[ROM][PIE] LineageOS 16 (UNOFFICIAL) [S9/S9+] by Synt4x.93

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][PIE] LineageOS 16 (UNOFFICIAL) [S9/S9+] by Synt4x.93 im Custom-ROMs für Samsung Galaxy S9 / S9+ im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S9 / S9+.
D

deteros

Neues Mitglied
Hallo,

nach Rainbow_Dash hat Synt4x.93 eine weitere Variante veröffentlicht:
[ROM][S9+/S9][LineageOS 16.0][UNOFFICIAL][17-07-19]

Diese habe ich installiert (mit Vendor CSF2), und die läuft sehr gut.
Inzwischen gibt es die Aktualisierung Version 3.0 vom 9.11. mit CSJ3: github.com/xawex465/LineageOS-16.0/releases

Ich habe keine Problem festgestellt, die Laufzeit beträgt bei geringer (für mich ist das normale) Nutzung locker 2 Tage.

Nun zu den Problemen.

Das erste Problem konnte ich selber lösen: das Verschlüsseln der /data Partition
endet mit einer Fehlermeldung im logcat:

11-30 11:41:55.055 4118 6577 E Cryptfs : Bad magic for real block device /dev/block/platform/11120000.ufs/by-name/USERDATA
11-30 11:41:55.056 4118 6577 E Cryptfs : Orig filesystem overlaps crypto footer region. Cannot encrypt in place.


Die Verschlüsselung schlägt fehl, weil freier Platz am Ende der /data-Partition fehlt,
vgl. Encrypt phone with FairPhone Open OS.

Es werden 32 KByte freier Platz benötigt. Die Sektorgröße beim S9 beträgt 4K. Deshalb sind 8 freie Sektoren
am Ende der Partition zur Verschlüsselung erforderlich.

Wiederherstellung TWRP starten, Konsole öffnen

Code:
umount /data
umount /sdcard
e2fsck -y -f /dev/block/sda25
# zeigt bei mir an, daß die Partition 13.917.184 Sektoren groß ist
# (das ist die letzte ausgedruckte Zahl)
# 8 Sektoren abziehen:
resize2fs /dev/block/sda25 13917176
Jetzt funktioniert das Verschlüsseln:

11-30 12:19:01.096 4119 6754 E Cryptfs : Bad magic for real block device /dev/block/platform/11120000.ufs/by-name/USERDATA
11-30 12:19:01.099 4119 6754 D Cryptfs : Just asked init to shut down class main
...
11-30 12:19:02.344 4119 6754 I Cryptfs : Using scrypt with keymaster for cryptfs KDF
11-30 12:19:02.844 4119 6754 I Cryptfs : Signing safely-padded object
...
11-30 12:19:03.884 4119 6754 I Cryptfs : Already have key
11-30 12:19:03.884 4119 6754 I Cryptfs : Using scrypt with keymaster for cryptfs KDF
11-30 12:19:04.387 4119 6754 I Cryptfs : Signing safely-padded object


Das zweite Problem konnte ich nicht lösen: ich habe IPv6 bei meinen Mobilfunkvertag bei Congstar hinzukonfiguriert via APN: APN-Protokoll von IPv4 auf IPv4/IPv6 umgestellt - und siehe da, jetzt hat das Telefon nur noch eine IPv6 Adresse und keine IPv4 Adresse mehr, wie z.B. https://wieistmeineip/ipv6-test zeigt: für IPv4 heißt es: nicht vorhanden.

Bei einem Google Pixel 3a mit Android 10 funktioniert die SIM Karte einwandfrei: einstecken und die automatische Konfiguration aktiviert IPv4+IPv6.

Deshalb funktioniert z.B. die App Spiegel Online nicht mehr - die beherrscht nämlich nur IPv4 und nicht IPv6.

Hat jemand eine Lösung? Andere als "Zurückstellen auf IPv4" natürlich ☺