Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[ROM][4.3.1] unoffiziell Cyanogenmod 10.2 by Team Canjica

  • 556 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][4.3.1] unoffiziell Cyanogenmod 10.2 by Team Canjica im Custom-ROMs für Samsung Galaxy S Advance im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S Advance.
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Du könntest Dir mal Wakelockdetector aus dem Store laden und dann mal überwachen wer da alles zu Recht oder zu Unrecht am Akku zerrt.

Ja, Du kannst ohne Probleme per Odin zurück zu Stock.
 
R

raidenX

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe jetzt Wakelockdetector und CPU Spy laufen lassen, letzterer sagt mir das die CPU die meiste Zeit bei 200Mhz taktet. Allerdings steht da nichts von Deepsleep. Sollte das nicht so sein ? Gibts ne Einstellung die Deepsleep verhindert ?
Scheint das gleiche Problem wie bei wislander drei Post weiter oben.
 
r998877

r998877

Fortgeschrittenes Mitglied
Mir ist aufgefallen, dass sich unter CM10.2 keine WMA-Dateien mehr wiedergeben lassen. Im Dateimanager erscheint für WMA-Dateien das Apollo-Symbol. Apollo startet auch beim Antippen, nur wird die Datei nicht wiedergegeben. Auch Poweramp, der unter Stock ROM WMA-Dateien wiedergeben konnte, spielt sie nicht ab (sie tauchen erst gar nicht in der Bibliothek auf). Kann jemand bestätigen, dass dies ein "CM-Problem" ist?
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wenn es DRM-geschützte sind. Geht es nicht. Android kommt mit der REchteverwaltung nicht klar. Bei selber erstellten kannst Du es mal mit dem MX-Player versuchen. Oder aber konvertieren in ein anderes Format.
 
U

u.hedt

Stammgast
Da kann ich noch den VLC empfehlen. Der kann eigentlich, wie unter Windows, alles abspielen was es nur gibt.

Gruß...Uwe
 
K

kukor

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin neu hier...die Stock von Samsung war eine Zumutung..und ich hätte das jute Advance fast verschrottet. Hab Jetzt Cyanogen seit einer Woche drauf und es Läuft alles total rund und das vorher ...... ist wieder mein Freund geworden:). Danke für die tollen Tipps und Anleitungen hier.

Gesendet von meinem GT-I9070 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

derNarR

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
nach mehreren gescheiterten Flashversuchen, suche ich doch noch euren guten Rat.
Ich habe mit den Zip aus den folgenden Link mit Odin erfolgreich geflasht um von 2.3.6 (Stock) auf 4.1.2 (Stock) zu kommen:
https://www.android-hilfe.de/forum/...-2-vom-10-april-2013-fuers-i9070p.409781.html

Jetzt habe ich versucht mit dem Stock Recovery den Zip aus diesem Beitrag zu flashen, bekomme aber den Fehler Status 7. Ich habe ein SGSA i9070p (als mit NFC).
Sind die CM Versionen unterschiedlich für i9070 und i9070p? Laut dem XDA Beitrag sollte es nicht so sein. Oder kann es daran liegen dass ich nicht CWM genutzt habe?
Beim Stock Recovery habe kein explizites dalvek wipe gefunden?

Noch eine Frage, sind die verbesserten Kernels unabhängig von den CM Installationen? Welchen würdet ihr generell bzw. zu diesem CM 10.2 empfehlen?

Schon mal besten Dank
der NarR
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Zunächst einmal herzlich Willkommen hier im Forum. ;)

Deine Vermutung ist richtig. Um CM aufs Advance zu bekommen must Du entweder ein temporäres oder ein permanentes Community-Minibetriebssystem (aka Recovery) auf dem Advance haben.

Von welchen Kernels sprichst Du? Für 10.2 gibts keine separaten Kernel.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ja, das temporäre Recovery (für das Advance als CWM), zu finden hier, per Stock- Recovery flashen und dann CM.

