[ROM/AOSP] CyanogenMod official builds

  • 420 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM/AOSP] CyanogenMod official builds im Custom-ROMs für Sony Xperia Z Ultra im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Z Ultra.
Helter-Skelter

Helter-Skelter

Fortgeschrittenes Mitglied
Haben wir hier einen eifrigen CM-Flasher, der nahezu Daly die nightlys flashed? Wäre cool wenn jemand von den schnellen Jungs ein feedback geben würde wenn er plötzlich 5.1 geflashed hatte, bzw was in den cm Foren gelesen hat.
Dort lese ich nicht mit und habe mir vorgenommen nicht wieder jede nightly zu flashen.

Merci im voraus
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Habs nun auch seit längerem mal wieder installiert. Daher habe ich auch mal ein BOOT.IMG von CM 11 hochgeladen, das noch ein brauchbares Recovery zum flashen vom CM 12 enthält - das Recovery von CM 12 ist ja ein schlechter Scherz. Leider. Zumindest kann man es mit dem Xperia Recovery Manager (kostenpflichtig) problemlos z.B. auf PhilsTouch umflashen.

Der ursprüngliche Beitrag von 19:19 Uhr wurde um 19:24 Uhr ergänzt:

Nachtrag: Die aktuelle Nightly hat beim ersten Hochfahren immer noch daas Problem mit der zu dunklen, flackernden Hintergrundbeleuchtung. Wenn man dann aber die adaptive Helligkeit aus/einschaltet gehts.

Weiterhin wird die MAC-Adresse des WLAN Adapters zerlegt. Es ist danach nicht mehr dieselbe.
 
Helter-Skelter

Helter-Skelter

Fortgeschrittenes Mitglied
Coole Lösung, das "Stiefel Bild" von cm11 zu flashen, um dann mit dem Manager wieder ein anderes recovery zu installieren.
Aber warum dann nicht gleich das Boot.image von der gpe flashen, so bin ich damals von der cm auf die gpe gewechselt?
Ich frag mal, vermutlich hab ich was nicht genau verstanden.

Flackern konnte ich beim Erststart nicht erkennen, bzw ich war wohl zu hippelig um dergleichen was zu erkennen.

Aber lass dich mal aus zur MAC Adresse, ich weiss nicht was du damit genau meinst!
Was für ein Adapter? Die Adresse unter "Telefon info" (Hex)
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Nach dem flashen der cm12 hast du eine andere MAC Adresse als vorher/normalerweise. Ist im übrigend beim Z1 auch so und ich glaube das liegt allgemein an LP denn das hab ich bei allen CR's
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Yupp. WLAN macht aber auch Probleme hier. Wenn es auf DHCP steht und ich WLAN aus und wieder ein schalte, bekommt das Handy keine Verbindung mehr. Das funzt erst nach einen Neustart oder manueller IP Vergabe wieder. Auch schmiert bei mit dauernd die Tastatur ab egal ob Google oder Swiftkey.

Der ursprüngliche Beitrag von 15:08 Uhr wurde um 15:10 Uhr ergänzt:

Das Boot IMG von der GPe geht auch. Klar

Der ursprüngliche Beitrag von 15:10 Uhr wurde um 15:47 Uhr ergänzt:

Update: laut changelog wurde einiges gebastelt, u.a. auch das WLAN Problem wie es scheint. Nachher mal aktuelle Nightly flashen.
 
S

serkano111

Neues Mitglied
Hallo zusammen.
Ich habe mir heute auf meinem z ultra cm12 installiert und jetzt kann ich aber nichts mehr per recovery installieren. Ich habe das cyanogenmod recovery dass er automatisch installiert hat. Und wenn ich versuche xzdualrecovery zu instalieren kommt die meldung cannot load Volumen misc. Und deswegen kann auch supersu nicht updaten.
Wer kann mir helfen
Gibt es Wege wie ich wieder cwm installieren kann
 
Zuletzt bearbeitet:
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
nimm die installer version, nicht die flasher version
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Ich nutze den Recovery Manager für Xperia. Ist allerdings kostenpflichtig, dafür kann man das Recovery aber direkt auf dem Handy einspielen.
.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Da ich es nun selbst zweimal hatte:

Wenn ihr eine Nightly updated auf eine Neue und "Musik" oder ein anderer Player immer wieder abschmiert

löscht die Daten von "Medienspeicher".

Bei mir war der so zerlegt, das bei installiertem Poweramp das System kaum noch zu bedienen war, wenn Poweramp so eingestellt ist, das es seinen Dienst immer aktiv lassen soll. Wenn man dann einen Kopfhörer oder ein Headset angeschlossen hat, ist es nicht einmal mehr aufgewacht.

