Allgemeiner Diskussionsthread zu CyanogenMod CM 10

  • 1.545 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Allgemeiner Diskussionsthread zu CyanogenMod CM 10 im Custom-ROMs für Motorola Milestone 2 im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone 2.
chillje

chillje

Stammgast
Allgemeiner Diskussionsthread rund um die CyanogenMod "CM 10" ROM.

Die ROM könnt ihr hier finden: https://www.android-hilfe.de/custom-r...oid-hilfe.html

Bitte diskutiert hier nur die CM 10 (ZEHN) und keine andere!

Bitte nutzt den "Melde"-Button, sollte sich ein User nicht an diese Regel halten. Dann räumen wir hier auf! :rolleyes2:
 
chillje

chillje

Stammgast
Als kleinen Anreiz in die Diskussionen:

* CM10 wird heute noch von mir released (16.08)
* Der Installationsweg von CM10 wird im Hauptthread noch dokumentiert.
* CM10 ist über CM9 installierbar (upgrade)
* Bekannte Probleme in der Rom
- Wifi thetering
 
C

Cebrox

Ambitioniertes Mitglied
Ich hatte grad folgendes Problem:

Ich wurde angerufen, aber das Handy hat sich nicht gemeldet. Noch nicht mal ein Anruf in Abwesenheit. Kurze Zeit später hab ich eine SMS von der Mail-Box bekommen, das jemand drauf gesprochen hatte. Es ist eher unwarscheinlich, das ich in diesem Moment keine Empfang hatte. Hatte das damals unter der Stock-Rom auch öfters. Unter CM9 nur einmal. Ich denke mal das es eher an der Hardware liegt oder? Hat vielleicht schonmal jemand das gleiche unter CM10 gehabt?
 
chillje

chillje

Stammgast
CM10 ist nun offiziell Online!
Ich habe die Chance genutzt und ALLE Anleitungen noch mal überarbeitet und gesplittet.
Bitte schaut erst in die Anleitungen, bevor ihr hier nach Hilfe bei der Installation fragt.

@Cebrox, derzeit sind wohl noch sehr wenige auf CM10, ich selbst erst seit Montag und hatte bisher noch keine Probleme mit dem Telefon. Allerdings macht mir meine bluetooth gerade Probleme..

gruß
chris
 
C

Cebrox

Ambitioniertes Mitglied
Inwiefern denn? Dann kann ich es mal testen.
 
chillje

chillje

Stammgast
Er findet weder andere Bluetooth Geräte, noch funktionieren noch die bereits bekannten Geräte zu CM9 Zeiten...
 
C

Cebrox

Ambitioniertes Mitglied
Dann werde ich das gleich mal mit meine Kollegen testen.

Gesendet von meinem A953 mit der Android-Hilfe.de App

Der ursprüngliche Beitrag von 10:33 Uhr wurde um 10:42 Uhr ergänzt:

Also bei mir funktioniert es. Habe jetzt mit ihm eine neue Verbindung aufgabaut und sende ihm ein Lied. Das Gerät war vorher mit mir aber noch nicht gekoppelt.
 
chillje

chillje

Stammgast
OK, ich habe schon vermutet, das es an mir liegt.

Hast du ein CM9 Upgrade auf CM10 gemacht oder hast du einen doppel wipe ausgeführt?

gruß
chris
 
C

Cebrox

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe direkt aus CM9 geupgradet. Ich habe auch keine Wipes gemacht.

edit: Mein Kollege wollte mir grad ne .xlsx Datei (Excel 2007 Datei) sender. Er hat dann die Meldung bekommen das mein Handy, das nicht animmt, weils ein nicht unterstütztes Inhaltsformat ist. Ich habe aber ein App installiert mit dem ich diese Dateien öffnen kann. Oder ist das auch nur eine Einstellungssache?
 
Zuletzt bearbeitet:
chillje

chillje

Stammgast
OK, dass habe ich auch gemacht. Daher würde ich mal behaupten, dass ich das noch retten kann.

Ich brauhce nun aber ein bluetooth Gerät zum testen :)

gruß
chris
 
F

Fred Perry 91

Fortgeschrittenes Mitglied
So, bin jetzt auch auf CM10 :)

Installation hat problemlos geklappt und läuft auch ziemlich flüssig.

