AccuWeather im Dell ROM 2.2.2 einstellen oder löschen?

  • 6 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

macqueline

Neues Mitglied
Threadstarter
cha-cha schrieb:
.... Ich habe das Update auf 2.2.2. auch sofort ausgeführt und vorgestern dann auch gerootet. Das Einzige was mich nervt, ist diese dusselige App die immer mit gestartet wird, da hilft wohl nur mit Titanium löschen :mad2: Am ersten Tag startete es aber auch ein paarmal neu, allerdings lag das an dem von mir nicht richtig aufgesetzten Akkudeckel, wenn der nicht richtig fest drauf ist, startet das Streak neu..
Nach dem Update auf 2.2.2 habe ich nun auch ine ungewünschte App, nämlich AccuWeather.com, und als .com bekomme ich das dusselige Ding nicht herunter vom Gerät. Hat jemand hier eine Lösung für dieses Problem? Jede Stunde holt sich die "App" neue Wetterdaten und verursacht damit Kosten, ich muss dieses Ding unbedingt loswerden, zumal mir die Wetterdaten in Fahrenheit angegeben werden, womit ich nicht wirklich etwas anfangen kann.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Ich hab die App auch entfernt; ohne root geht das aber definitiv nicht. Alles was gefahrlos entfernt werden kann ist hier https://www.android-hilfe.de/1171786-post2.html genannt.

Ansonsten: kann man denn diesen Wetterdienst tatsächlich nicht über die Menütaste einstellen? Normalerweise kann man ein Aktivierungsintervall auf den Wert "beim Starten der App" oder "manuell" setzen. Wenn man sie dann nicht mehr startet, wird auch nichts aktualisiert. Ich möchte fast wetten, dass Ort und Temperatureinheit einstellbar sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rheingauner

Neues Mitglied
Hallo,
ha auch diese App drauf und hab in den Einstellungen meinen Heimatort und die Celsiusgrade eingestellt. Geht also. Würde die App aber nicht vermissen, wenn sie weg wäre, d.h. ich würde sie auch gerne löschen. Aber rooten traue ich mir nicht zu, krieg ja nicht mal mein WLAN-Problem in den Griff....:sad:
 
Mobilist

Mobilist

Ambitioniertes Mitglied
...da scheinen die verschiedene Apps aufzudrängen; ich habe nach dem Update auf 2.2.2 eine unerwünschte und nicht löschbare namens ooVoo.....erhalten. Die hat mit Videotelefonie zu tun, natürlich kostenpflichtig (bleibt aber passiv) :bored:
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Auch wenn es jetzt nicht hierher gehört: ooVoo ist nicht kostenpflichtig! Zumindest nicht, wenn man nur Standard-Videotelefonie und keine Konferenzgespräche möchte. Dass das ganze nicht flüssig läuft ist eine andere Sache und liegt wohl leider am Streak und nur zum Teil an der Serverlast.
 
D

Dearhunter

Erfahrenes Mitglied
Zu ooVoo gabs hier mal eine Lösung, die bei mir funktioniert:

Man muss die neue Version aus dem Market installieren, danach kann man es dann so einstellen, dass es sich nicht mehr automatisch meldet.


DH
 
E

enidandreas

Erfahrenes Mitglied
Moin,

Dearhunter schrieb:
Zu ooVoo gabs hier mal eine Lösung, die bei mir funktioniert:

Man muss die neue Version aus dem Market installieren, danach kann man es dann so einstellen, dass es sich nicht mehr automatisch meldet.


DH
...richtig.
Und wer die Original Antwort vom ooVoo Support lesen möchte schaut hier:

https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-dell-streak.276/rom-minimalstreak-pre-rooted-new-perf-mod-v0-5-update-26th-jun.111723.html#post-1551286

Gruß
 
Oben Unten