LGOS extrem langsam

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LGOS extrem langsam im Custom-ROMs für LG Optimus Speed im Bereich Root / Hacking / Modding für LG Optimus Speed.
Htc Desire:D

Htc Desire:D

Neues Mitglied
Hallo
ich weiß nicht ob dies das richtige Forum hierfür ist, ich hab kein Hilfe forum gefunden .
jedenfalls ist mein LG optimus speed seid einiger zeit sehr langsam .
es hängst sich fast immer auf wenn man zb grad im webbrowser ist und bei fast jeder anwendung kommt dann die meldung:" *** reagiert nicht mehr warten oder beenden". ich habe zurzeit die chuck norris rom installiert falls es eucht hilft.
ich bin fast soweit das handy kaputt zu schlagen weil es sich bei jeder kleinigkeit aufhängt. zb bei der tv spiefilm app hängt er sich beim scrollen auf und ich muss 5 min warten bis das handy wieder reagiert :mad::mad::mad::mad:
danke im voraus
 
H

healthyhoo

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
welche Version der Chuck Norris ist es denn?
Am einfachsten wird wohl sein einfach ein Backup von deinen Apps/Daten zu machen und das ROM nochmal neu mit full-wipe draufzumachen
lg.
 
Htc Desire:D

Htc Desire:D

Neues Mitglied
hallo
es ist die version 1.4
aber ich habe gerade gesehen dass ich 38mb von 378 frei habe :huh: wie kann das eigentlich ich habe mal gerade facebook, icq und 3 andere apps gedownloaded . oder ist das normal?
ps. ich habe die rom schon einmal mit full wipe installiert anfangs lief alles gut aber noch einiger eit fing es wieder an zu ruckeln :mad::mad:
 
luk

luk

Erfahrenes Mitglied
vllt installierst du als erstes mal V1.5 ich habe die Rom schon lange nicht mehr drauf, aber vieleicht hilft es ja. Ansonsten kannst du auch mal die app Fast Reboot ausprobieren, oder gleich eine andere Rom, wie z.B. CM7.2 direkt von CyanogenMod!

P.S. es reicht eigentlich das in einem Forum zu posten ;)
 
C

Chaosgod

Neues Mitglied
Bei der CN 1.4 war es ja auch noch so das der Arbeitsspeicher recht schnell einfach vollgelaufen ist ohne großes zutun!
würde auch 1.5 empfehlen weil da das Problem nicht mehr so sein soll!
 
Htc Desire:D

Htc Desire:D

Neues Mitglied
ok danke für die Hilfe ich werde mir dann mal ne neue ROM installieren weil es wird von Zeit zu Zeit schlimmer also ich kann schon keine Musik mehr hören weil es sich dann aufhängt extrem störend sag ich euch :D

naja mal schauen obs besser wird ;D

Der ursprüngliche Beitrag von 22:09 Uhr wurde um 22:18 Uhr ergänzt:

achja könnt ihr mir denn eine ROM empfehlen wo dieses Problem nicht auftritt oder wirds sich das alles mit der CN 1.5 legen?
 
T

tonydl

Fortgeschrittenes Mitglied
Was wollt ihr denn alle immer mit freiem Arbeitsspeicher? :confused:
Bei Ebay versteigern?
 
Htc Desire:D

Htc Desire:D

Neues Mitglied
für freien arbeitsspeicher bekommt man bonus bei der nächsten frittenbude weiß man das nicht als smartphone nutzer? *facepalm*
 
C

Chaosgod

Neues Mitglied
Was wollt ihr denn alle immer mit freiem Arbeitsspeicher? Bei Ebay versteigern?
Wie er schimpfen kann! ;-) sicher ist das bei Funktionierenden Speicher Management nicht wichtig! Aber das war in der CN 1.4 eben nicht gegeben! ;-)
 
H

healthyhoo

Ambitioniertes Mitglied
Die CN 1.5 sollte das Problem behoben haben. Hab noch 134 MB frei und mengen an Apps installiert. Und jaaa bei der CN 1.4 war das mit dem Arbeitsspeicher bekannt. Installiers doch ma mit nem Fullwipe und dann wirste ja sehen
lg.
 
Htc Desire:D

Htc Desire:D

Neues Mitglied
hallo !
habe mir nun die 1.5 installiert und bin auch dabei mir kernel zu installieren was ich bisher nie gemacht habe ... bis jetzt läuft alles einwandfrei :rolleyes2:
 
T

tonydl

Fortgeschrittenes Mitglied
Neee.. nicht schimpfen, ich will euch doch nur einimpfen, dass die Speicherverwaltung bei Linux etwas ganz anderes ist als bei früheren Windows Versionen.

Mal eine kurze, stark verinfachte Zusammenfassung:
Bei Windows XP war das MemoryManagement noch sehr statisch und wenig intelligent. Sobald der Speicher zu voll war wurde die Auslagerungsdatei genutzt, was alles extrem verlangsamt hat. Zu viele offene Anwendungen war der Tod. Daher rührt wohl der "Mythos", dass auch bei Android alles schlecht ist, was für Windows schlecht war. Taskkiller-Anbieter haben sich gefreut..

Bei Android läuft es aber so:
Wenn eine App geschlosssen wird, bleibt sie trotzdem noch im Speicher.
Warum? Wenn die App später nochmal gestartet wird muss sie nicht erst wieder aufwendig vom internen Flashspeicher in den RAM geladen werden.
Was passiert jetzt aber, wenn man mehrere Apps hintereinander aufmacht, irgendwann ist der Speicher natürlich voll.
Dann werden länger nicht genutzte Apps (wobei es hier eine Priorisierung gibt) wieder aus dem Speicher gelöscht.
Was macht es für einen Sinn, eine App direkt aus dem Speicher zu löschen, wenn sie geschlossen wird - der Speicher aber gar nicht benötigt wird?
Richtig, quasi gar keinen.
Es sollte allerdings immer etwas freier Speicher vorhanden sein, allerdings eben nicht "zu viel", weil ungenutzter Speicher erstmal verlorener Speicher ist.
Siehe auch: Linux Memory Consumption « Real-Time Embedded

Ich schreib vllt. mal mehr, wenn ich ein bisschen Zeit finde. Wobei man das alles auch leicht ergoogeln kann.