Help! Google Apps funzen nicht, kein full wipe, kein flashen mit CWM

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Help! Google Apps funzen nicht, kein full wipe, kein flashen mit CWM im Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2 im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2.
K

kalli200

Neues Mitglied
Hallo liebe Leute, ich komme nicht mehr weiter. Das Handy funzt perfekt wenn ich den Play Store deaktiviere. Das aktivieren legt das Handy fast lahm. Alle 5 sek. kommt die Meldung play Store angehalten. Die Google Such App zeigt nur ein leeres Fenster. Updates funzen auch nicht.
Was ich bisher versucht habe:
-Konto neu angelegt,
-App Cache gelöscht,
-Daten der Apps Play Dienste und Store gelöscht,
-Download Apps sind beide aktiviert.
-Full Wipe-funzt nicht, bleibt nach reeboot im blau-weiß blinkendem Samsung Schriftzug hängen(mehrere Stunden)
-Restore- funzt nur 1 von 4 backups und dieses habe ich nach auftreten des Fehlers gemacht. Die anderen Backups hängen mit MD5 Fehler
-flashen mit CWM - CM9,CM10,CM11,CM Resurrection Remix 5.1.1 r3 installation abort, entweder the device is busy oder Status 7
-verschiedene Versionen Gapps installiert- install läuft durch aber Play Store wird immer noch angehalten
-App Aktualisierungen deinstalliert
-Talkback spinnt auch rum. Läuft seit 2 Jahren mit NoLed zusammen. Jetzt nicht mehr. Musste NoLed deaktivieren weil sich Talkback sonst nicht deaktivieren lässt.
Es handelt sich hier um ein gerootetes
Galaxy S2 ohne G mit
Vers. 4.1.2
Baseband i9100xxls8,
Kernel3.0.31- Siyah-s2 Vers.6.0b4+
Build JZ054K.i9100XWLSD
Ich hoffe das einer oder besser mehrere ein paar Lösungsvorschläge haben.
Ich bin am verzweifeln !!
 
K

kalli200

Neues Mitglied
Haaaaalooooo!!!!:scared: Ist hier jemand ????
 
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
Hallo kalli200 , willkommen im Forum. Für mich stellt sich die Frage was Du eigentlich möchtest? Du hast versucht die unterschiedlichsten Android Versionen zu flashen sowie auch Backups wieder herzustellen. Ich kann versuchen Dir bei beiden Sachen zu helfen, aber entscheide was Du möchtest.

Gruß Nick Knight
 
K

kalli200

Neues Mitglied
Hallo Nick Knight,
danke für das Angebot. Ich würde natürlich gerne die einfachste Variante wählen die da wäre, PlayStore und youtube wieder gangbar zu machen, in der Hoffnung, das der Rest dann auch wieder funzt. Als Nachtrag vielleicht noch, das die Google App erst die Suchergebnisse anzeigt, nachdem ich eine andere App geöffnet habe und sie dann aus dem Home wieder hervor hole. CWM App funzt auch nicht mehr. Backup versucht- CWM angehalten! Komme aber mit Tastenkombi in den CWM Modus. Alles sehr spookie!?
Habe CWM Vers. 6.0.12- Siyah
 
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
Okay also ein älteres Backup wiederherstellen wo Du einen md5 checksum Fehler erhältst. Mit was hast Du die Backups erstellt, in der Recovery des Siyah Kernel oder mit einer App die Nandroid Backups erzeugt?
Den Siyah selbst kenne ich nicht aber den Nachfolger DorimanX. Da kann man die md5 checksum Prüfung abhaken und auch ein Custom Restore machen. Bei Deinem Problem reicht es format system, wipe cache und dalvik-cache anschließend das custom restore system von dem Backup wo Du weißt das alles okay war zu machen.

Gruß Nick Knight.

Nachtrag : Du hast 4.1.2 wenn in dem Backup auch Preload enthalten ist wäre am besten das auch wieder herzustellen. Aber soweit ich weiß kann das nur der PhilZ Kernel.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kalli200

Neues Mitglied
Die wurden im Siyah CWM Recovery Mode erstellt.
 
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
Sorry war irgendwie vom Server geflogen und deshalb war ich noch nicht fertig mit meiner Antwort. Ich habe nur die AH-App zum schreiben.
 
