1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. schnatti, 26.10.2010 #1
    schnatti

    schnatti Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo

    bekomme morgen mein Streak

    die frage ist wie man am besten den Akku aufläd,Streak aus machen aufladen oder Streak anlassen und aufladen???
     
  2. JoBa, 26.10.2010 #2
    JoBa

    JoBa Android-Hilfe.de Mitglied

    Bleibt sich ziemlich gleich denke ich. Wichtig ist nur mit dem mitgelieferten Netzteil. Mit anderen USB Netzteilen gehts teilweise nicht ...
    Da gibts auch schon einen Fred dazu. War was mit Brücken löten und so
     
  3. Angelhunter, 26.10.2010 #3
    Angelhunter

    Angelhunter Android-Hilfe.de Mitglied

    Is eigentlich egal. Wichtig is nur das Gerät WÄHREND des Ladevorgangs net ein- oder ausschalten. Denn dabei wird der Ladevorgang kurz unterbrochen und das wäre ungünstig.
     
  4. schnatti, 26.10.2010 #4
    schnatti

    schnatti Threadstarter Erfahrener Benutzer


    was kann ich schlimmsten fall passieren????
     
  5. Georgius, 27.10.2010 #5
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Eigendlich nichts. Sehr Möglicherweise eine etwas geringere Leistung nach X.XXX Ladezyklen.
     
  6. TimoBeil, 27.10.2010 #6
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Sehr richtig! Mach dir um den Akku keine Gedanken. Moderne Qualitäts Li-ion-Akkus bringen ohne nennenswerte Leistungseinbußen mindestens 500 Ladezyklen. Dabei ist es übrigens egal, wieviel jeweils nachgeladen wird. Wenn du Tiefentladungen vermeidest (also nach dem automatischen Abschalten noch 5 mal erfolglos probieren, das Teil zu starten) wirst du, bei täglicher Ladung erst in eineinhalb Jahren merken, dass der Akku nachlässt. Dann hast du längst einen Nachfolger (zumindest im Auge) und kannst dem Streak einem Billig-Akku für 11,95 EUR spendieren...

    Grüße
     
  7. matula, 27.10.2010 #7
    matula

    matula Android-Experte

    /offtopic on

    Schön, wenn meine Gerätehalbwertszeit so lange wäre ;-)
    Aber vielleicht ist es beim Streak nun anders

    /offtopic off
     
  8. TimoBeil, 27.10.2010 #8
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    ebenfalls ausnahmsweise OT: (seht's mir/uns nach, ein eigener Thread wäre Unsinn)

    hihihi,
    ich weiß wie das ist. Im Januar den HD2 gekauft und gedacht: so ein Hammer-Gerät, da kommt so schnell nichts besseres....Ende August hatte ich den Steak. Die Halbwertzeiten werden eher immer kürzer. Den TouchHD hatte ich wenigstens noch ein Jahr. Jetzt, nach stolzen 2 Monaten schiele ich nach dem GalaxyTab. Passt zwar in die Jackett-Innen-Tasche, ist aber echt zu schwer. Wenn jetzt ein leichter 6-Zöller auf den Markt kommt...

    Grüße
     
  9. schnatti, 27.10.2010 #9
    schnatti

    schnatti Threadstarter Erfahrener Benutzer

    ich hoffe der akku mach nicht schlapp und der streak geht einfachmal so aus!

    in ein anderen thread hat jemand rein geschrieben das sein streak nach 4 wochen einfach mal so ausgeht!

    die frage ist wie oder was der mit sein akku wärend der ladezeit gemacht hat????
     
  10. Georgius, 27.10.2010 #10
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    So richtig laut gibt das Streak nicht Laut wenn der Akku zur neige geht. Das E90 war da auf der anderen Seite und viel zu laut.
     
Du betrachtest das Thema "Akku aufladen" im Forum "Dell Streak 5 Forum",