broodROM RC2

  • 61 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere broodROM RC2 im Custom-ROMs für Samsung Galaxy S Plus im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S Plus.
S

Sagarmatha

Fortgeschrittenes Mitglied
moin,
mal ein paar fragen zu broodrom rc2..

brauche ich nur odin3 v1.85 und die rar-datei von rc2 final??
habe vorher noch nie mein s+ geflasht, muss ich vorher noch iwas anderes machen?
wenns nicht klappt, kann ich dann zu meiner alten rom zurück?
und kann ich die sd karte während des ganzen vorgangs rauslassen?

vielen dank!
 
K

Klabusterbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Du musst die Rar-Datei entpacken, darin befinden sich alle benötigten Dateien. Die Anleitung dazu findest du im Original-Threat im XDA-Forum.

Was man vor dem Flashen machen sollte, findest du hier schön erklärt: Flashen

Du kannst jederzeit wieder auf eine andere ROM zurück wechseln. Am einfachsten natürlich du hast ein entsprechendes Backup gemacht.

Die SD-Karte kannst du beim Flashen draußen lassen.



Ich habe auch noch eine Frage, hat auch jemand das Problem, dass nach dem Flashen der Rom, die Bootanimation weg ist. Ich habe auch schon versucht eine andere Bootanimation einzubinden, leider vergebens. Der Bildschirm bleibt schwarz. Ich habe die broodROM RC2 mit dem Cranium Kernel v6 @1900MHz.
 
S

Sagarmatha

Fortgeschrittenes Mitglied
muss ich also vorher mein s+ auf XXKPS (Andoid 2.3.6) flashen??

vielen dank!
 
K

Klabusterbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein, es ist egal was du vorher drauf hattest. Durch das Flashen wird es ja eh wieder überschrieben. Es ist aber zu empfehlen vorher einen Hard-Reset zu machen. (Vorsicht, dabei gehen alle deine Daten verloren).
 
S

Sagarmatha

Fortgeschrittenes Mitglied
eine Sicherung der Daten mache ich logischerweise eh. wie mache ich einen hardreset?
und befindet sich in meinen Sicherungsdaten auch meinen alte rom?
vielen dank!

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
K

Klabusterbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Nach folgender Tastenkombination wird ein Hardreset durchgeführt: *2767*3855#

Wegen der Rom und den Sicherungsdaten: Es kommt ganz darauf an, wie du das Backup machst. Mit Titanium Backup zum Beispiel kannst du "nur" Apps und Daten sichern. Mit CWM Recovery kannst du eine 1:1 Kopie deines kompletten Systems machen (also auch von der jetzigen Rom).

Ich persönlich mache es immer so vor dem Flashen einer neuen Rom:
- Ich mache eine mit CWM eine 1:1 Kopie, damit ich im Notfall wieder auf den Zustand zurück komme, in dem noch alles funktioniert hat
- Außerdem sichere ich mit Titanium alle Apps und Systemdaten, damit ich nicht alle Apps in der neuen Rom wieder runterladen muss

Hier ist ein sehr nützlicher Beitrag über das Thema: https://www.android-hilfe.de/forum/allgemeine-anleitungen-tutorials-geraeteunabhaengig.1274/how-to-backup-restore-nandroid-titanium-backup-my-backup.134149.html
 
dontron

dontron

Fortgeschrittenes Mitglied
Klabusterbaer schrieb:
Nach folgender Tastenkombination wird ein Hardreset durchgeführt: *2767*3855#
@ Sagarmatha..wenn du eine SD-Karte drin hast denke dran das diese auch gelöscht wird (für den Fall das du DA dein Backup drauf hast)

Dontron
 
S

Sagarmatha

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok. Um mit CWM ein Backup zu erstellen muss ich das ja auch noch erst flashen!
Auf der Seite von xda wo die Vorgehensweise beschrieben wird (-> hier ) steht immer was von FeaMod, FeaModRecovery, busybox, adrenaline shot, etc..
was brauche ich denn alles davon um einfach nur CWM zu flashen und ein Backup zu erstellen?
oder gibt es da auch einen einfacheren Weg?

Ich versuche mich jetzt mal daran die persit und efs zu sichern, wie es hier beschreiben ist..
Wenn das klappt, kann ich dann auch damit auf meine alte rom einfach zurückflashen?

