige Richtung stupsen. ;)
 
Oben Unten