Ein paar Sachen die mir aufgefallen sind:

Was ist der Standardlauncher? Nova oder ein anderer?
Und die automatische Helligkeit funktioniert bei mir auch nicht, gibts da noch einen Trick?

Edit:
Ist bei euch der Unlock-Slider im Landscape Mode auch nur zum Teil noch auf dem Screen?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

coolgrisu

Fortgeschrittenes Mitglied
Unter den Einstellungen Automatische Helligkeit -> Stufen bearbeiten die Standartwerte laden. Dann sollte die automatische Helligkeit wieder funktionieren. Die Lichtsensorstufen von CM9 funktionieren hier noch nicht. Es besteht nur die Möglichkeit, in den Standartwerten die Einstellungen für den Bildschirm zu ändern, nicht aber den unteren/oberen Wert.

Gruß Bernd
 
C

chriwiste

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir funktioniert mein Bluetoothheadset. Komischerweise konnte ich es unter cm 9 nicht koppeln.

Ein Problem habe ich dennoch. Die Sprachwahl ist irgendwie auf Denglisch eingestellt. Der Infotext dazu ist auf Deutsch. Wenn ich eine Person anrufen möchte werde ich gefragt: "Call [Name] Mobil or Geschäftlich?" Das Ganze wird dabei sehr deutsch ausgesprochen. call klingt dabei eher wie "kall"
Kann man da die Sprachfiles tauschen?
 
F

Fred Perry 91

Fortgeschrittenes Mitglied
Super, das funktioniert :)

Was mir positiv aufgefallen ist:
Die Apps öffnen wirklich deutlisch schneller, dass sie dann noch ewig laden müssen, liegt dann auf jeden Fall nicht mehr an Google :)
 
chillje

chillje

Stammgast
Fred Perry 91 schrieb:
Was ist der Standardlauncher? Nova oder ein anderer?
Und die automatische Helligkeit funktioniert bei mir auch nicht, gibts da noch einen Trick?

Edit:
Ist bei euch der Unlock-Slider im Landscape Mode auch nur zum Teil noch auf dem Screen?
Launcher: Nova
Hast du seit dem Update schon einmal neu gestartet?
 
T

tst87

Neues Mitglied
Hi,

funktioniert bei jemandem das USB-Tethering?

Bei mir will es mit CM10-Froyo einfach nicht hinhauen.

@chillje: Vielleicht kannst du damit ja etwas anfangen:

Code:
$ lsusb -vv
Bus 002 Device 019: ID 22b8:428c Motorola PCS 
Device Descriptor:
  bLength                18
  bDescriptorType         1
  bcdUSB               2.00
  bDeviceClass            0 (Defined at Interface level)
  bDeviceSubClass         0 
  bDeviceProtocol         0 
  bMaxPacketSize0        64
  idVendor           0x22b8 Motorola PCS
  idProduct          0x428c 
  bcdDevice            2.16
  iManufacturer           1 Motorola
  iProduct                2 A953
  iSerial                 3 016071491701F008
  bNumConfigurations      1
  Configuration Descriptor:
    bLength                 9
    bDescriptorType         2
    wTotalLength           55
    bNumInterfaces          2
    bConfigurationValue     1
    iConfiguration          4 Motorola Config 50
    bmAttributes         0xc0
      Self Powered
    MaxPower              500mA
    Interface Descriptor:
      bLength                 9
      bDescriptorType         4
      bInterfaceNumber        0
      bAlternateSetting       0
      bNumEndpoints           2
      bInterfaceClass         8 Mass Storage
      bInterfaceSubClass      6 SCSI
      bInterfaceProtocol     80 Bulk-Only
      iInterface              9 Motorola MSD Interface
      Endpoint Descriptor:
        bLength                 7
        bDescriptorType         5
        bEndpointAddress     0x86  EP 6 IN
        bmAttributes            2
          Transfer Type            Bulk
          Synch Type               None
          Usage Type               Data
        wMaxPacketSize     0x0200  1x 512 bytes
        bInterval               0
      Endpoint Descriptor:
        bLength                 7
        bDescriptorType         5
        bEndpointAddress     0x05  EP 5 OUT
        bmAttributes            2
          Transfer Type            Bulk
          Synch Type               None
          Usage Type               Data
        wMaxPacketSize     0x0200  1x 512 bytes
        bInterval               1
    Interface Descriptor:
      bLength                 9
      bDescriptorType         4
      bInterfaceNumber        1
      bAlternateSetting       0
      bNumEndpoints           2
      bInterfaceClass       255 Vendor Specific Class
      bInterfaceSubClass     66 
      bInterfaceProtocol      1 
      iInterface             10 Motorola ADB Interface
      Endpoint Descriptor:
        bLength                 7
        bDescriptorType         5
        bEndpointAddress     0x87  EP 7 IN
        bmAttributes            2
          Transfer Type            Bulk
          Synch Type               None
          Usage Type               Data
        wMaxPacketSize     0x0200  1x 512 bytes
        bInterval               0
      Endpoint Descriptor:
        bLength                 7
        bDescriptorType         5
        bEndpointAddress     0x06  EP 6 OUT
        bmAttributes            2
          Transfer Type            Bulk
          Synch Type               None
          Usage Type               Data
        wMaxPacketSize     0x0200  1x 512 bytes
        bInterval               0
Device Qualifier (for other device speed):
  bLength                10
  bDescriptorType         6
  bcdUSB               2.00
  bDeviceClass            0 (Defined at Interface level)
  bDeviceSubClass         0 
  bDeviceProtocol         0 
  bMaxPacketSize0        64
  bNumConfigurations      1
Device Status:     0x0000
  (Bus Powered)
Mir fällt auf, dass der Stein gar nicht als Netzwerkinferface registriert wird.

