1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. IWANT ANELEPHANT, 14.09.2018 #1
    IWANT ANELEPHANT

    IWANT ANELEPHANT Threadstarter App-Anbieter (In-App)

    Hallo Android Entwickler,

    wir möchten euch hier ein Tool zeigen, welches euch das nächste Update eurer App vereinfacht, zeit spart und die Sichtbarkeit eurer App im PlayStore erhöht.

    Möchte man die Sichtbarkeit seiner App erhöhen bzw. mehr Downloads generieren stößt man im Internet recht schnell auf den Begriff "App Store Optimization". Einer der Empfehlen ist es dann seine App regelmäßig zu updaten.
    Gründe dafür gibt es zahlreiche:
    - Fehlerbehebungen
    - Neue Funktionalitäten
    - Thematische update für besondere Events - besonders bei Spielen (Weihnachten, Ostern, ...)

    Wenn also die APK für das Update fertig ist, sind ein paar weitere Schritte in der Google Play Console erforderlich bzw. empfehlenswert!
    Ein Schritt ist das Hinzufügen von Versionshinweisen ("Release Notes").

    Wir kennen es vermutlich alle. Oftmals schreibt man hier einfach nur "we fixed some bugs." oder "new update". Diese tollen Versionshinweise schreibt man dann vermutlich auch nur in einer Sprache.
    Diese Informationen können sich natürlich nicht auf die Sichtbarkeit deiner App positiv auswirken!

    Worauf sollte man achten? - Wie geht es richtig?

    ### 1. Schritt ###
    Versuche wirklich wichtige Informationen in der Versionsbeschreibung zu formulieren in denen auch sinnvolle Schlüsselwörter (keywords) vorkommen.
    Willst du beispielsweise ein Halloween Update für dein Spiel veröffentlichen?

    Halloween update of our spooky puzzle game!
    - 10 great halloween grafics like ghosts and bats
    - New mystery soundeffects
    - Dark theme with a graveyard background

    ### 2. Schritt ###
    Stelle deine Versionsbeschreibung in möglichst vielen Sprachen im Store ein.
    Ohne die Versionsbeschreibung in vielen Sprachen kann sich das Update auch nicht auf die Sichtbarkeit in all den Ländern auswirken. Benutzer des PlayStore die nach "Weihnachtsspiel" suchen, können kein "Christmasgame" finden.

    ### Problem ###
    Warum machen wir das nicht alle einfach?
    Nun - Versionshinweise können in über 66 Sprachen für über 70 Länder bereitgestellt werden. Zudem erwartet die Google Play Console diese übersetzungen auch noch in einem XML ähnlichen Format.
    Dies manuel zusammenzustellen kostet richtig Zeit!

    ### LÖSUNG ###
    Hier ist ein Link zu einem kleinen online Tool, welches die übersetzungen vornimmt und das gewünscht Format für die Google Play Console erstellt.

    Was genau heißt das?

    1. DU: Öffne den Link: The Release Notes Translate service for change log translation
    2. DU: Gebe deine Versionshinweise in der Sprache ein die du am besten kannst
    3. Tool: Automatische übersetzung in bis zu 66 Sprachen (vom Benutzer auswählbar)
    4. Tool: Generiert das für Google benötigte "XML"-format der Release Notes
    5. DU: Ergebnis einfach in die Google Play Console kopieren.

    Hier ein kleines Beispiel einer solchen "XML" ausgabe.
    <en-US>Example release notes content.</en-US>
    <en-GB>Example release notes content.</en-GB>
    <de-DE>Beispiel Inhalt der Versionshinweise.</de-DE>
    <ja-JP>リリースノートの内容の例</ja-JP>
    <fr-FR>Exemple de contenu des notes de mise à jour.</fr-FR>
    <hr>Primjer izdanja bilježi sadržaj.</hr>
    <hi-IN>उदाहरण रिलीज नोट्स सामग्री।</hi-IN>
    <es-ES>Ejemplo de contenido de notas de la versión.</es-ES>
    <ru-RU>Пример содержимого заметок.</ru-RU>

    Folgend noch zwei kleine Erklärvideos.

    Marketing Video


    How-to-use Video


    Wir freuen uns über Rückmeldungen. Konnte euch das Tool helfen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
App Übersetzungen - (PlayStore and AppStore) management Diskussionen zu Entwickler-/Entwicklungstools 17.08.2018
Du betrachtest das Thema "GooglePlayStore - "Release Notes" übersetzen und im richtigen Format" im Forum "Diskussionen zu Entwickler-/Entwicklungstools",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.