Google Maps 5

  • 15 Antworten
  • Neuster Beitrag
PriesterLK

PriesterLK

Erfahrenes Mitglied
Hallo, ich habe Probleme mit Google Maps unter Android, wenn ich auf mobiles Internet schalte (ich habe den Telekom web'n'walk Datentarif), werden keine Maps galaden, da angeblich keine Datenverbindung da ist, mit WLAN funktioniert es, doch was bringt mir ein Routenplaner, wenn ich unterwegs kein WLAN habe?

Ich habe noch 2 Win Mobile v. 6.5 Geräte, da funktioniert Google Maps mit der mobilen Datenverbing einwandfrei.

Frage ist: Was kann ich machen das Google Maps mit der mobilen Datenverbindung unter Android 2.2 läuft?
 
XN04113

XN04113

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
geht denn z.B. der Browser wenn Du umgeschaltet hast?
 
Spock

Spock

Erfahrenes Mitglied
PriesterLK schrieb:
Frage ist: Was kann ich machen das Google Maps mit der mobilen Datenverbindung unter Android 2.2 läuft?
Das kommt darauf an, was Du den genau für einen Web 'n' Walk Tarif hast.

Die Web 'n' Walk Handyflat zum Beispiel ermöglicht nur das Surfen über die Protokolle http und https ("normales" Surfen im Browser über HTTP-Port 80). Evtl. nutzt Google Maps jetzt andere Ports die von der Handyflat nicht unterstützt werden (weil entsprechende Ports gesperrt sind).

Du kannst Du mal versuchen beim APN manuell DNS einzutragen z.B. OpenDNS:

208.67.222.222
208.67.220.220


Gruss
Spock
 
PriesterLK

PriesterLK

Erfahrenes Mitglied
XN04113 schrieb:
geht denn z.B. der Browser wenn Du umgeschaltet hast?
Geht alles wenn ich umgeschaltet habe, ausser Google Maps halt.
 
PriesterLK

PriesterLK

Erfahrenes Mitglied
Du kannst Du mal versuchen beim APN manuell DNS einzutragen z.B. OpenDNS


Wo finde ich das und was muss ich genau einstellen?
 
H

Horscht

Experte
Dass es in den Settings der neuen Maps-Version unter "Cache-Einstellungen" eine Option "Vorabruf über Mobilnetz" gibt, die standardmäßig deaktiviert ist, habt Ihr aber gesehen, oder? :biggrin:
 
PriesterLK

PriesterLK

Erfahrenes Mitglied
Horscht schrieb:
Dass es in den Settings der neuen Maps-Version unter "Cache-Einstellungen" eine Option "Vorabruf über Mobilnetz" gibt, die standardmäßig deaktiviert ist, habt Ihr aber gesehen, oder? :biggrin:
Guck mal einer an.. hab aber grad irgendwas bei den Zugangspunkt geändert, einmal bei Name (sollte ja egal sein, da stand T-Mobile Internetdroid.. droid weg gemacht) und bei APN-Typ auf default und supl Haken weggemacht, dann funktionierte es auch.
 
Spock

Spock

Erfahrenes Mitglied
PriesterLK schrieb:
Du kannst Du mal versuchen beim APN manuell DNS einzutragen z.B. OpenDNS


Wo finde ich das und was muss ich genau einstellen?
Unter

Einstellungen > Drahtlos & Netzwerke > Mobile Netzwerke > Zugangspunkte

sollte man die entsprechenden Einträge unter dem Eintrag für den APN für den ersten und zweiten DNS vornehmen können.

So wie es aber aussieht gibt es beim Streak keine Möglichkeit die DNS für Mobile Netzwerke manuell zu setzen. Sorry!

Eine Möglichkeit wäre aber die DNS in der /system/default.prop zu setzen:

net.dns1=8.8.8.8
net.dns2=8.8.4.4
net.rmnet0.dns1=8.8.8.8
net.rmnet0.dns2=8.8.4.4

8.8.8.8 & 8.8.4.4 sind die DNS von Google. Anschließen natürlich neu booten, damit es die DNS auch zieht.
Allerdings gelten die nur bis zur nächsten Änderung des Netzwerkstatus, es erfolgt dann ein Reset und die DNS der telekom werden dann wieder verwendet.
Dauerhaft würde man unter Linux die DNS in der resolv.conf setzen. Leider gibt es die Datei aber bei Android nicht.

Gruss
Spock
 
Zuletzt bearbeitet:
PriesterLK

PriesterLK

Erfahrenes Mitglied
Hab es hinbekommen.. hoffen das es auch jetzt so bleibt, da ich in anderen Foren gelsesen habe, das es nur kurzfristig funktionierte.

Wie geschrieben, bei WinMobil 6.5 funktioniert Google Maps einwandfrei.
 
Spock

Spock

Erfahrenes Mitglied
Horscht schrieb:
Dass es in den Settings der neuen Maps-Version unter "Cache-Einstellungen" eine Option "Vorabruf über Mobilnetz" gibt, die standardmäßig deaktiviert ist, habt Ihr aber gesehen, oder? :biggrin:
Habe ich gesehen, ist bei mir deaktiviert und trotzdem funktioniert Google Maps 5.0.

Warum?

Weil die die Route weiterhin online berechnet wird, durch den Vorabruf das Kartenmaterial (für die Route) aber zwischengespeichert wird. Durch den Vorabruf wird somit beim Abbruch der Mobilfunkverbindung keine Unterbrechung der Navigation mehr verursacht. Oder wenn man ins Ausland fährt hat man die Route bereits im Kasten und kann die Datenverbindung abschalten.

D.h. ohne Vorabruf muss man trotzdem die Karte sehen und verschieben können.


@PriesterLK

Versuch mal das Progrämmchen im Anhang. Habs selber nicht geprüft!

Gruss
Spock
 

Anhänge

  • DNSKeeper.apk
    8.6 KB Aufrufe: 123
Zuletzt bearbeitet:
PriesterLK

PriesterLK

Erfahrenes Mitglied
OK, Google Maps funzt, jetzt ist das Problem bei Google Navigation, da find ich keine Einstellungen.

@Spock

Für was ist die DNSKeeper.apk?
 
Spock

Spock

Erfahrenes Mitglied
Wie ich geschrieben habe werden die gesetzten DNS-Einträge aus der default.prop bei einer Änderung des Netzwerkstatus resetet. D.h. es würde in deinem Fall wieder als Default die DNS von der Telekom gezogen.

Bei den XDA-Developers habe ich das Progrämmchen gefunden das eben dies verhindern soll. Da bei mir mit O2 alles in Butter ist habe ich es selbst aber nicht getestet.

Gruss
Spock
 
PriesterLK

PriesterLK

Erfahrenes Mitglied
OK, hab die App draufgemacht, wenn ich Google Navigation starte fragt mich Superuser ob die DNSKeeper erlaubt werden soll, hab ja und merken.. Funzt trotzdem nicht. Auuser Google Maps.
 
Spock

Spock

Erfahrenes Mitglied
Google mal nach

Google Maps Web´n walk Handyflat

Du bist nicht der Einzige ebi dem das nicht funktioniert.

Gruss
Spock
 
PriesterLK

PriesterLK

Erfahrenes Mitglied
Ich weiß, hab ja jetzt Google Maps mit web'n'walk am laufen bekommen, nur nicht dieses Google Navigation.

Unter Win Mobile 6.5 läuft Google Maps ohne Probleme mit web'n'walk.

Bin auch schon im Handy-Laden gewesen, auch schon mit Mitarbeiter telefoniert, die sagten, es wird nix gesperrt, es läge wohl an Google.

Naja, hab halt die Einstellungen bei Mobile Netzwerke Zugangspunkte noch Mal geändert, weil da in 2 Zeilen droid mit drin stand und "droid" gelöscht habe und APN-Typ nur Haken auf "default" gemacht.

Auch beim Xperia X10 ähnliches gemacht und Google Maps läuft, nur nicht dieses Zusatzprogramm von Google (Navigation).

Hier die Einstellungen für das Streak:

Name: T-Mobile Internet
APN: internet.t-mobile
Proxy: Nicht festgelegt
Port: Nicht festgelegt
Nutzername: t-mobile
Passwort: ** (Sternchen heißt "tm")
Server: Nicht festgelegt
MMSC: Nicht festgelegt
MMS-Proxy: Nicht festgelegt
MMS-Port: Nicht festgelegt
MCC: 262
MNC: 01
Authentifizierungstyp: Nicht festgelegt
APN-Typ: default
 
Oben Unten