Besten Dank,
Grüße
 
K

Klabusterbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit der persit und efs kannst du nicht wieder zurück zu deiner alten Rom.

FeaMod Recovery
Hier ist ebenfalls beschrieben wie du CWM flashen kannst. Um ein vollständiges Backup zu machen benötigst du im Grunde nur die dort beschriebenen Voraussetzungen und die Anleitung (bis zu den Problemlösungen) mit den 6 Schritten.

Ich empfehle dir dich erst einmal genau in die Thematik einzulesen.
 
S

Sagarmatha

Fortgeschrittenes Mitglied
ahh.. das sieht gut aus.
Jetzt stellt sich mir nur noch eine Frage: Was ist mit XXKP4 gemeint?
Ich habe 2.3.5 drauf..
 
K

Klabusterbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Steht in Klammern dahinter... 2.3.4. Mit der 2.3.5 kannste also problemlos flashen.
 
S

Sagarmatha

Fortgeschrittenes Mitglied
Folgendes Problem tritt auf:
Wenn ich Odin Multidownloader starte, wir das s+ nicht erkannt. Es erscheint nicht im COM Port Mapping.. was nun?

Danke, Grüße!
 
I

IcedEarth

Erfahrenes Mitglied
Hast du die Kies Treiber installiert?
 
S

Sagarmatha

Fortgeschrittenes Mitglied
Was für einen Kies Treiber?
Kies, als Programm an sich ist installiert.

Das Problem hat sich auch erledigt. Ich habe nur vergessen in den Download Mode zu schalten..

Konnte FeaMod Recovery 1.2 flashen und es hat gut geklappt. Das hat hat neu gebootet und dann habe ich es ausgemacht um in den CWM Recovery Mode zu kommen. Aber wenn ich die nötigen Tasten drücke (Home Button + Lauter Taste + Power Taste) komme ich nur wieder in den ramdump mode..

Wie komme ich aber in den CWM Recovery um ein Backup zu erstellen??
 
I

IcedEarth

Erfahrenes Mitglied
Recovery ist eigentlich nur Power und Vol down.
(wenn ich mich ned irre)
 
S

Sagarmatha

Fortgeschrittenes Mitglied
hm.. also dann steht das hier falsch..

mit dem was du sagst, komme ich auch in den recovery mode.
allerdings erscheint dann, wenn ich auch "backup and restore" gehe um ein backup zu erstellen, nur ein blauer zylinder der aufm einem in sich geschlossenen pfeil liegt. nix passiert und wenn ich die menütaste drücke lande ich wieder im menü. selbes passiert dann wenn ich "power off" wähle. mir bliebt also nur den akku rauszunehmen und es neu zu starten...

sollte ich auf feamod recovery 1.3 updaten?
 
K

Klabusterbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hast du zum bestätigen auch wirklich die Menütaste benutzt und nicht die Hometaste?
 
S

Sagarmatha

Fortgeschrittenes Mitglied
oh man... :blushing:
gut, dann hat sich das erledigt.
vielleicht sollte ich für heute schluss machen.. sitze schon den ganzen tag hier und lese über diese materie...
 
S

Sagarmatha

Fortgeschrittenes Mitglied
Also es hat alles gut geklappt und broodROM läuft gut und hat keine Fehler.
Allerdings benutze ich nicht den Go Launcher sondern den TW Launcher. Der gefällt mir doch wesentlich besser.
Einziges Problem: Ganz unten im Homescreen wo normalerweise Telefon, Kontakte, Nachrichten und Menü sind, ist nichts außer ein Button namens "Apps", der einen in den App Drawer führt.
Wenn ich auf die Einstellungen des TW Launchers gehe und dann auf Theme, sind dort keine gelistet, bzw installiert.

Hängt das damit zusammen? Und wenn ja, wo bekomme ich welche her?

Alle Themes die ich gefunden habe funktionieren nur für den Go Launcher...

Danke, Grüße und gute Nacht!
 
K

Klabusterbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Einziges Problem: Ganz unten im Homescreen wo normalerweise Telefon, Kontakte, Nachrichten und Menü sind, ist nichts außer ein Button namens "Apps", der einen in den App Drawer führt.
Du kannst dort Apps oder Kontakte etc. hinzufügen, indem du in den App-Drawer gehst, dann die Menütaste drückst und bearbeiten auswählst. Nun kannst du die gewünschten Anwendungen in die Leiste ziehen.