Die von Dir verlinkte Anleitung bezieht vor allem auf CoCore (ein wirklich sehr guter Community-Kernel für Android 4.1.2) der für Stock und Stock-basierende Roms gedacht ist. Für CM10.2 gibt es leider keine separaten Kernel. Das hängt sicherlich unter anderem damit zusammen das beim Advance Kernel und Recovery im selben Bereich liegen und man gezwungen ist mit einem anderen Kernel auch ein Recovery mit zu flashen. Das macht natürlich schon die Entwicklung aufwendiger.
Aber der mit CM mitgelieferte Kernel ist wirklich nicht schlecht. Da steckt das ganze Know-How des CoCore-Entwicklers mit drin.
Mann könnte den sicherlich durch einen anderen ersetzen, aber es gibt leider keinen.

Noch eins, solltest Du mit CM10.2 nicht zufrieden sein und willst zurück zu Stock 4.1.2, dann geht das leider nur über Stock flashen per Odin.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

derNarR

Neues Mitglied
Wattsolls, danke für die ausführlichen Auskünfte!
Aber leider bekomme ich immer noch den Status 7 Fehler...
diesmal zuerst das temporäre CWM installiert.
Dann Factory Reset, wipe cache partition, wipe Dalvik
install zip from sdcard usw.
installing update...
assert failed:
getrop("ro.product.device") == "janice" ||
getrop("ro.build.product") == "janice" ||
getrop("ro.product.device") == "i9070" ||
getrop("ro.build.product") == "i9070" ||
getrop("ro.product.device") == "GT-I9070" ||
getrop("ro.build.product") == "GT-I9070"
E: Error in /sdcard/usw usw usw/cm-10.2-20140104-UNOFFICIAL-janice.zip
(Status 7)
Installation aborted

an was kann das liegen? ist es normal das nirgendwo nach i9070p (mit P) gefragt wird?
wie bekomme ich so, ohne recovery, irgendeine Datei vom PC aufs Handy?

Der ursprüngliche Beitrag von 23:25 Uhr wurde um 23:30 Uhr ergänzt:

 
Zuletzt bearbeitet:
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
D

derNarR

Neues Mitglied
nun habe ich es endlich geschafft, wie in der von dir verlinkten Anleitung zum i9070p flashen. wenn man etwas Probleme hatte die einzelnen Schritte zu identifizieren, dann kann es schon 2-3h dauern... dafür vielleicht für die nächsten diese Zusammenfassung

1. APP: x-plore auf Handy installieren
2. damit root/system/lib/tee auf die externe SD kopieren
3. mit 7zip oder Winrar Dateimanager die zip des CM10.2 öffnen und den Ordner system/lib/tee löschen und mit dem eigenen ersetzten
4. auf dem PC Notepad++ installieren
5. immer noch in 7zip meta-inf/com/google/android/updater-script mit Notepad++ editieren
6. getprop lines löschen und datei speichern (überschreiben)
7. dieses manipulierte Zip auf die SD Karte bringen und mit CWM flashen
 
DiabloPB

DiabloPB

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, habe jetzt auch von Stock auf CM 10.2 gewechselt und mir ist bei der YouTube App aufgefallen, dass durchweg alle Videos ziemlich aufgefranzt (verpixelt) aussehen. Ich erinnere das nicht, dass es bei der Stock so aussah. Liegt das jetzt am Video, an der YouTube App oder an CM 10.2?

Man kann natürlich nur 360P auswählen, aber wie gesagt, kommt mir komisch vor :huh:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Das dürfte an CM liegen. Die Rombauer hatten damals keine Original Sourcecode und haben das fehlende mehr oder weniger selber entwickelt. Und das Ergebnis ist leider nicht ganz optimal in Sachen YouTube
 
DiabloPB

DiabloPB

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey, aber selbst mit CM 11 besteht das Problem :huh:
 
DiabloPB

DiabloPB

Fortgeschrittenes Mitglied
Einziges Problem an der Sache ist nur das YouTube sehr verpixelt ist. Schade ich hätte CM 10.2 sehr gerne weiter genutzt.... :sleep: