[KERNEL] [ICS] KingOfBirds

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [KERNEL] [ICS] KingOfBirds im Custom-ROMs für LG Optimus Speed im Bereich Root / Hacking / Modding für LG Optimus Speed.
sgspluss

sgspluss

Experte
Das wars, hier findet ihr die Letzten Kernel von Carburano der nun in den Nexus 4 Bereich wechselt da er sein LGOS verkauft hat.

--------------------STABLE--------------------
KingOfBirds 0.7-AdiosAmigos (11.04.2013)

Changelog:

- Disabled Tegra Hotplug and Conservative Governor when in standby (this should solve other BSOD) and introduced ARM Auto Hotplug by Pengus77
- Dynamic Fsync by Faux123: Fsync is enabled when device sleeps, disabled when awake (fixed by Pengus77)
- Frandom support and Havaged Optimizations
- Compiled with Linaro 4.6.2 Toolchain and with CFLAG Optimizations
- Added Zen Scheduler
- Slightly edited Voltage table and frequencies
- Activated all TCP congestion algorithms (default Cubic)
- Fixed the core max and min frequencies (now are both the same)
- 14 Scripts to manage KoB Features and Script Manager (see guide)
- Fast Charge Support
- Ip4 Tweaks
- SD Readhead default to 512 Kb
- Fixed Governors setup for both cores
- Removed all custom Governors
- Other BSOD Fixes

DOWNLOAD: KingOfBirds 0.7-AdiosAmigos
DOWNLOAD: KingOfBirds 0.7

UNDERSCHIED BEIDER VERSIONEN:
KoB 0.7-AdiosAmigos hat einen Script Manager mit dabei, wo hingegen der KoB 0.7 der alte normale Kernel (ohne Script Manager) ist, welchen ihr nehmt bleibt euch Überlassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
sgspluss

sgspluss

Experte
Kernel Update von Version 0.6 (14.03.2013) auf Version 0.7 (24.03.2013) :thumbup:

Eine aktuelle Beta von der Version 0.8 gibt es derzeit nicht!
 
K

Kollar

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe eine kurze Frage: wie installiert man den Kernel? Macht man das auch über das CWM ?
 
P

Passer

Stammgast
@Kollar:
Ja, die kernel liegen idr als zip file vor, das flasht man dann einfach mit SWM.
ABER VORSICHT
Man sollte immer drauf achten, genug Speicher auf der Systempartition frei zu haben.

Dazu kann man bspw die unnützen Videos unter
/system/media/video löschen
(vielleciht weiss mal jemand, warum die Raom Bäcker die immer und immer wieder da mit reinpacken ;)
 
sgspluss

sgspluss

Experte
Kollar schrieb:
Ich habe eine kurze Frage: wie installiert man den Kernel? Macht man das auch über das CWM ?
Ganz genau, lege die File auf dem Ex- bzw Internenpeicher ab (je nach dem wo es dir lieber ist wo du mehr platz hast) dann bootest du ins CWM

- Wipe Cache
- Wipe dalvik Cache
- Install zip
- Reboot

Dann hast du den Kernel drauf :thumbup:

Passer schrieb:
Dazu kann man bspw die unnützen Videos unter
/system/media/video löschen
(vielleicht weiss mal jemand, warum die Rom Bäcker die immer und immer wieder da mit reinpacken ;)
Das ist denke ich jetzt nur auf die Roms bezogen denke ich mal :tongue:
Aber nein keine Ahnung wieso dies so ist (ist mir wenn ich erlich bin auch noch garnicht Aufgefallen lol muss ich mal bei dem nächsten Rom-Update schauen)
 
K

Kollar

Ambitioniertes Mitglied
okay, danke euch. Welches CWM ich benutze (habe 5 und nicht 6) spielt keine Rolle oder?
 
sgspluss

sgspluss

Experte
Das sollte so denke ich keine Rolle spielen Nein.
Wenn es Probleme geben sollte dann kannst du diesen gerne mit einer Beschreibung posten. Dann schauen wir was wir machen können ;)
 
kerobin

kerobin

Fortgeschrittenes Mitglied
Der neue KoB 0.7 ist super gelungen.
Akkulaufzeit besser als beim 0.6.
Läuft sehr schnell und supersmooth.
 
sgspluss

sgspluss

Experte
kerobin schrieb:
Der neue KoB 0.7 ist super gelungen.
Akkulaufzeit besser als beim 0.6.
Läuft sehr schnell und supersmooth.
Ja das stimmt, hoffe das Carburano das mit dem WiFi drain noch hin bekommt, hatte ihm vorgeschlagen für die kommenden Kernel die dBm runter zu regeln (standartmäßig) mal sehen ob er das hinbekommt, wenn das der Fall ist dann wird er noch Akkuschonender sein. Ich lass mich Überraschen was da noch so kommt.
 