Und hier noch die Ausgabe von Logcat:
Code:
D/MotUsbService( 2618): onReceive(), received intent:com.android.internal.usb.request_reconfigure
D/MotUsbService( 2618): Got reconfiguration request (functions rndis permanent false adb true)
D/MotUsbService( 2618): handleUsbEvent(), Received event: 7, current state: 2
D/UsbSettings( 2618): USB mode (UI) : 5
D/MotUsbService( 2618): deviceEnumPreAction()
D/UsbSettings( 2618): USB mode (UI) : 5
D/MotUsbService( 2618): handleUsbEvent(), Received event: 6, current state: 3
D/UsbSettings( 2618): USB mode (UI) : 5
D/UsbListener( 2618): received usb mode change command from UI: usb_mode_rndis_adb
D/UsbListener( 2618): Writing command usb_mode_rndis_adb to usbd
I/usbd    ( 2115): main(): Read and handle a pending message from the App 
I/usbd    ( 2115): usbd_socket_event(): recieved usb_mode_rndis_adb
I/usbd    ( 2115): usbd_socket_event(): Matched new usb mode = 18 , current mode = 16
I/usbd    ( 2115): usbd_set_usb_mode(): new_mode: rndis_adb
D/UsbListener( 2618): handleEvent: usb_mode_rndis:ok
D/MotUsbService( 2618): handleUsbEvent(), Received event: 2, current state: 1
D/UsbSettings( 2618): USB mode (UI) : 5
D/UsbSettings( 2618): USB mode (PC) : 3
D/MotUsbService( 2618): showConnectedToast(USB Networking)
D/UsbSettings( 2618): USB mode (PC) : 3
I/NotificationService( 2442): cancelToast pkg=com.motorola.usb callback=android.app.ITransientNotification$Stub$Proxy@40e27238
W/NotificationService( 2442): Toast already cancelled. pkg=com.motorola.usb callback=android.app.ITransientNotification$Stub$Proxy@40e27238
D/MotUsbService( 2618): setUsbConnectionNotificationVisibility()
D/UsbSettings( 2618): USB mode (PC) : 3
D/MotUsbService( 2618): enableInternalDataConnectivity(): true
D/UsbSettings( 2618): USB mode (PC) : 3
D/SizeAdaptiveLayout( 2518): com.android.internal.widget.SizeAdaptiveLayout@40f4f668child view android.widget.FrameLayout@40f569c8 measured out of bounds at 95px clamped to 96px
I/StorageNotification( 2518): UMS connection changed to false (media state mounted)
E/Tethering( 2442): unable start or stop USB tethering
Ich habe versucht sfcs Änderungen aus CM9 nachzuvollziehen, allerdings scheint sein github nicht gerade aktuell zu sein. :/

Gruß, tst87
 
H

hybr1s

Erfahrenes Mitglied
momentmal
das gb-cm10 ist nur 3mb groß?
da scheint was nicht ganz richtig zu sein^^

alles klar ich muss zwei dateien flashen.
andere frage:
wie wichtig ist es, dass die dateien im root verzeichnis der sd liegen?
habs bis jetz immer aus sd/download raus gemacht. war eigentl nie ein problem. oder versteh ich da grad generell was falsch?
 
