[ROM] Cyanogen-Mod 10.1.3 - Official RC1 (Jelly Bean 4.2.2)

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] Cyanogen-Mod 10.1.3 - Official RC1 (Jelly Bean 4.2.2) im Custom-ROMs für Nexus S im Bereich Root / Hacking / Modding für Nexus S.
d4Lux0r

d4Lux0r

Fortgeschrittenes Mitglied
Firetime

Firetime

Stammgast
Warum gibts dafür nen eigenen Thread, das würde doch genauso in den bestehenden 10.1 Thread packen können.

Sent from my PC using a webbrowser.
 
U

unRODbar

Fortgeschrittenes Mitglied
Richtig und die direkt verlinkten Gapps sind auch nicht mehr die aktuellen, am besten immer nur die
http://goo.im/gapps#table
verlinken, aber ich finde auch das sollte sowieso in den 10.1 Thread.
 
d4Lux0r

d4Lux0r

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Aktuellste Gapps ist für Android 4.3 und läuft nicht immer Korrekt mit 4.2.2
 
Firetime

Firetime

Stammgast
So, jetzt ist die RC2 erschienen, ich denke bis zu final wirds jetzt nicht mehr lange dauern.

Sent from my PC using a webbrowser.
 
E

entonjackson

Erfahrenes Mitglied
Was sagen die Experten? Ist diese ROM zu empfehlen für jemanden der Wert auf
1. Stabilität
2. Geschwindigkeit legt ?

Danke im voraus!
 
Firetime

Firetime

Stammgast
Also ich habe mit dieser ROM keine Probleme, sie läuft sehr stabil und hat eine gute Geschwindigkeit...
 
AdO089

AdO089

Lexikon
Kann es sein das ein UPDATE von 4.2.2 auf 4.3 nicht möglich ist?

Heute hat mei nCM geschriehen es sei ein Update vorhanden (CM 10.2-20131102-Snapshot-M1) natürlich runter geladen und ausgeführt, bei der installation liegt der Androide mit offenen Bauch und rotem Fragezeichen am boden.

Neustart hilft zwar, aber alles ist beim alten.

Denke weil es ja ein Versionssprung ist?

Hat es bei jemandem geklappt?
 
U

unRODbar

Fortgeschrittenes Mitglied
Hört sich so an als hättest du gar kein CWM/TWRP installiert, den "geöffneten" Andy mit rotem Fragezeichen gibts eigentlich nur bei der Stock Recovery soweit ich weiß.
Da du aber schreibst das CM drauf ist, wundert es mich etwas wie die Stock Recovery da wieder draufgekommen sein soll...

Jedenfalls musst du erstmal eine kompatible Recovery drauf flashen und dann sollte es mit dem Update auch klappen.
Da aber sowieso nach dem Update auf 4.3 neue Gapps geflasht werden müssen, am besten gleich alles manuell in der Recovery erledigen und dazu vorher das Update von CyanogenMod Downloads laden.

Steht auch alles nochmal im Update-Guide aus dem CM-Forum: How Do I Update Cyanogenmod? - FAQs - CyanogenMod Forum
 
AdO089

AdO089

Lexikon
Nein nein, ich habe CWM. Habe ja auch das CustomROM. Er bootet ja bei "installieren" auch ins CWM. es kommt aber irgend eine Fehlermeldung. Kann mir auch nicht vorstellen das man einfach so von 4.2.2 auf 4.3 Updaten kann. Das schlägt er mir aber vor.

Auch bräuchte ich ja die 4.3 Gapps.

Mache später mal ein Screenshot.