[ROM][JB]CM10 Extended Version (3.0er Kernel)

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][JB]CM10 Extended Version (3.0er Kernel) im Custom-ROMs für Sony Ericsson Xperia Pro im Bereich Root / Hacking / Modding für Sony Ericsson Xperia Pro.
Dexxmor

Dexxmor

Philosoph
Hier die Vorstellung der CM10 Extended Version.

XDA Thread: {Pro/MiniPro/Mini/LWW}[ROM][KERNEL][LINARO][DEV] - CM10/FXP Extended [20130421] - xda-developers

Im Test Build hier: Goo.im Downloads - Browsing iyokan ist der nAa 3.0er Kernel enthalten.
Im Normalen Build hier: Goo.im Downloads - Browsing iyokan ist der 2..6.32.60 Kernel enthalten.

2.6.32.60 Kernel Features:

Based on nAa kernel 2.6.32.60
Built with Linaro
Optional 4 digit pincode at startup
Autogroup enabled
Tuned SmartassV2/H3
Extended Wi-Fi range
Default CPU govenor: SmartsassV2
Default I/O scheduler: SIO
CWM CM10.1

Bugs des 3.0er Kernels:

Boot logo is distorted
FM radio doesn't work
USB tether doesn't work
No overclock yet
Not built with Linaro


Features:

CellBroadcastReceiver
Fixed mobile data timeout
OpenPDroid (PDroid Manager integrated and network location fixed)
Fixed nano editor
Full terminfo
Fixed empty notification drawer
Mass storage mode
Extended settings: Smartassv2/h3, CPU voltage, low memory killer, autogroup, fsync, boot pincode
Wi-Fi auto connect settings
Electron beam animation
sftp server
Layout fixes
Finer music volume
Display driver fixes
SmartassV2/H3 boost pulse
Update notification from goo.im
Disabled Google Analytics for CM (privacy)
iw binary built from source
MMS FC fixes
Trebuchet+ from CM10.1
DeskClock from CM10.1
koush Superuser
busybox from CM10.1
CMFileManager from CM10.1
Apollo from CM10.1
APN's from CM10.1


Bei mir läuft die Experimentelle Version mit dem 3.0er Kernel, würde euch raten in den CPU Einstellungen gleich den minimalen Takt auf 184 mhz zu setzen, ansonsten wacht das Handy nicht auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

patrick37

Gast
Einen 3.0 Kernel für das Xperia Pro!!

Das ist ja der Wahnsinn.
Ich glaube ich hol mein Pro wieder raus.
 
Dexxmor

Dexxmor

Philosoph
Nicht vergessen, ist noch Beta. Aber es ist die bisher Flüssigste ROM die ich kenne (für das Pro), was nicht zuletzt am Kernel liegt.

Aber nAa Höchstselbst (Codeworkx/Chainfire der Xperia Handys, jede Community kann sich Glücklich schätzen wenn er für sie Entwickelt) schmiedet den Kernel mit.
 
T

the-unknown

Dauergast
der kernel ist aber nur für cm gedacht oder wie sehe ich das?
 
Dexxmor

Dexxmor

Philosoph
Jup nur für CM10/CM10.1 , DoomLord hat nen 3.4er Kernel zum booten gebracht :good:
 
U

uboot

Neues Mitglied
Im verlinkten Thread steht [DISCONTINUED] :(

Hab ansonsten den 3.0.8er von hier probiert: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2266915

Läuft leider noch nicht so richtig rund der Kernel (Kamera-Abstürze und das Pro rebooted manchmal einfach so), aber auf jeden Fall scheint die Wifi-Verbindung zu meiner Fritzbox wesentlich stabiler geworden zu sein...
 
P

patrick37

Gast
Das neuste Update ist vom 9. Mai 2013, daher denke ich mal, dass es weiterentwickelt wird. (Die 3.0er, wahrscheinlich einfach die 2.x er nicht mehr)
 
T

Tyron

Neues Mitglied
Der Kernel wird noch weiterentwickelt, CM 10.1 allerdings nicht mehr :thumbdn:
 
M

Maverick2k

Neues Mitglied
Die Entwicklung geht langsam weiter (die Frage ist allerdings, wie lange noch, da der Autor zwischendurch immer mal wieder genervt den Thread auf "Discontinued" setzt), allerdings wieder auf Basis des 2.6er Kernels, da V3.x zu viele Bugs hat. Die Releaseversionen laufen sehr stabil: http://goo.im/devs/M66B/release/
 
Zuletzt bearbeitet:
P

patrick37

Gast
Ohne 3er sehe ich darin keinen Sinn, es gibt genug 2.6er..

Ausser vielleicht einen JB mit OC bis 1,9GHz.
 
M

Maverick2k

Neues Mitglied
Hallo patrick37, das würde ich so nicht sagen. FXPe läuft im täglichen Einsatz sehr stabil und mir ist eine anständige Akkulaufzeit wichtiger als die Performance ans Limit zu schrauben.
 
P

patrick37

Gast
Stabil ja, aber mehr als 6726 Pkt. sammelst du im AnTuTu mit dem Xperia Pro nicht. Dazu wäre ein JB mit bis zu 2,0 GHz oder evtl. ein funktionierender 3.0 Kernel.