Vivo X51 5G für 466,10 EUR bei Saturn

Observer

Observer

Inventar
12.519
Preis kommt via Newsletterabzug von 10 EUR zustande.
 
  • Danke
Reaktionen: Pharao373 und SvenAusPirna
https://www.saturn.de/de/product/_vivo-x51-5g-2689558.html

Mit einer wegwerf E-Mail-Adresse einen Account bei Saturn oder MediaMarkt anlegen und 10€ Newsletter kassieren.
Diesen 10€ Gutschein ganz normal im eigenen "realen" Konto anwenden.
(Das mit Newsletter Gutschein ist bis jetzt beliebig oft bei jeder neuen Bestellung machbar)
Saturn Bestellung
Ansonsten auch noch Payback (1Punkt auf 2€ oder in der Payback app schauen kann sein das es da mehr gibt) oder Shoop (2% Cashback)
 
Das mit der wegwerf E-Mail-Adresse klappt nicht mehr immer, wenn man den zu seiner wegwerf E-Mail-Adresse dann in der Bestellung weiter geht, und seine Lieferadresse angibt, sagt dass System: "zu dieser Lieferadresse existiert schon ein Account" bei manchen Händlern klappt das noch, aber bei immer mehr Händlern nicht mehr.
 
Also ich nutze es schon ne ganze Zeitlang und bei MM/Saturn hatte ich bisher keinerlei Probleme.
Was die anderen Händler/Anbieter machen kann ich nicht sagen (hier geht es auch nur um MM/Saturn)
 
  • Danke
Reaktionen: rockster76
Falls jemand vor hat, das Gerät zu kaufen und AndroidAuto zu benutzen, lasst es..spreche aus Erfahrung
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Scum
O.k., ein Punkt, der lt. Aussage von @Crackeds, gegen das Gerät spricht - wie äussert sich das genau, kannst Du das bitte etwas genauer ausführen?
 
Soweit mir bekannt funktioniert es nicht...

Hier geht es zwar um X60 Pro Plus aber bei X51 sollte es auch so sein!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich wüßte nicht warum ich mir auch nur ein einziges vivo kaufen sollte, da vivo zur BBK Gruppe gehört, bekommt man so fast alle Komponenten bei Konzernbruder Realme wesentlich preiswerter zur gleichen Qualität, hier ist eindeutig der Name, den man mitbezahlt. Vivo erlaubt sich mindesten immer in einer Disziplin einen Schnitzer, das geht, in der Preisklasse (Europapreise) die sich vivo so vorstellt für seine Geräte, gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
@W50L
Nicht jeder will ein "billiges" Realme.
Aber die gleiche Diskussion kann man auch bei Xiaomi führen.
 
Naja bei Xiaomi sind die Preise eines redmi Note 10pro und der an sich zum Mi 11 Lite Serie gleich, was aber hier vivo teilweise haben will für die gleichen Komponenten die innerhalb der BBK Gruppe verwendet werden, ist teilweise echt happig, die Probleme mit Android audio gibt's im ganzen BBK Konzern, bei 200€ (Realme 7pro) verschmerzbar, bei 470€ beim vivo nicht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: Scum
Stimmt schon aber das muss jeder selbst wissen!
Als ich damals vor ca. 1 Jahr geschrieben habe das bei meinen OnePlus Nord Android Auto nicht geht, wurde ich hier im Forum sagen wir mal Ausgelacht... Blöd nur das es auf dem OnePlus 7 Pro problemlos funktionierte.
Ich sehe es auch nicht als verschmerzbar bei 200€ ...
 
W50L schrieb:
Ich wüßte nicht warum ich mir auch nur ein einziges vivo kaufen sollte, da vivo zur BBK Gruppe gehört, bekommt man so fast alle Komponenten bei Konzernbruder Realme wesentlich preiswerter zur gleichen Qualität, hier ist eindeutig der Name, den man mitbezahlt. Vivo erlaubt sich mindesten immer in einer Disziplin einen Schnitzer, das geht, in der Preisklasse (Europapreise) die sich vivo so vorstellt für seine Geräte, gar nicht.
Zeig mir ein Realme mit dem Samsung GN1-Sensor drin...x X60Pro+ bestes Kamera Handy, aber ohne AA nicht zu gebrauchen, wie das X51+ auch
Beiträge automatisch zusammengeführt:

Observer schrieb:
O.k., ein Punkt, der lt. Aussage von @Crackeds, gegen das Gerät spricht - wie äussert sich das genau, kannst Du das bitte etwas genauer ausführen?
Es geht einfach nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Scum
Crackeds schrieb:
Zeig mir ein Realme mit dem Samsung GN1-Sensor drin..
Der Samsung GN1 halte ich nicht für toll, da sehe ich den Sony IMX682 als wesentlich ausgewogener, kommt aber auch stark auf die Softwareoptimierung an und die sehe ich innerhalb des BBK Konzernes bei den Sony-Sensoren besser als bei den Samsung-Sensoren
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Im BBK Konzern ist Vivo eindeutig für die Käufer gedacht, die besonders Wert auf die Kamera Legen.
Grade der Gimbal mit dem zb locker 10sec im Dunkeln aus der Hand möglich sind, hat Alleinstellungsmerkmal.
Zudem sehr guter Hauptsensor, vernünftige Ultraweitwinkel, 2 Fach Optischer Zoom für Portraits oder Zoom im Alltag und noch eine Periskopkamera mit OIS.

Verzicht auf Unnötige Makroloninsen oder Tiefensensoren wie bei vielen anderen..

Realme verzichtet dabei aber meist, selbst beim Hauptsensor und seinen "teureren" Modellen auf eine optische Stabilisierung.

Wiederum gibt es bei Vivo keine Stereo-Lautsprecher..
Dafür gibt es aber fast pures Android welches fast Stock Android entspricht.

Also Vor und Nachteile gibt es bei jedem Hersteller aber die 466.- ist das X51 meiner Meinung nach auf jeden Fall Wert.
 
  • Danke
Reaktionen: Wähler, Crackeds, Observer und eine weitere Person
Nutze das Vivo X51 5G und Android Auto funktioniert einwandfrei.
 
  • Danke
Reaktionen: Observer und Crackeds

Ähnliche Themen

ses
Antworten
21
Aufrufe
1.170
pueh
pueh
J
Antworten
3
Aufrufe
556
Jorge64
J
Zurück
Oben Unten