F

Fred Perry 91

Fortgeschrittenes Mitglied
chillje schrieb:
Launcher: Nova
Hast du seit dem Update schon einmal neu gestartet?
Noch nicht neugestartet, zu viel bisher rumspielen müssen, ich mach aber nochmal ein Full-Wipe und gebe dem Nova-Launcher noch eine letzte Chance ;)
 
H

hybr1s

Erfahrenes Mitglied
Fred Perry 91 schrieb:
Edit:
Ist bei euch der Unlock-Slider im Landscape Mode auch nur zum Teil noch auf dem Screen?
jop, nur noch die hälfte. das macht das ganze etwas fitzelig.
 
chillje

chillje

Stammgast
tst87 schrieb:
Hi,

funktioniert bei jemandem das USB-Tethering?

Bei mir will es mit CM10-Froyo einfach nicht hinhauen.

@chillje: Vielleicht kannst du damit ja etwas anfangen:

Code:
$ lsusb -vv
Bus 002 Device 019: ID 22b8:428c Motorola PCS 
Device Descriptor:
  bLength                18
  bDescriptorType         1
  bcdUSB               2.00
  bDeviceClass            0 (Defined at Interface level)
  bDeviceSubClass         0 
  bDeviceProtocol         0 
  bMaxPacketSize0        64
  idVendor           0x22b8 Motorola PCS
  idProduct          0x428c 
  bcdDevice            2.16
  iManufacturer           1 Motorola
  iProduct                2 A953
  iSerial                 3 016071491701F008
  bNumConfigurations      1
  Configuration Descriptor:
    bLength                 9
    bDescriptorType         2
    wTotalLength           55
    bNumInterfaces          2
    bConfigurationValue     1
    iConfiguration          4 Motorola Config 50
    bmAttributes         0xc0
      Self Powered
    MaxPower              500mA
    Interface Descriptor:
      bLength                 9
      bDescriptorType         4
      bInterfaceNumber        0
      bAlternateSetting       0
      bNumEndpoints           2
      bInterfaceClass         8 Mass Storage
      bInterfaceSubClass      6 SCSI
      bInterfaceProtocol     80 Bulk-Only
      iInterface              9 Motorola MSD Interface
      Endpoint Descriptor:
        bLength                 7
        bDescriptorType         5
        bEndpointAddress     0x86  EP 6 IN
        bmAttributes            2
          Transfer Type            Bulk
          Synch Type               None
          Usage Type               Data
        wMaxPacketSize     0x0200  1x 512 bytes
        bInterval               0
      Endpoint Descriptor:
        bLength                 7
        bDescriptorType         5
        bEndpointAddress     0x05  EP 5 OUT
        bmAttributes            2
          Transfer Type            Bulk
          Synch Type               None
          Usage Type               Data
        wMaxPacketSize     0x0200  1x 512 bytes
        bInterval               1
    Interface Descriptor:
      bLength                 9
      bDescriptorType         4
      bInterfaceNumber        1
      bAlternateSetting       0
      bNumEndpoints           2
      bInterfaceClass       255 Vendor Specific Class
      bInterfaceSubClass     66 
      bInterfaceProtocol      1 
      iInterface             10 Motorola ADB Interface
      Endpoint Descriptor:
        bLength                 7
        bDescriptorType         5
        bEndpointAddress     0x87  EP 7 IN
        bmAttributes            2
          Transfer Type            Bulk
          Synch Type               None
          Usage Type               Data
        wMaxPacketSize     0x0200  1x 512 bytes
        bInterval               0
      Endpoint Descriptor:
        bLength                 7
        bDescriptorType         5
        bEndpointAddress     0x06  EP 6 OUT
        bmAttributes            2
          Transfer Type            Bulk
          Synch Type               None
          Usage Type               Data
        wMaxPacketSize     0x0200  1x 512 bytes
        bInterval               0
Device Qualifier (for other device speed):
  bLength                10
  bDescriptorType         6
  bcdUSB               2.00
  bDeviceClass            0 (Defined at Interface level)
  bDeviceSubClass         0 
  bDeviceProtocol         0 
  bMaxPacketSize0        64
  bNumConfigurations      1
Device Status:     0x0000
  (Bus Powered)
Mir fällt auf, dass der Stein gar nicht als Netzwerkinferface registriert wird.