K

kalli200

Neues Mitglied
Bleib schön locker, ich muß auch immer zwischen Küche und WZ switchen. Sonst gibts heut abend mecker. Bin eben in den Rec Modus rein, und jetzt ist das einzige Backup, das den Fehler noch nicht hatte, verschwunden??? Es werden nur noch 2 Backups von gestern und von vorgestern angezeigt. Das überfordert mich jetzt ein wenig...Werde es mal eben suchen gehen.
Das gibt es nicht!! Das Backup ist von der ext. SD verschwunden. Nur noch eins vom 5.7. und eins vom 8.7. sind drauf. Wat iss dat denn??? OOPS, mein Fehler! Habs auf Festplatte kopiert weil SD Card voll. Wie soll ich jetzt vorgehen? Hänge im Checking MD5 sums... und jetzt MD5 mismatch.
Hab die Möglichkeiten
-backup
-restore
-delete
-advanced restore/boot-system-data-cache-SD ext.
-free unused backup data
-choose backup format
-backup to int.SD
-restore from int. SD
-advanced restore from int. SD/Schleife in dieses Menü
-delete from int. SD
-go back
 
Zuletzt bearbeitet:
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
Hmmm.. Keine Option
mit ..... verify.... und .... md5 ..... was man aktivieren/deaktivieren kann? Im DorimanX ist das bei install drin.

Nachtrag : oder lade Dir den PhilZ-cwm6-XWMS3-FOP.signed.zip der hat das in den PhilZ Settings und flashe den in der Syah Recovery. Da müsstest Du dann in dem custom restor Menü alles abhaken bis auf boot und system.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kalli200

Neues Mitglied
Ich werd mal eben bei den Install optionen schauen.
Das alles kann ich anbieten:
Restoring a backup
  1. Boot into Recovery Mode
  2. Select Backup and Restore
  3. Select Restore (or Advanced restore if you wish to restore only a portion of your device.)
  4. Follow on screen directions to complete the backup.
  5. Select your 'Device-ID' from the list (You will most likely only have one device listed)
  6. Select the backup you want to restore (Latest should be last on list)
  7. Follow on screen directions to complete
  8. Wait for it to complete.
Additional Commands
Most commands are fairly self-explanatory. Here are a few, with some definitions.

  • reboot system now -- this will reboot the system into its normal boot mode
  • install zip from sdcard -- This is used to flash a .zip file, located on the /sdcard partition, which can be used to install new versions of CyanogenMod among other things.
  • apply update from sdcard --Installs the update.zip located in the root of your SD card
  • wipe data/factory reset -- Obvious - clears everything (except your SD card, hopefully)
  • wipe cache partition -- erases and formats /cache
    • apply /sdcard/update.zip -- Installs the update.zip located in the root of your SD card
    • choose zip from sdcard -- Lets you browse for and pick the update or installation .zip file
    • toggle signature verification -- Turns zip package signature requirement on/off
    • toggle script asserts
    • advanced restore -- Allows you to select a backup, as well as select which portions of the backup to restore (such as the /boot, /system, /data, /cache, /sd-ext)
  • mounts and storage -- this allows you to mount or unmount the various partitions. Advanced users can access files on mounted partitions through adb.
    • unmount /cache
    • mount /data
    • unmount /sdcard
    • mount /system
    • mount /sd-ext
    • format /cache
    • format /data
    • format /sdcard
    • format /system
    • format /sd-ext
    • mount USB storage
  • advanced -- more advanced options
    • reboot recovery -- reboot the device back into recovery mode
    • reboot bootloader -- reboot the device to the bootloader
    • power off -- power down the device
    • wipe dalvik cache -- wipe temporary files used by the Dalvik virtual machine. The Dalvik virtual machine is the 'sandboxed environment' which runs Android apps written in Java. This is generally safe to perform.
    • report error -- copies recovery.log to /sdcard/clockworkmod/. This log can then be submitted to developers using the ROM Manager application.
    • key test -- allows you to test your hardware keys on the device
    • show log -- outputs the current recovery.log to the screen
    • partition </path> -- allows you to create an ext3 or ext4 partition on your SD card. Allowed sizes range from 128M to 4096M.
    • toggle loki support -- enables flashing kernels on some Samsung devices
    • wipe battery stats -- if you are having misreported battery strength, it may be useful to remove the battery stats history file [this feature was removed beginning with version 6.0.2.0 due to user misunderstanding over its use]
    • fix permissions -- resets system permissions back to their default values [this feature was removed beginning with version 6.0.3.5 due to its placebo effect as a cure-all]

Wenn du meinst das der gute Phil was mit meinen Backupdaten anfangen kann würde ich es testen...
 
