1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. supernanny, 09.08.2011 #1
    supernanny

    supernanny Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo ich habe Cyanogemmog 7 auf meinem defy :drool:

    Hier gibt es ja diverse vorgaben von VPN. Hat es schon jemand mit dem Systemvpn hinbekommen sich mit einer Fritzbox zu verbinden?

    Wann ja wie? Ich wäre euch sehr dankbar.

    Vielen Dank

    :w00t00:
     
  2. simsoo, 09.08.2011 #2
    simsoo

    simsoo Android-Experte

    das würde mich auch interessieren.
     
  3. monophase, 09.08.2011 #3
    monophase

    monophase Android-Hilfe.de Mitglied

    supernanny gefällt das.
  4. supernanny, 09.08.2011 #4
    supernanny

    supernanny Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    haste auch eine Beispielanleitung/cfg für die Fritzbox

    Vielen Dank
     
  5. monophase, 09.08.2011 #5
    monophase

    monophase Android-Hilfe.de Mitglied

    Ja, habe ich. Kann ich aber erst am Wochenende liefern, da ich auf Dienstreise bin und die Configs zu Hause liegen.

    Sent from my MB525 using Tapatalk
     
    supernanny gefällt das.
  6. monophase, 14.08.2011 #6
    monophase

    monophase Android-Hilfe.de Mitglied

    Noch eine Info vorab, damit das Ganze funktioniert müssen von der VPN-App noch zwei Dateien gepatcht werden. Die findest Du hier: Androiden erobern die Fritzbox! IPSEC VPN ZUR FRITZBOX !
    Die vpnc-Patched-ike-03.zip runterladen und die installierten Dateien mit denen aus der zip ersetzen.

    Hier ist der Ausschnitt aus meiner Config, den ich für Android-Geräte verwende (damit surft man dann komplett über die Box):

    Code:
                    enabled = yes;
                    conn_type = conntype_user;
                    name = "my_id";
                    always_renew = no;
                    reject_not_encrypted = no;
                    dont_filter_netbios = yes;
                    localip = 0.0.0.0;
                    local_virtualip = 0.0.0.0;
                    remoteip = 0.0.0.0;
                    remote_virtualip = 192.168.XXX.XXX;
                    remoteid {
                            key_id = "my_id";
                    }
                    mode = phase1_mode_aggressive;
                    phase1ss = "all/all/all";
                    keytype = connkeytype_pre_shared;
                    key = "_mykeymykey_";
                    cert_do_server_auth = no;
                    use_nat_t = yes;
                    use_xauth = yes;
                    use_cfgmode = no;
                    xauth {
                            valid = yes;
                            username = "my_username";
                            passwd = "_mypassword_";
                    }
                    phase2localid {
                            ipnet {
                                    ipaddr = 0.0.0.0;
                                    mask = 0.0.0.0;
                            }
                    }
                    phase2remoteid {
                            ipaddr = 192.168.XXX.XXX;
                    }
                    phase2ss = "esp-all-all/ah-none/comp-all/no-pfs";
                    accesslist = "permit ip any 192.168.XXX.XXX 255.255.255.255";
    
    
    Für die IP 192.168.XXX.XXX dann deine entsprechende virtuelle IP eintragen, die das Gerät bekommen soll.

    VPN Connections auf Deinem Android-Gerät musst Du dann wie folgt konfigurieren:

    IPSec ID: my_id
    IPSec Secret: _mykeymykey_
    Username: my_username
    Password: _mypassword_


    Viel Spaß
     

Users found this page by searching for:

  1. fritzbox vpn cyanogenmod

    ,
  2. vpn cyanogenmod 10

Du betrachtest das Thema "Cyanogenmod VPN mit Fritzbox" im Forum "Custom-ROMs für Motorola Defy",