T

toboandroid

Neues Mitglied
Bei mir bootet das Handy nach der Installation des KoB 0.7 nicht mehr. Steht am pinkfarbenen Logo (neuer Bootloader).
Hatte vorher Kowalski Kernel p005, der aber nicht so richtig smooth lief.
Habe LG ICS V30b.
Da ich auf der SD-Karte momentan nur die beiden Kernels drauf habe, habe ich eben erstmal wieder den Kowalski installiert, damit überhaupt erstmal wieder was geht. Der machts nun auch nicht mehr, produziert Bootloop.
Habe jedesmal Cache und Dalvik Cache gelöscht.
Was mache ich denn nun am Besten, um einen lauffähigen Kernel raufzubekommen und möglichst das System zu erhalten?
 
S

SKa1

Erfahrenes Mitglied
Cache und dalvik VOR UND NACH der Installation des Kernels gewiped? Das hat bei mir schon mehrmals geholfen.

Gesendet von meinem LG-P990 mit der Android-Hilfe.de App
 
T

toboandroid

Neues Mitglied
SKa1 schrieb:
Cache und dalvik VOR UND NACH der Installation des Kernels gewiped? Das hat bei mir schon mehrmals geholfen.

Gesendet von meinem LG-P990 mit der Android-Hilfe.de App
Bisher immer nur vor der Installation. Probiere jetzt nochmal mit vorher und nachher...
...hilft leider auch nicht.

Der ursprüngliche Beitrag von 17:52 Uhr wurde um 19:12 Uhr ergänzt:

Habe das LG Rom V30b wieder per CWM drübergebügelt. Das bootet dann wieder ohne Probleme, bleibe erstmal beim Stock-Kernel.
 
P

Passer

Stammgast
Bootloop hat idr folgende Ursachen:
1) kaputtes ROM
2) falscher Bootloader
oder (ist mir ganz frisch passiert)
3) inkompatibles ROM ohne Fullwipe aufgespielt (Dann kommt es idR vor, dass die Dateien des neuen ROMs nicht genug Platz haben und das ZIP nur halb aufgespielt wird)
 
sgspluss

sgspluss

Experte
Kernel Update von Version 0.7 (24.03.2013) auf Version 0.7-Reloaded (04.04.2013) :thumbup:

Eine aktuelle Beta von der Version 0.8 gibt es derzeit nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:
sgspluss

sgspluss

Experte
Kernel Update von Version 0.7-Reloaded (04.04.2013) auf Version 0.7-AdiosAmigos (11.04.2013) :thumbup:

Das wars das ist der Final Kernel...
Es werden keine weiteren Updates kommen da er sein LGOS verkauft hat und nun in den Nexus 4 bereich wechselt
 
P

putzi168

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir das selbe wie bei User Toboandroid - das LG bleibt nach Installation des Kernels beim LG Logo hängen - hab dann ein Backup mit nacktem v30a und Root eingespielt - das selbe :-(
 
T

toboandroid

Neues Mitglied
putzi168 schrieb:
Bei mir das selbe wie bei User Toboandroid - das LG bleibt nach Installation des Kernels beim LG Logo hängen - hab dann ein Backup mit nacktem v30a und Root eingespielt - das selbe :-(
Habe zwischenzeitlich neues ROM (DjangoManouche) eingespielt, ist auch mit KoB V 0.7 und läuft rund.
 
sgspluss

sgspluss

Experte
KoB Kernel läuft, hatte den selber vor Monaten installiert (seit Monaten nutze ich jetzt den Kowalski)

Vor dem Flashen mal Cache und Dalvik Cache gelöscht?
 
P

putzi168

Fortgeschrittenes Mitglied
-klar - Cache und Dalvik Cache gelöscht - dachte ja auch es liegt am schon installierten Kowalsky Kernel - aber der KOB ging auch auf dem nackten V30a(nur Root) nicht -Installation läuft ganz normal durch und sagt auch das er installiert ist - bleibt aber dann beim Reboot beim LG Logo stehen ?!
 
sgspluss

sgspluss

Experte
Welche Version versuchst du den zu Installieren?
Evlt. mal die andere Version versucht, kann sein das Carburano fehler verbaut hat...