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
Ja die Option md5 fehlt leider. Versuche es mit dem PhilZ.
 
K

kalli200

Neues Mitglied
So, habs versucht, habe boot.img und system.ext4.tar.a restored und er endet auch mit md5 Fehler.
Habe auch keine Option gefunden die die checksum Prüfung ausschaltet. Hab ich was übersehn?
 
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
Die muss irgendwo in den Settings versteckt sein, entweder bei Backup/Restore oder PhilZ , was mit Misc darin muss das mit md5 sein denke. Ich habe leider kein Telefon frei wo ich mal eben den alten PhilZ flashen kann und der letzte PhilZ 6.48.4 hat ein anders strukturiertes Menü den ich mir flashen könnte.
Hier mal ein Auszug aus dem log von meinem Backup mit dem PhilZ 5.15.9
I:nandroid_compression set to default (fast)
I:Cannot open /data/philz-touch/philz-touch_5.ini
I:nandroid_preload set to default (0)
I:Cannot open /data/philz-touch/philz-touch_5.ini
I:nandroid_md5sum set to default (1)
I:Cannot open /data/philz-touch/philz-touch_5.ini
I: show_nandroid_size_progress set to default (1)

Es kann man also setzen, 0 steht für deaktiviert 1 für aktiviert.
 
K

kalli200

Neues Mitglied
Der Hinweis mit misc hat geholfen. Hab erstmal create new checksum durchlaufen lassen. Das funzte. Dann das Backup restored und es brach bei restoring data ab. Dann hab ich bis auf boot und system alles rausgenommen und es lief durch. Rebootet, bis zum Samsung Schriftzug, nach 5 Min. installiere Anwendungen, ein paar Sek. später wieder Samsung Schriftzug und da hängt es jetzt seit 15 Min. Und es ist nicht warm. Es scheint sich aufgehängt zu haben. Nach reeboot ist der alte kernel wieder drauf. Versuche jetzt mit dem alten Kernel und der neuen checksum zu restoren. Hat auch nicht geklappt. Md5 mismatch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
Also noch mal zum mitdenken, Du hast ein Backup was sich zwar ohne Probleme wiederherstellen läßt, Du damit aber Dir das Problem mit den Play Diensten zurück holst, richtig?
Dann hast Du noch ein Backup was aber am md5 checksum Fehler der data scheitert, richtig?

Gruß Nick
 
K

kalli200

Neues Mitglied
Ja genau. Habe jetzt das Backup mit MD5 Fehler dank PhilZ draufbekommen. Habe eine Funktion "create new checksum" ausgeführt und danach ist das backup auch durch gelaufen. Leider ist dann der reboot beim Samsungschriftzug hängen geblieben. Jetzt hab ich es nochmal versucht und es ist auch wieder durchgelaufen. Aber jetzt steht ein Schrifzug "Installieren der Anwendungen" und in unregelmäßigen Abständen erscheint das Samsung Logo mit gelben Dreieck für ca. 4 Sek. dann kommt wieder "Installieren der Anwendungen". Das geht jetzt schon seit 3 Stunden. Kann es sein das die Installation der Anwendungen so lange dauert? Ich hatte ca. 60 Apps drauf.
Habe auch versucht das andere Backup zu restoren. Leider ließ sich das Handy danach nicht mehr starten.
 
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
3 Stunden ist viel zu lange max 20min bei vielen App's. Machst Du denn nach jedem Restore auch einen wipe cache und wipe dalvik-cache? Ansonsten scheint die Preload Partion den Fehler zu verursachen und davon hast Du kein Backup weil nur der PhilZ das kann.
 
K

kalli200

Neues Mitglied
Die Wiipes vor oder nach dem restoren?
 
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
Danach weil dalvik-cache in der data liegt.
 
K

kalli200

Neues Mitglied
Hab jetzt alle checksums des backups erneuert und es bleibt mit "error restoring data" hängen. Versuchs jetzt nocnmal ohne data zu restoren.
So, hab jetzt boot und system restored, die caches gelöscht und rebootet. Es zeigt wieder den Samsung Schriftzug und hängt...
 
Zuletzt bearbeitet: