1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Goaraner, 19.01.2012 #1
    Goaraner

    Goaraner Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    So nach einigem suchen bin ich nun doch fündig geworden...!
    Da ich immer Verbindungsabbrüche über WLan mit der Kombination
    hatte bin ich jetzt auf die Lösung gestoßen.
    Ihr braucht einfach die Einstellungen im Router für die DHCP Gültigkeit
    (steht unter Lan-Einstellungen) von immer auf 14 Tage zusetzen,schon sind
    Verbindungsabbrüche Geschichte und ihr braucht euch keine Fritzbox kaufen,
    wie mir doch angeraten wurde obwohl der Router Tadellos funktioniert und ich zufrieden mit ihm bin.
    :tongue:Geld gespart!!
    Hoffe ich kann einigen hiermit weiterhelfen und einiges an Zeit ersparen.
    Wer Probleme mit XP-Treibern und dem Streak7 haben sollte schaut bitte hier:
    https://www.android-hilfe.de/forum/dell-streak-7.515/streak7-absolut-keinen-plan-hilfe.192881.html

    Schön zusehen das Vorschläge hier angenommen werden und Verbesserungen schnell umgesetzt werden,so das Streak 7 jetzt
    separat zufinden ist.:thumbsup:
     
    TimoBeil gefällt das.
  2. habu, 21.01.2012 #2
    habu

    habu Android-Hilfe.de Mitglied

    Na ja, ich hänge schon an einer Fritzbox - ist ihr Geld wert !

    Ich hab aber allen Geräten im Heimnetz eine feste IP zugeteilt (und neue Mac-Adressen ausgesperrt).

    Die feste IP vereinfacht die Verbindungen. Da ich auf den Mac mittels Wlan nicht vom Streak 7 zugreifen kann (warum auch immer), nutze ich FTP-Verbindungen, die immer funktionieren.

    Die Aufteilung für den Streak 7 im Forum finde ich auch gut. Dem Moderator sei gedankt !
     
    TimoBeil gefällt das.
  3. TimoBeil, 21.01.2012 #3
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Hallo,

    so sollte das Beispiel, dass ich mir eine Fritzbox wegen andauernder WLAN-Probleme gekauft hatte, nicht verstanden werden. Es sollte vielmehr verdeutlichen, dass ein nagelneues Tablet, das auch softwaremäßig hochmodern ist, einen vom Provider "geschenkten" Router häufig überfordert und (zumal wenn der Router schon ein paar Jährchen alt ist) Verbindungsprobleme am ehesten in dieser Richtung zu suchen sind. Der Zorn auf das neue Gerät wendet sich meist gegen den falschen.

    Selbstverständlich sind dann Tipps von Tüftlern stets willkommen, die ihre widerspenstigen Geräte überreden konnten, doch mitzuspielen.

    In diesem Zusammenhang: ich starte bei Verbindungsproblemen jeweils mit kurzzeitigem öffnen des WLAN (ohne Verschlüsselung) woraufhin fast zu 100% eine Verbindung zustande kommt und damit klar ist, dass kein Hardwaredefekt vorliegt und "lediglich" die Geräte aufeinander abgestimmt werden müssen.

    PS: Danke für das Feedback wegen der Trennung der Streak-Foren!
     
  4. habu, 21.01.2012 #4
    habu

    habu Android-Hilfe.de Mitglied

    Mit der Fritzbox hat der Streak 7 ab und zu auch Probleme. Wenn er aus dem Standby zurückkommt, stellt er zwar eine Verbindung her, bekommt aber nicht immer eine IP zugewiesen. Wenn ich am Streak Wlan kurz aus- und einschalte, verbindet er sich sofort und erhält auch eine IP. Etwas seltsam, aber man kann damit leben.
     
  5. TimoBeil, 21.01.2012 #5
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Hast du die WLAN-Schlafrichtlinie auf "nie" eingestellt? Der Akkumehrverbrauch ist nicht nennenswert. Exakt so konnten wir den identischen Fehler beim Toshiba Folio Tablet beseitigen. Merkwürdig, dass bei dem Toshiba auch das von euch beschriebene Umdrehen des Displays nötig war. Aber dagegen gab und gibt es kein Kraut :ohmy:
     
  6. habu, 21.01.2012 #6
    habu

    habu Android-Hilfe.de Mitglied

    Ja, sie steht auf "Nie", Powermanagement steht auf "none". Die Verbindungsprobleme treten auch nicht immer auf. Wie gesagt, man kann damit leben.
    Immerhin hält jetzt der Akku die Nacht durch. 100% um 23:00 und am nächsten Tag um 10:00 noch 75%.
     
Du betrachtest das Thema "Easybox 803 und Streak 7!" im Forum "Dell Streak 7 Forum",