Und hier noch die Ausgabe von Logcat:
Code:
D/MotUsbService( 2618): onReceive(), received intent:com.android.internal.usb.request_reconfigure
D/MotUsbService( 2618): Got reconfiguration request (functions rndis permanent false adb true)
D/MotUsbService( 2618): handleUsbEvent(), Received event: 7, current state: 2
D/UsbSettings( 2618): USB mode (UI) : 5
D/MotUsbService( 2618): deviceEnumPreAction()
D/UsbSettings( 2618): USB mode (UI) : 5
D/MotUsbService( 2618): handleUsbEvent(), Received event: 6, current state: 3
D/UsbSettings( 2618): USB mode (UI) : 5
D/UsbListener( 2618): received usb mode change command from UI: usb_mode_rndis_adb
D/UsbListener( 2618): Writing command usb_mode_rndis_adb to usbd
I/usbd    ( 2115): main(): Read and handle a pending message from the App 
I/usbd    ( 2115): usbd_socket_event(): recieved usb_mode_rndis_adb
I/usbd    ( 2115): usbd_socket_event(): Matched new usb mode = 18 , current mode = 16
I/usbd    ( 2115): usbd_set_usb_mode(): new_mode: rndis_adb
D/UsbListener( 2618): handleEvent: usb_mode_rndis:ok
D/MotUsbService( 2618): handleUsbEvent(), Received event: 2, current state: 1
D/UsbSettings( 2618): USB mode (UI) : 5
D/UsbSettings( 2618): USB mode (PC) : 3
D/MotUsbService( 2618): showConnectedToast(USB Networking)
D/UsbSettings( 2618): USB mode (PC) : 3
I/NotificationService( 2442): cancelToast pkg=com.motorola.usb callback=android.app.ITransientNotification$Stub$Proxy@40e27238
W/NotificationService( 2442): Toast already cancelled. pkg=com.motorola.usb callback=android.app.ITransientNotification$Stub$Proxy@40e27238
D/MotUsbService( 2618): setUsbConnectionNotificationVisibility()
D/UsbSettings( 2618): USB mode (PC) : 3
D/MotUsbService( 2618): enableInternalDataConnectivity(): true
D/UsbSettings( 2618): USB mode (PC) : 3
D/SizeAdaptiveLayout( 2518): com.android.internal.widget.SizeAdaptiveLayout@40f4f668child view android.widget.FrameLayout@40f569c8 measured out of bounds at 95px clamped to 96px
I/StorageNotification( 2518): UMS connection changed to false (media state mounted)
E/Tethering( 2442): unable start or stop USB tethering
Ich habe versucht sfcs Änderungen aus CM9 nachzuvollziehen, allerdings scheint sein github nicht gerade aktuell zu sein. :/

Gruß, tst87
Ich habe derzeit kein Linux auf einem Live-System zur Hand. Wenn ich heute Abend noch zu komme, setze ich mich damit mal an mein Notebook.


hybr1s schrieb:
momentmal
das gb-cm10 ist nur 3mb groß?
da scheint was nicht ganz richtig zu sein^^

alles klar ich muss zwei dateien flashen.
andere frage:
wie wichtig ist es, dass die dateien im root verzeichnis der sd liegen?
habs bis jetz immer aus sd/download raus gemacht. war eigentl nie ein problem. oder versteh ich da grad generell was falsch?
GBler müssen erst die große und dann die GB.zip, wie in der Anleitung auch beschrieben.

Natürlich kannst du das auch in unterordner kopieren, nur so erspare ich mir das beantworten genau solcher Fragen in anderer Richtung (Stichsatz: Wo muss die denn liegen?!).


hybr1s schrieb:
jop, nur noch die hälfte. das macht das ganze etwas fitzelig.
Ich nutze ein Display -Passwort und komme somit nie in den "Lock-Bildschirm".

gruß
chris