Abstürze

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Abstürze im Dell Streak 5 Forum im Bereich Dell Forum.
M

miro1803

Fortgeschrittenes Mitglied
Liebe Leute,

nochhabe ich mein Dell und eigentlich finde ich es genial, aber mich stören die ewigen Abstürze!

Mein Dell ist ein gebeuteltes Dell, es hat einen Displayschaden hinter sich, den ich repariert habe, und eigentlich liebe ich es , aber es stürzt ständig ab.

Gelesen hatte ich davon schonmal, und als ich es auf hatte habe ich da den kleinen nippel gleich abgeklebt.

Lieg es nun am Costum Rom (Minimal Streak) , am repariern oder ist es wirklich so anfällig, dass man das Dell noch nicht mal einfach auf den Tisch legen kann sondern immer extrem behutsam?
 
T

Tom.Braun

Ambitioniertes Mitglied
Meiner rebootet auch immer mal wieder.
Nervt schon - das kann allerdings meines Wissens auch ein Mainboard Buck sein.
Ich teste das gerade.
 
M

marcwo

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,
abstürze liegen nicht am Minimal.Rom. Benutze ich mit unterbrechungen seit erscheinen. Habe noch keine Abstürze gehabt die auf das Rom zurückzuführen wären. Lag immer an irgendwelchen APPS.
Gruss
 
M

miro1803

Fortgeschrittenes Mitglied
danke :)
 
M

miro1803

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist natürlich doof, da ich nicht erstbesitzer bin, und schon dran rum geschraubt habe....hmmm

Schade
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Ich weiß nicht, ob der Dell Service überhaupt nach der Rechnung fragt oder ob nur der Service-Tag relevant ist. Das selbst gewechselte Display könnte da schon eher zum Problem werden - wenn man den Eingriff erkennen kann...
 
E

enidandreas

Erfahrenes Mitglied
Hi,

aus persönlichem Interesse würde mich auch interessieren ob DELL

a) nachfragt ob etwas verändert wurde bevor sie das Gerät tauschen

und

b) wie sie dann reagieren.

Denn wenn Sie nicht fragen ob etwas an dem Gerät geändert wurde, dürften zumindest keine Kosten auf mich als Anwender zukommen wenn DELL wieder das letzte, kaputte Gerät zurückschickt und zurück tauschen will.

Bin mir auch nicht sicher in wie weit das ein ausreizen der Legalität wäre.
Muss man zwingend so etwas wie einen selbst vorgenommenen Displaywechsel dem Hersteller in einem Garantiefall der ein anderes Teil betrifft mitteilen?
Wie bei PCs ist auch hier ja nicht wirklich eingegriffen worden.
Auch bei PCs braucht man nur das Gehäuse öffnen und kann die Komponenten erweitern, verändern oder austauschen ohne das andere Teile Garantie verlieren.

Da in diesem Fall auch kein Garantiesiegel verletzt wurde ist das alles wahrscheinlich Interpretationssache...

Sorry für offtopic, aber passte gerade dazu

Gruß
 
T

Tom.Braun

Ambitioniertes Mitglied
Mir fällt dazu ein.
Ich habe Dell einmal ein komplett zerlegtes streak geschickt und die haben ohne großes Federlesens das Display ersetzt - das musste ich aber ganz normal bezahlen. Es hat aber niemanden interessiert, wie das Streak zu diesem Zustand kam ;)
 
M

miro1803

Fortgeschrittenes Mitglied
wenn Du das Display bezahlen musstest ist es doch eh egal...verstehe gerade den Zusammenhang nicht
 
F

foxbau

Neues Mitglied
Und wie öffnet man bitte den Streak 7????
 
luckydevil

luckydevil

Ambitioniertes Mitglied
hy folks...

mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit bin ich auch stolzer besitzer eines DELL streak 7 das sich ständig aufhängt...:cursing: ich könnt das ding mal kurzerhand durchs geschlossene fenster feuern...3x hat sich das teil aufgehängt...innerhalb 24 std...was ein glück ist es gerade mal 5 tage alt...und der MM gewährt eine rücknahme innerhalb 14 tage...was ja auch nicht normal ist...aber zu meinem glück...

lieber lege ich noch ein paar euros drauf...

dann hier gleich die frage...das archos 80 G9...ist das tablet eine gute alternative zum dell ? ausser das es ein größeres display hat nur 8GB speicher aber dafür mehr anschlussmöglichkeiten ?

LG und einen schönen abend an alle

axel...
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Hast du denn schon einen factory reset gemacht? Normal ist das natürlich nicht, dass sich das Teil aufhängt. Meistens ist jedoch eine App schuld.

Ich hab zwar den kleinen Streak, kann aber über die Qualität nicht meckern. Archos kommt mir nicht mehr ins Haus. Ich hatte mal ein 10" für einen Tag. Mann war das eine Krücke. MM hat es auch problemlos zurück genommen. Wer billig kauft, kauft zwei mal, sagt man nicht zu unrecht. Ich persönlich würde mir das kleine Samsung Tab jederzeit wieder kaufen. Läuft extrem stabil und hat ein überwältigendes Display. Kostet z. Zt. nur wenig mehr, spielt aber qualitativ in einer anderen Liga als die Billigheimer. Apple weiß schon, warum ihnen vor Samsung die Knie zittern...