Nach dem Löschen der Daten vom Medienspeicher spielte auch Musik (der CM-Audio Player und Nachfolger von Apollo) wieder problemlos ab. Damit er nicht ewig nach Daten scannt, lasse ich danach noch "Media Scanner" auf /storage los.

Bei mir zeigt AudioFX allerdings keine Wirkung, bei euch auch nicht? Egal was man einstellt, der Klang wird nicht verändert.
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
AudioFX geht nun auch wieder.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Ich würde da auf was offizielles warten.
 
Notnagel

Notnagel

Fortgeschrittenes Mitglied
Naja, es ging mir ja erstmal um die Information, es sollte also nicht so lange Dauern, bis es da was offizielles gibt.

OT: Ich hatte eh vor, mir noch ein gPe Z Ultra in der Bucht zu schießen, dass ich dann genau für solche Experimente nutzen wollte. gPe, weil es eine extra Recovery Partition hat und ich so leichter wiederhestellen kann, bzw. CM12 mit altem Recovery und solchen Kram.

MFG
 
Helter-Skelter

Helter-Skelter

Fortgeschrittenes Mitglied
TimeTurn schrieb:
Da ich es nun selbst zweimal hatte:

Wenn ihr eine Nightly updated auf eine Neue und "Musik" oder ein anderer Player immer wieder abschmiert

löscht die Daten von "Medienspeicher".

Bei mir war der so zerlegt, das bei installiertem Poweramp das System kaum noch zu bedienen war, wenn Poweramp so eingestellt ist, das es seinen Dienst immer aktiv lassen soll. Wenn man dann einen Kopfhörer oder ein Headset angeschlossen hat, ist es nicht einmal mehr aufgewacht.

Nach dem Löschen der Daten vom Medienspeicher spielte auch Musik (der CM-Audio Player und Nachfolger von Apollo) wieder problemlos ab. Damit er nicht ewig nach Daten scannt, lasse ich danach noch "Media Scanner" auf /storage los.

Bei mir zeigt AudioFX allerdings keine Wirkung, bei euch auch nicht? Egal was man einstellt, der Klang wird nicht verändert.
Also ich hab mich vor ein paar Tagen damit auseinander gesetzt, die CM "Musik" APP hat auch extremst gemeckert, mit jedem update wurde es schlimmer, so sehr das die Rom nicht mehr angenehm zu nutzen war. Da hatte ich kurzer Hand einfach die APP deaktiviert.

Problem war aber dennoch nicht behoben.
Da hab ich mit dem stock Recovery "Wipe Media" gewiped.
Sogar einmal vor und nach dem update.
Scheint wohl beim cm12 recovery nur via factory reset heilbar zu sein.

Also anderes recovery installieren.
Nur wäre es nerviger nach jedem update wieder ein anderes recovery zu installieren zu müssen.

Da würde sich bei einem längeren Aufenthalt bei cm12.* der kostenpflichtige onboard flasher anbieten.

@Notnagel
Merci fürs feedback.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Medienspeicher einfach aus dem System heraus löschen hilft wie gesagt.
 
Helter-Skelter

Helter-Skelter

Fortgeschrittenes Mitglied
Haha, ich hab das völlig falsch verstanden, ich war der Meinung, dass ich in einem recovery formatieren muss.

Erst gestern abend ist der Groschen gefallen, dass ich unter Einstellung/Apps/Medienspeicher die Daten löschen soll.
Danke nochmal für den zweiten "wink"
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Weiß einer, was bei dem Wlan Symbol das Ausrufezeichen bedeutet ? Wlan funktioniert und läuft auch.;)
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Bei mir ist kein Ausrufezeichen beim WLAN - eventuell hat es keine IP per DHCP bekommen? Das kann man sich in WLAN unter Erweitert anschauen. Ich hatte das Ausrufezeichen auch schon, dann kam es aber nicht ins WLAN - Handy neu gestartet und es ging wieder.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Hat sich erledigt, jetzt ist da kein Ausrufezeichen mehr.
Keine was es war, aber es läuft.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Warum bekommt man eigentlich das CM Recovery nicht überschrieben ? Ich hab grade TWRP geflasht, und trotzdem erscheint das CM Recovery.:confused2:

PS: Hat sich erledigt, hab 2 x das TWRP flashen müssen, das es das CM Recovery überschreibt.:glare:
 
Zuletzt bearbeitet: