1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. tobben, 25.03.2012 #1
    tobben

    tobben Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi zusammen,

    ich möchte meinen Dell Streak, der hierzulande wunderbar funktioniert, gerne im Uralub einsetzen, den ich dieses Jahr im Nordosten der Usa und in Teilen in Canada verbringen werde.

    Für die USA plane ich, mir eine Prepayd-Karte von Tmobile zuzulegen. Werde ich den Streak im T-Mobile netz betreiben können? Kann ich 2G und 3G (UMTS) nutzen?

    Vielen Dank für Eure Tipps
     
  2. tobben, 25.03.2012 #2
    tobben

    tobben Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    die frage ist, wie bekomme ich raus, welches umts-modul im streak verbaut ist und welche frequenzen es unterstützt. da gibt es scheinbar verschiedene modelle
     
  3. hunderteins, 26.03.2012 #3
    hunderteins

    hunderteins Neuer Benutzer

    Einstellungen->Über das Telefon->Baseband-Version

    Dort steht dann etwas in der Art GAUSB1A11123-EU.

    Zumindest bei 3G (UMTS) dürfte es Probleme geben. Letzte FAQ unter Dell Streak 5 - XDA-Developers

    GSM könnte gehen, da die 850 Mhz und 1900 Mhz (Streak 5 == Quadband-Handy) auch unterstützt werden.
     
  4. tobben, 28.03.2012 #4
    tobben

    tobben Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi,

    bei mir steht da sowas: GAUSB1A135100-EU.

    Ich habe vor, mir eine T-Mobile-Prepaid-Sim Karte für die USA zu kaufen. T-Mobile funkt auf folgenden Frequenzen:

    T-Mobile USA - Wikipedia, the free encyclopedia

    Wenn ich es richtig verstehe, dann werde ich über T-Mobile in den USA nur 2G (Edge) und kein 3G mit dem Dell Streak machen können?

    VG
     
Du betrachtest das Thema "Streak 5 in USA einsetzten" im Forum "Dell Streak 5 Forum",