Doogee S60 - Lade Problem

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Doogee S60 - Lade Problem im Doogee S60 Forum im Bereich Doogee Forum.
S

surfeR1

Neues Mitglied
Hallo zusammen

Bei mir funktioniert das Laden des Gerätes via USB-Kabel nicht mehr. Ich verwende das mitgelieferte Kabel und hatte bis anhin kein Problem damit (Kabel wurde nicht gebogen etc.). Leider finde ich im Internet fast keine Informationen. Meine Fragen nun:

- Hat jmd das gleiche Problem? Falls ja, was habt ihr gemacht?
- Hat jmd bereits ein Gerät an Doogee zurückgeschickt? Funktioniert das?

Danke für die Hilfe
 
Heimdall

Heimdall

Neues Mitglied
Das Problem habe ich zum Glück noch nicht.

Doogee hat einen Servicepartner in Deutschland, der Reparaturen im Garantie-Fall übernimmt:

TOMREPAIR

Zu diesem Händler würde ich da an deiner Stelle mal Kontakt aufnehmen. Ich selber habe es noch nicht machen müssen, kann dir also zu Abläufen etc. nichts sagen.
 
M

martinrothfuss

Neues Mitglied
ich habe genau das gleiche Problem. Als Fazit zum chinesischen Biligprodukt, kann ich nur sagen: Nicht kaufen. Ich weiß nicht, ob ihr das Pareto-Prinzip kennt (die ersten 80% einer Entwicklung machen 20 % der Kosten, die restlichen 20% der Entwicklung machen 80% der Kosten). Die Chinesen sparen - für mich ganz kalr! - an den letzten 20% der Entwicklungskosten. Ich könnte hier, was das Doogee s60 jede Menge Beispiele liefern. Aber wahrscheinlich haben die meisten Nuter ähnliche Erfahrungen. Ich habe das Doogee S60 seit einem halben Jahr und wahrscheinlich habe ich es kein halbes Jahr mehr. Es nervt.!!!!!!!!"
Gruß
Martin
 
T

The Flasher

Neues Mitglied
Ja das mit den durchwachsenen Erfahrungen kann ich bestätigen ... . Allerdings habe ich mich nach dem lesen der (schlechten) Bewertungen trotzdem für den Kauf entschieden. Und ehrlich gesagt ich kenne keinen Hersteller (weder Android/ noch Aple) der es aktuell in diversen Hinsichten besser macht ...

@surfeR1 : Versuche es einmal mit einem anderen Kabel (nicht länger als 1 Meter) oder Netzteil.
 
C

Chilli71

Neues Mitglied
Heimdall schrieb:
Das Problem habe ich zum Glück noch nicht.

Doogee hat einen Servicepartner in Deutschland, der Reparaturen im Garantie-Fall übernimmt:

TOMREPAIR
Gibt's die Firma noch? Die homepage scheint nicht zu funktionieren und die Facebookseite wurde vom Netz genommen.
 
R

Raptor12

Neues Mitglied
Hallo surfer1, hast du immer noch das Problem mit dem Laden?

Ich habe das Doogee S60 nun seit 3 Jahren und war immer vollauf zufrieden. Vor nem halben Jahr hat es dann angefangen und ich vermute aufgrund eines Softwareupdates, möchte mich da aber nicht 100% drauf festlegen.

Folgendes Problem:
Das Handy lies sich Phasenweise nicht mehr via USB Kabel aufladen. Das Qi (induktives) Laden ging noch (sehr langsam aber ging).
Via USB ging es immer nur, wenn ich die App "Ampere" angeschaltet habe. (kurios kurios)
Da das Handy so "alt" war und die Ladebuchse ausgeleiert, habe ich Akku und Ladebuchse/Platine ausgetauscht.
Siehe da, 2100ma Ladepower sagt mir die App "Ampere".
Zu frühr gefreut. Nach 2 Wochen ging es wieder nicht. Nun kann ich allerdings Hardware komplett ausschliessen, da neu und diverse Kabel und Netzteile getestet.
Somit tippe ich voll und ganz auf ein Software Problem. Irgend ein Update (Bios/Android/Doogee) verhindert das laden.
Anders kann ich mir es nicht erklären.
Ich versuche nun eine ältere Android 7 Version aufzuspielen... mal sehen was passiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lupo1

Lupo1

Erfahrenes Mitglied
@raptor....

Bei mir das gleiche.

Nur, manchmal kann ich das Handy angesteckt lassen, es lädt normal. Dann wiederum lasse ich es angesteckt, aber es lädt nicht, sondern entlädt sich ganz normal. Egal mit welchem Kabel/Netzteil. Buchse ist i.O. (durchgemessen).

Auch QI Laden geht bei mir sehr langsam, ansonsten bin ich mit dem Handy immer noch sehr zufrieden.

Übrigens, das Problem bei mir kam ohne irgendein Update etc. Kann mir also nicht vorstellen, dass es daran liegt.

Ich vermute eher diesen Regelchip im Akku selbst. Das S60 bläht den Akku gern minimal auf, ich hab im russischen Forum gelesen, dass es davon kommt. Also er verschleißt und bläht sich minimal auf, warum auch immer und der Regelchip im Akku gibt falsche Werte an den Laderegler. Und der schaltet den Strom bei Fehlerstrom natürlich ab. Also so habe ich das verstanden.

Ich überlege, dem S60 einen neuen Akku zu spendieren.

Von der Laufzeit her ist er allerdings noch top, hält immer noch locker zwei, manchmal drei Tage und hat weit über 260 Zyklen hinter sich.
 
R

Raptor12

Neues Mitglied
@Lupo1
Ich habe dem Handy einen orginalen Akku und eine neue Ladebuchse verpasst und das Problem kam wieder.

Nun habe ich mir mein Doogee original Ladegerät geschrottet und eine Steckdose die breits einen integrierten USB Anschluss enthält ebenfalls. Es war immer nur das Doogee S60 an beidem angeschlossen. Ich tippe stark darauf, dass das Handy mit Überladung oder so der Übeltäter ist. Beides (Ladegerät und Steckdose) ist billiger China scheiss.
Aktuell lade ich mit einem 39,99 € teurem Schnellladegerät aus dem Mediamarkt und einem hochwertigen teuren Kabel.
Kabel deswegen teuer (10€ Stk.) weil dann die Passgenauigkeit hoch ist. Das spürt man deutlich (sehr fester Passsitz).
Siehe da, es ladet und zeigt bei bereits 91% eine grüne Signalleuchte, das hat es bei dem Chinesenzeugs nicht gemacht.

Seither habe ich das Problem nicht mehr.

Ich möchte doch eigentlich nur ein Handy, welches älter wird als ich :p
 
Lupo1

Lupo1

Erfahrenes Mitglied
Also mein Doogee Ladegerät lädt normal, auch andere Handys und die Gründe LED geht bei mir auch ab 91% an, bei jedem Ladegerät. Und da stecke ich es auch immer aus :)
 
N

Neverthesame

Neues Mitglied
Ich habe nur das Kabel gewechselt beim gleichen (nicht Doogee) Ladegerät, und siehe da, alle Probs sind wie durch Zauberhand verflogen.

Nachtrag: ich habe noch das originale Android 7 drauf und keinerlei Absicht, das zu ändern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lupo1

Lupo1

Erfahrenes Mitglied
@ Neverthesame

Das originale Android hab ich auch drauf, ich will es auch nicht ändern. Läuft bei mir 1A und der Akku überzeugt mich nach wie vor.

Benutzt von euch eigentlich jemand einen Wireless Charger?
 
J

Joe67

Neues Mitglied
Hallo Leute

Ich habe bis jetzt immer wireless geladen was auch super funktioniert hat. Nur plötzlich will es nicht mehr. Das Ladepad ist okay (andere Geräte werden anstandslos geladen). Über Kabel lädt es anstandslos. Auch ich habe noch das Originale Android drauf und auch keine zusätzlichen Apps installiert.
Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Akku ist neu (9 Monate alt)- Danke schon im voraus
 
Ähnliche Themen - Doogee S60 - Lade Problem Antworten Datum
1
Ähnliche Themen
Doogee S60 lite - custom rom