[Z2][8.1.0] CarbonROM cr-6.1

  • 137 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Z2][8.1.0] CarbonROM cr-6.1 im Custom-ROMs für Sony Xperia Z2 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Z2.
dkionline

dkionline

Experte


Original Eingangspost: Thread XDA

Diskussionsthread zum neuen fast voll funktionsfähigen CarbonROM basierend auf Android 7.1.2 & 8.1.0. mit aktuellem Sicherheits Patch

Ausser Aussetzer des OTG sollte alles funktionieren.
Die Cam läuft nun auf den Sources des 3.4 Kernel und nicht auf der 3.10, die bis auf weiteres keine nützlichen blobs erhalten hat. Die Qualität müsste, wie ich gehört habe, dem, der Stockrom, entsprechen.

Voraussetzung
Offener Bootloader
TWRP Recovery

Anleitung
Sehr wichtig: Vor dem flashen der ROM bitte zuerst jede Partition mit dem Flashtool per flash einer ROM überschreiben

---Bei Update der ROM bitte 2,3,4,6 und 8 überspringen
1. Ladet LineageOS, Gapps und TWRP herunter
2. Extrahiert die boot.img aus der CarbonROM zip
3. Flasht die extrahierte Boot.img via fastboot (fastboot flash boot OrtzurDatei/boot.img)
4. Flasht TWRP Recovery via fastboot (fastboot flash recovery OrtzurDatei/recovery.img)
5. Bootet ins Recovery mit Vol+, wartet bis das Sony Logo mit dem pinken Notifikationslicht erscheint , wenn die LED dann orange aufleuchtet, lässt ihr die Taste los
6. Wipe -> Advanced Wipe (DE: Löschen -> erweitertes löschen) SYSTEM, DATA, DALVIK, CACHE im Recovery
7. Installiert die zip von CarbonROM
8. Installiere die aktuelle Gapps
9. Falls D6502 User, flash den Baseband Patch
10. Neustart und fertig

(Optional)
7.2 Root Direct Download Super Su & flash Super SU zip via Recovery
10. Reboot.

Download
CarbonROM official
CarbonROM unofficial
Gapps
TWRP Recovery 3.1
 
Zuletzt bearbeitet:
dkionline

dkionline

Experte
Hat es schon wer getestet? Ich weiss noch nicht, ob ich erst mein W10 neu aufsetze, denn das Z2 wird trotz richtigen Treibern nicht erkannt.
 
C

caschbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab heute mal die ROM auf Z2 gezogen .
Nachdem ich dann endlich die ganzen Treiber zusammen hatte zum flashen ging das ganze auch recht flott voran.
Sagen kann ich dazu natürlich noch nix außer das es funktioniert aber wie weit ....ich werde sehen.
Nun ist einstellen angesagt ...
 
nordtech

nordtech

Erfahrenes Mitglied
Moin,
lässt sich die ROM auf einem Erstgerät problemlos nutzen?
Im XDA Forum war von Bugs wie langsames Aufladen und fehlendem USB OTG die Rede.
Sony Geräte sollen bei Custom Roms auch Probleme mit der Kamera haben.
Was habt ihr für Erfahrungen?
Was ist mit den Stereolautsprechern?
Was ist mit Adoptable Storage?
Was ist mit dem Baseband Patch gemeint?
 
C

caschbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich nutze es problemlos bisher keine abstürze oder ähnliches.
Zum langsamen Aufladen kann ich nicht wirklich was sagen da es in der Regel nachts am Kabel hängt.
Die Kamera macht Bilder,wie gut sie sind liegt im Auge des Betrachters, und USB OTG nutze ich nicht.
Meine Speicherkarte habe ich nicht als Systemspeicher eingebunden daher kann ich dazu nichts weiter sagen.
Im Baseband Patch sind Treiber für die Kommunikation also Empfang ,Wlan ,BT ,NFC und so weiter (das D6502 hat zbs kein LTE).
Generell muss ich sagen das ich mein Z2 nur zum Telefonieren ,Surfen und auch die ein oder andere App nutze also so ziemlich Durchschnitt und damit funktioniert die ROM gut.
 
nordtech

nordtech

Erfahrenes Mitglied
Hallo, das hört sich ja ganz gut an. Das Z2 hat ja von Werk aus LTE CAT 4. Wird LTE denn nun von Lineage OS unterstützt?
 
C

caschbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja
 
nordtech

nordtech

Erfahrenes Mitglied
Die ROM scheint sehr attraktiv zu sein, zumal ich mit Lineage OS 13 auf meinem Galaxy TAB 2 sehr gute Erfahrungen gesammelt habe.
Allerdings scheint die Installation beim Z2 etwas komplizierter zu sein.
Könntest du mir sagen, wie genau du alles installiert hast, vor allem TWRP und den Baseband Patch?
Ich habe nämlich Angst, etwas kaputt zu machen, falls ich was falsch flashe.
Wäre super, wenn du mir helfen könntest.
Am Anfang des Threads ist zwar eine Beschreibung, aber das mit Fastboot hört sich etwas schwieriger an...
Zudem sind unter dem Lineage OS Downloadlink mehrere Versionen zu finden.
Welche soll ich dort downloaden?
Wie öffne ich den Bootloader?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

caschbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Da mein Telefon schon Root hatte habe ich mir ein Backup mittels Recovery gemacht und einzelne Dateien die ich behalten wollte gesichert ebenso wie Kontakte und son Kram.
Nun habe ich mit der Xperia-Software mein Telefon wieder in den Orginalzustand versetzt.
Ehe ich den Bootloader geöffnet habe ,habe ich erst einmal die TA gesichert. [Anleitung] Backup der Trimm Area (TA)
Habe mir einen Code zum öffnen des Bootloaders geholt. Unlockbootloader - Developer World
Dann habe ich Minimal ADB installiert, wollte nicht das ganze SDK von Google installieren, aber da er dennoch nicht alle Treiber erkannt hat habe ich noch zusätlich ADB,Fastboot und Treiber installiert.
[TOOL]Minimal ADB and Fastboot [1-6-17]
[TOOL] [WINDOWS] ADB, Fastboot and Drivers - 15 seconds ADB Installer v1.4.3
Ebenso habe ich mir dir aktuellste Version von LineageOS aus dem Link sowie die Gapps ,das TWRP Recovery Image und SuperSu geladen.
LineageOS, Gapps und SuperSu auf die Speicherkarte und dann angefangen.
Bootloader habe ich mit dem Flashtool geöffnet ,nachdem er dann offen war habe ich mich an der Anleitung entlang gehangelt was auch wunderbar funktionierte.
Also mittels Minimal ADB die Dateien geflasht (die notwendigen Befehle stehen ja in der Anleitung) danach den Rest übers Recovery(Lineage, SuperSu und Gapps)
Den BasebandPatch brauchst du nur wenn du ein D6502 hast ansonsten ist er nicht notwendig.

Hört sich alles wild an ist aber letzten Endes tatsächlich recht simpel.
 
nordtech

nordtech

Erfahrenes Mitglied
Dann mache ich mich mal die Tage an die Arbeit. Danke für deine Hilfe.
 
nordtech

nordtech

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mich jetzt an die Arbeit gemacht und muss für die Installation mein Gerät rooten. Wie habt ihr denn euer Z2 gerootet?
 
C

caschbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Root ist bei der Vorgehensweise nicht notwendig.
Wenn Du einen offenen Bootloader hast und die beiden Dateien (boot.img und Recovery.img) mittels ADB/Fastboot geflasht hast startest du ins Recovery und machst da dann weiter.
 
C

caschbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Stimmt, wobei aber auch in der Anleitung zum sichern der ta eine Möglichkeit ohne Root beschrieben wird.
 
nordtech

nordtech

Erfahrenes Mitglied
@caschbaerd

Schön, dass daraus eine sehr lebhafte Diskussion entstanden ist.
Dadurch sind bei mir aber neue Fragen aufgetaucht. Wie genau soll ich denn jetzt vorgehen? Ich würde jetzt so vorgehen:
Backup der Daten
Sicherung der Trimm Area
Flashen von TWRP und Installation von Lineage OS
Falls ich irgendwas vergessen habe, könnt ihr es gerne schreiben, bin jetzt ein bisschen durcheinander.
Eine Noob-Frage:
Muss das Gerät zum Sichern der Trimm Area und bei der Installation von TWRP eigentlich eingeschaltet oder ausgeschaltet sein?
 
C

caschbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Handy an
  • Datensicherung
  • Sichern TA
Handy aus
  • Bootloader öffnen wenn geschlossen
  • boot.img (aus LineageOs) flashen
  • TWRP 3.1 flaschen
ins Recovery booten
  • löschen von System, Data, Dalvik, Cache
  • LineageOs, GApps und ggf SuperSu installieren
Neustart
 
nordtech

nordtech

Erfahrenes Mitglied
Vielen Dank, das hört sich einfach an!
 
nordtech

nordtech

Erfahrenes Mitglied
Das mit dem Backup der TA bekomme ich ohne Root nicht hin. In dem Thread der hier verlinkt ist findet sich keine Anleitung für den geschlossenen Bootloader. Das Backup der TA braucht man doch nur, um das Handy wieder in den Originazustand versetzen zu können. Kann ich TWRP auch gefahrlos mit der Sony eigenen Recovery installieren?
 
C

caschbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
letzter Absatz im ersten Post der Anleitung [Anleitung] Backup der Trimm Area (TA)
10.01.2017: Unser fleißiger User "MysticEnforcer" hat eine Anleitung für das Xperia XZ verfasst, bei der das Gerät nicht mehr gerootet sein muss. Diese füge ich hier gerne noch an. Vielen Dank!
kannst Du auch am Z2 anwenden
das Sichern der TA ist notwendig zum Herstellen des Originalzustandes (da sind ein paar Keys verpackt die dann unwiederbringlich weg sind) Handy funktioniert aber dennoch
Für dieses ROM ist das öffnen des Bootloaders notwendig sonst funktioniert das ganze nicht.
Auf dem Z2 gibt es kein Sony eigenes Recovery daher ist das flashen der boot.img und der twrp.img mittels fastboot notwendig.
Eben wie in der Anleitung beschrieben.