[KERNEL] [G800F/M/Y] [beta]Spookcity_Kernel-N (alle 7.x custom ROMS)

  • 41 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [KERNEL] [G800F/M/Y] [beta]Spookcity_Kernel-N (alle 7.x custom ROMS) im Custom-ROMs für Samsung Galaxy S5 Mini im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S5 Mini.
Nufan

Nufan

Ikone
Kernel für Custom-ROM Android 7.x

Originalthread xda:[KERNEL] [G800F/M/Y] Spookcity_Kernel-N (For all 7.x custom ROMS)

Download:
Spookcity_Kernel-N-v6.0
Spookcity_Kernel-N-v6.0-1.5GHZ Version

Installation auf eigene Gefahr, weder Android Hilfe, ich oder Dritte haften für Schäden an Hard-, Software, Daten oder andere! Garantie verfällt durch Installation.

Code:
/*
 * Your warranty is now void.
 *
 * I am not responsible for bricked devices, dead SD cards,
 * thermonuclear war, or you getting fired because the alarm app failed. Please
 * do some research if you have any concerns about features included in this kernel
 * before flashing it! YOU are choosing to make these modifications, DO NOT
 * point the finger at me for messing up your device.
 * this kernel is only for the S5 mini SM-G8OOF/M/Y (Exynos) Do Not Flash this on any other device!
 */

Note
SELinux ist auf moderat gesetzt, kann mit zB Kernel Adiutor-Mod
ab Boot auf moderat geändert werden. Diese App hat einen Schalter für diese Aktion.
Nicht verwechseln mit Kernel Audiutor.

Features
  • Based on the latest Samsung kernel sources
  • Built an updated Sqlite3 (from version 3.9.2 -> 3.19.3 that will be pushed along with the kernel install (you can verify this by running "sqlite3 --version" in a terminal emulator before the new kernel install and then again after)
  • Compiled with self-built (ct-ng) UBERTC 8.0
  • Patched Linux to latest 3.4.113
  • Unlocked CPU frequencies: 200MHZ and 300MHZ
  • GPU overclocked to 600MHZ
  • CPU Overclocked to 1.6GHZ
  • CPU voltage control ( Max voltage =1500mV. Min voltage =600mV)
  • DriveDroid support (add sysfs entry for cdrom to LUNs)
  • Implemented zen-tune v4.5
  • Added CPU boost driver
  • Added PIE net scheduler
  • Added support for USB keyboards (You need This app)
  • Reduced vm_swappiness from 60 to 20
  • Added I/O scheduler switcher by sultanxda (changes the I/O scheduler for a specified request queue to Noop when the screen turns off in order to improve power consumption while the screen is off)
  • Added Fsync on/off
  • Added dynamic fsync
  • Added Dynamic management of dirty page writebacks (allows to have two different intervals for dirty page writebacks and to dynamically manage them when the system has been resumed (it's active) or when has been suspended - Not adjustable via Grarak's Kernel Adiutor app)
  • Proc: much faster /proc/vmstat
  • Full CIFS support ( Modules will be pushed with kernel install )
  • Introduced new flag WQ_POWER_EFFICIENT for power oriented workqueues ( Allows for power saving if selected in Kernel Adiutor ETC. )
  • Added /dev/frandom support ( It is yet to be implemented properly yet however )
  • Properly enabled faux123's powersuspend v2.5
  • Fading LED's
  • Enabled graphite
  • Enabled AIO
  • Readahead set to 512 (from 128 default)
  • Reverted "Enabled arch power" (There will be a switch to enable/disable this in the next build)
  • Many build flags for optimization
  • Added optimization flags for the GPU
  • Many more features being worked on and coming soon

Added CPU governors
- nightmare
- wheatley
- zzmoove
- dancedance
- darkness
- hyper
- lionheart
- ondemandplus
- bioshock
- pegasusq
- smartmax
- alucard (by alucard24)
- bluactive
- intelliactive (by faux123)
- intellidemand

Added CPU hotplug governors
- alucard hotplug (by alucard24)
- intelliplug hotplug (by faux123)
- thunderplug hotplug (by varun.chitre15)
- MSM Sleeper hotplug
- autoSMP hotplug

Added IO schedulers
- fiops
- sio
- zen
- fifo
- tripndroid
- bfq-v7r8

Added many TCP congestions
- reno
- vegas
- westwood and more
- Added the rest of the TCP congestions
- Westwood is now default TCP

Patches and tweaks applied include:


- Updated ARM topology and added cpu_power driver
- Input: Improve the events-per-packet estimate
- block/partitions: optimize memory allocation in check_partition()
- block: bfq-iosched: tuning for SSD (thanks to anarkia1976)
- cpufreq: Move get_cpu_idle_time() to cpufreq.c (This is important for CPU governors to work better/more efficiently with our kernel version-3.4)
- Fixed all the CPU governors to work properly with the Move get_cpu_idle_time
- cpufreq: Introduce new relation for freq selection (It selects the frequency with the minimum euclidean distance to target. In case of equal distance between 2 frequencies, it will select the greater frequency)
- cpufreq: conservative: Set MIN_LATENCY_MULTIPLIER to 20
- cpufreq-ondemand-Set-MIN_LATENCY_MULTIPLIER-to-20
- cpuidle-Get-typical-recent-sleep-interval
- cpufreq: Persist cpufreq time in state data across hotplug
- implement-LoUIS-API-for-cache-maintenance-operations
- ARM-kernel-update-cpu_disable-to-use-cache-LoUIS-maintenance API
- update-v7_setup-to-the-new-LoUIS-cache-main
- USB-gadget Optimize-tx-path-for-better-performance
- af_unix: speedup /proc/net/unix
- net/socket.c: fix: warning: 'sock/sock1/sock2' may be used uninitialized in this function
- fs/proc/array.c: make safe access to group_leader
- lib/memcopy: use glibc version (the kernel's memcpy and memmove is very inefficient. But the glibc
version is quite fast, in some cases it is 10 times faster than the kernel version)
- lib/string: use glibc version (same as above)
- lib/int_sqrt.c: optimize square root algorithm
- readahead: make context readahead more conservative
- sched-Fix-select_idle_sibling-bouncing-cow-syndrome
- sched-Implement-smarter-wake-affine-logic
- sched-Micro-optimize-the-smart-wake-affine-logic
- sched: Reduce overestimating rq->avg_idle
- power: make sync on suspend optional
- tcp: tweaked for speed
- writeback-fix-occasional-slow-sync
- writeback-fix-writeback-cache-thrashing
- wireless - bcmdhd - reduce scan dwell time to reduce power usage
- bcmdhd reduce wakelocks
- mutex-Queue-mutex-spinners-with-MCS-lock-to-reduce-cc
- mutex-Make-more-scalable-by-doing-less-atomic-operations
- ARM-use-generic-unaligned.h
- Kconfig-enabled-unaligned-capability-for-ARM
- decompressor-Enabled-unaligned-memory-access
- Optimized-ARM-RWSEM-algorithm
- ARM: Fixed negative idle stats for offline cpu
- disabled debugfs[/COLOR]
- mm: remove noisy remainder of the scan_unevictable interface
CONFIG_HZ=100 (reverted commit)
- Plus many more - Check my git repo for full details.


-v4.0 auf einigen Geräten spontane Reboots nach aufwecken

Unbedingt ein Nandroidbackup machen, keine Haftung für verlorene Daten!!!

1.Download "Spookcity_Kernel-N_vx.0"
2.Platziere die zip auf dem Gerätespeicher
3.Reboot ins recovery (Volume-lauter + Home + Power button)
4.installieren auswählen
5.heruntergeladenen Kernel installieren
6.danach zurück in TWRP wipe auswählen -> erweiterter wipe and wipe Dalvik/Art cache sowie cache partition.
Wird dies nicht getan, ist mit Problemen zu rechnen.
Keine Probleme melden, wenn dies nicht getan wurde!
Du bist gewarnt!
7.Reboot

Feedback can also be posted-------> Here
Test builds will be released -------> Here


Huge credit and many thanks to:
Hennymcc,Ayke,Psyafter,mirhciulica,ctxZ,DjSteve,Cu rtisMJ,osm0sis,The Sickness,Archidroid,Chet Kener,andip71,faux123,flar2,ZaneZam,AndreiLux,Yank ,Francisco Franco

Big thanks for testing and giving feedback:
Oleggluk,StanleyNL,Mikahlo,Guntzog
and any others as I'm sure I am forgetting people.

HTML:
01-09-2017 - Released Version 6.0

- Added MSM Sleeper hotplug
- Reduced vm_swappiness from 60 to 20
- Added intellidemand governor
- Added autoSMP hotplug
- Added CPU boost driver
- Proc: much faster /proc/vmstat
- Cpufreq: Persist cpufreq time in state data across hotplug
- Reverted "enable arch power"
- mm: remove noisy remainder of the scan_unevictable interface
- net/socket.c: fix: warning: 'sock/sock1/sock2' may be used uninitialized in this function

01-09-2017 - Released Version 5.0

- Removed ROW I/O scheduler
- Added I/O scheduler switcher by sultanxda
- Added PIE net scheduler
- Added support for USB keyboards
- Properly enabled faux123's powersuspend v2.5
- Added dynamic fsync
- Added optimization flags for the GPU
- Enabled AIO
- Reverted a couple of HZ related commits
- Added intelliactive governor
- Added intelliplug hotplug driver
- Added thunderplug hotplug driver
- Added Dynamic management of dirty page writebacks
- Fixed voltage control on 1500MHZ version
- Fixed alucard governor
- Fixed ondemandplus governor
- Fixed bluactive governor
- ib/int_sqrt.c: optimize square root algorithm
- af_unix: speedup /proc/net/unix
- wireless - bcmdhd - reduce scan dwell time to reduce power usage
- bcmdhd reduce wakelocks
- readahead: make context readahead more conservative
- block/partitions: optimize memory allocation in check_partition()
- power: make sync on suspend optional
- block: bfq-iosched: tuning for SSD

05-08-2017 - Released Version 4.0

- Added 1.5GHZ version
- Added voltage control
- DriveDroid support
- Implemented zen-tune v4.5
- Full CIFS support
- Introduce new flag WQ_POWER_EFFICIENT for power oriented workqueues
- Added Fsync on/off
- Added ROW I/O sheduler
- Added BFQ-v7r8 I/O scheduler for 3.4 kernel
- Added Blu_active CPU governor
- block: disabled add_random
- tweaked build flags
- many workqueue related patches
- tcp: tweaked for speed
- CONFIG_HZ=300
- fs/proc/array.c: make safe access to group_leader
- disabled debugfs

 19-07-2017 - Released Version 3.0

-GPU overclocked to 600MHZ
-Updated Sqlite3 to version  3.19.3 from 06-08-2017
Added CPU governors
-bioshock
-pegasusq
-smartmax
-alucard
-alucard hotplug
-Added the rest of the TCP congestions
-cpufreq: Move get_cpu_idle_time() to cpufreq.c
-Fixed all the CPU governors to work properly with the Move get_cpu_idle_time
-Added /dev/frandom support
-cpufreq: Introduce new relation for freq selection
-lib/memcopy: use glibc version
-lib/string: use glibc version
-
 03-07-2017 - Released Version 2.0

-GPU overclocked to 533MHZ
Added CPU governors
-dancedance
-darkness
-hyper
-lionheart
-ondemandplus
Added IO schedulers
-fifo
-tripndroid
Added many TCP congestions
-reno
-vegas
-westwood
-etc.

 26-06-2017 - Fix "unsupported device" when flashing in TWRP 3.1.1.0

 23-06-2017 - Initial release

[KERNEL] [G800F/M/Y] Spookcity_Kernel-N (For all 7.x custom ROMS), Kernel for the Samsung Galaxy S5 Mini

Contributors
spookcity138
Kernel Special Features:

Version Information
Status:
Beta

Created 2017-06-23
Last Updated 2017-06-26

Achtung, unbedingt das [beta] beachten, Backup vor Installation!

Wird in kürze aktualisiert
 
Zuletzt bearbeitet:
Nufan

Nufan

Ikone
Update auf v2.0, Änderungen siehe Changelog.
 
Nufan

Nufan

Ikone
Update auf v3.0.

-in KernelAdiutor und ähnlichen Verzögerung auf 10sec oder mehr stellen,
-evtl sind einige Einstellungen neu vorzunehmen

Eröffnungspost wird noch angepasst
 
Nufan

Nufan

Ikone
Update v4.0 zuzüglich 1500MHz Variante
 
FirstCostumRomer

FirstCostumRomer

Fortgeschrittenes Mitglied
@Nufan

Was is denn der Vorteil an so einen kernel und kann man den dirty flashen?
 
Nufan

Nufan

Ikone
Die Installation ist im Opener beschrieben.
Zu Sinn und den Vorteilen bietet sich Einlesen zu Android an sich hier und Kernel weiterführend dann zB hier an (grob Funktionserweiterungen, Managmentanpassungen etc).
 
FirstCostumRomer

FirstCostumRomer

Fortgeschrittenes Mitglied
@Nufan

Abend vielen dank ich habe den anfangs threat schon gelesen und da steht das ich den über recovery einfach drauf flashen kann. Den Artikel habe ich teilweise gelesen da ich mit den ganzen Fachwissen ja noch nicht viel anfangen kann ist es denke ich gut erstmal die Finger davon zulassen.
 
FirstCostumRomer

FirstCostumRomer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo nufan,

hab heute mal nach ein wenig Auseinandersetzung diesen kernel geflasht läuft soweit ganz gut nur der safteycheck is auf einmal fail liegt das an den kernel oder hat Google wieder nachgelegt?

Laufe gerade noch auf letztes update von RR und vor dem flash war der safety check noch okay. Ich musste nach dem flash den playstore zurück setzen damit ich wieder downloaden konnte.
 
Nufan

Nufan

Ikone
Hm, ich habe hier wie mit allen Vorgängerversionen auch ein pass.
Versuch Magisk noch einmal hinterher zu installieren, die Ursache ist mir unklar.
 
FirstCostumRomer

FirstCostumRomer

Fortgeschrittenes Mitglied
Na gut also ich lass das erstmal laufen da ich ja nicht unbedingt saftey momentan brauche, aber liegt das jetzt generell an den kernel?

Und noch eine aber Frage was hat du für settings beim Governor und Scheduler rein aus Interesse?
 
FirstCostumRomer

FirstCostumRomer

Fortgeschrittenes Mitglied
@Nufan

Moin Moin nufan

Vielen dank für den Artikel also ich habe ja schon ähnliches gelesen bei den Artikel "Kerneltuning Grundlagen" leider hat der Verfasser teil 2 und 3 ausgelassen war gut erklärt. Dennoch komme mit vielen fachlichen noch nicht ganz mit und orientiere mich eben an das was andere so machen, was man machen kann und bei welchen Einstellungen man am besten die Finger davon lässt.

Deswegen die Frage rein aus Interesse was deine settings sind da wie ja auf dem selben system laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
FirstCostumRomer

FirstCostumRomer

Fortgeschrittenes Mitglied
Akkuverbrauch und performance sind mit diesen kernel nicht groß anders als ohne kommt mir vor wenn ich zu wenig einstelle dann ist es eben sehr langsam und etwas höher zieht wieder am Akku. Mittlere Einstellungen eher mäßig wie gesagt nicht viel anders als ohne den kernel, eher etwas schlechter.

Gibt es sonst noch einen kernel zum testen? Habe schon im Internet gesucht aber nichts gefunden.

Auf meinem n5110 mit RR 7.1.1 & boeffla kernel läuft super smooth, Akku hält wie am ersten Tag. Kann mir sogar wieder bis zu drei Filme anschauen ohne energiesparmodus einfach großartig.

Leider gibt es den boeffla nur für das s5 da gibts aber keinen weiteren support mehr.
 
kaufm30

kaufm30

Neues Mitglied
Mit welchem Tool ändert ihr die Kernel-Einstellung. Ich verwende Kernel Toolkit. Wie sind die besten Einstellungen.
 
FirstCostumRomer

FirstCostumRomer

Fortgeschrittenes Mitglied
@kaufm30

Kernel Adiutor - Mod, findest im opener nen link den gibts als apk bei xda.

Was die idealen Einstellungen für dich sind hängt stark davon ab was du mit deinem gerät hauptsächlich machst. Ich habe mich an längere Akkulaufzeit und performance orientiert für den normalen Gebrauch.

Govenor ondemandx & Scheduler deadline sollen dafür geeignet sein.

CPU is standardmäßig auf 1600 hoch vielleicht runter auf 1400 is mit heute erst aufgefallen das der so hoch eingestellt war beim standardmäßigen kernel von rr kannst du den auch nur auf 1400 einstellen übertakten zieht ziemlich am Akku.

Wenn ultrasparen willst dann G conservative und S sio die CPU runter auf 800, das reicht für die normale Nutzung internetsurfen ging bei mir dann sehr langsam genauso wie das öffnen von apps.

Was das ideale is weiß ich nicht da muss man sich noch mehr mit der Materie auseinandersetzen wobei ich da auch nur halbwegs verstehe um was es nun genau geht und was es alles macht.

Jetzt habe ich wieder rr mit standartkernel und es läuft für mich runder und die Akkulaufzeit okay. Einstellungen im adiutor sind interaktive & deadline
 
Zuletzt bearbeitet:
kaufm30

kaufm30

Neues Mitglied
@FirstCostumRomer
Ich seh das auch in deinem Sinne. Vielleicht kannst du mir deine Einstellungen bekannt geben.
Nachsatz:
Deine Einstellungen dürfte ich überlesen haben. Jedenfalls herzlichen Dank.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nufan

Nufan

Ikone
Update auf 6.0 eingefügt
 
FirstCostumRomer

FirstCostumRomer

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay habe nochmal geflasht, sag mal warum stellt die Konfiguration APP meine Einstellungen bei governor und Scheduler teilweise beim reboot wieder zurück auf die standart Einstellungen?

Und mein Akku verliert neuerdings im standby etwas mehr Saft, waren über Nacht so 3% jetzt ca 10% aber das hatte ich auch schon bevor ich den kernel geflasht habe.

Momentan habe ich die Einstellungen auf CPU 1500, governor zzmove und Scheduler zen. Damit läuft das mini ein smooth und keinen großen akkuverbrauch natürlich je nach Nutzung. Ohne den kernel und gar keinen Gebrauch des Telefons hatte ich einen standby von 3 tagen.
 
Nufan

Nufan

Ikone
Mit dem Testkernel 5.1, der Grundlage für die 6, blieben die Einstellungen auch über Reboots von Bestand, aktuell tun sie es nicht, da hast du recht, bin da dran.
Auch war nach ein paar Anlaufschwierigkeiten im Verhältnis gesehen der Akkuverbrauch angenehm gering, aktuell liegt er wieder etwas höher.
 
Nufan

Nufan

Ikone
@FirstCostumRomer Mit welcher App nimmst du die Einstellungen für den Kernel vor?
-KernelAuditor hält die Einstellungen nach De- und Neuinstallation, sollte es diese sein..
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - [KERNEL] [G800F/M/Y] [beta]Spookcity_Kernel-N (alle 7.x custom ROMS) Antworten Datum
0