1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. seaman, 20.12.2011 #1
    seaman

    seaman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    mein email-Provider ist OperaMail (ehemals FastMail) und dort habe ich auch diverse Alias-Adressen.

    Nun möchte ich diese Alias-Adressen auch zum Senden von meinem Android per email-Client nutzen. Gibt es einen email-Clienten der das kann?

    Auf meinem Desktop-Rechner nutze ich Thunderbird und dort funktioniert das problemlos. Der Empfänger sieht so nur meine Alias-Adresse und nicht meine "richtige" email-Adresse, mit der ich mich bei OperaMail auch einlogge.

    Kann mir dazu jemand einen email-App empfehlen?

    Danke.
     
  2. seaman, 20.12.2011 #2
    seaman

    seaman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Mit "k-9 mail" habe ich jetzt doch einen perfekten email client für mich gefunden.

    Daher kann das Thema hier als erledigt angesehen werden.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. nica, 20.12.2011 #3
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Geht übrigens auch mit der Gmail -App

    ... von unterwegs
     
  4. NoPlayBack, 07.02.2012 #4
    NoPlayBack

    NoPlayBack Fortgeschrittenes Mitglied

    Ei und wie hast du das gemacht mit den Aliassen?
    Ich kann keine Möglichkeit erkennen, die Konten so einzurichten...
     
  5. nica, 07.02.2012 #5
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

  6. NoPlayBack, 07.02.2012 #6
    NoPlayBack

    NoPlayBack Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja, sorry, das war unscharf... ich meinte bei K-9.
    Nach Handbuch sucht man da ja ein bissele vergebens.... aber ich vermute ich habe inzwischen etwas gefunden bzgl. "Identitäten verwalten", da muß ich heute abend mal reingucken.....
     
  7. Elmey, 07.02.2012 #7
    Elmey

    Elmey Neuer Benutzer

    Wobei so ein Mail-Alias gerne dazu führt, dass die Mail beim Empfänger im Spam-Ordner landet, speziell dann, wenn der dazugehörige Domainname auch ein anderer ist. Das ist also ein guter Weg, die zuverlässige Zustellung einer Mail zu verhindern :)
     
  8. nica, 07.02.2012 #8
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Das ist eigentlich nicht (mehr) so.

    Zunächst kommt ein guter Spamfilter eh damit klar und hat Möglichkeiten zur Überprüfung (z.B. Graylisting).

    Nun kennt man nicht den Spamfilter seines Empfängers, trotzdem sollten sich in der Praxis kaum Probleme ergeben:

    Entweder versendet man mit dem Alias trotzdem über den originalen SMTP-Server (bei z.B. Gmail problemlos möglich), dann kommt die Mail ja vom richtigen Server, als ob man sie von dort geschickt hätte. Das wäre meine Empfehluing.

    Oder im anderen Fall ist es auch kein Problem, solange man einen der großen Anbieter verwendet. Deren Server sind bekannt, da geht nichts ohne Authentifizierung raus.
     
  9. NoPlayBack, 08.02.2012 #9
    NoPlayBack

    NoPlayBack Fortgeschrittenes Mitglied

    Bis jetzt hatte ich keine Probleme damit.
    Ich habe immer wieder neue Aliase, damit ich beim Auftreten von Spam schnell mal eine Adresse vernichten kann um eine neue aufzumachen. Funktioniert prächtig.

    Mit K9 scheint das übrigens hervorragend zu funktionieren !
    Einfach zusätzliche Identitäten einbauen.
    Es sieht so aus, als ab K9 dann auch automatisch mit dem Alias als Absender antwortet, unter der die Email eingegangen ist, da muß man noch nicht mal bei jeder Email den Absender verdrehen. Das kann bei mir zu Hause noch nicht mal Outlook.
     
  10. Sempervivum, 10.12.2014 #10
    Sempervivum

    Sempervivum Junior Mitglied

    Hallo,
    ich habe diesen Thread mit Google gefunden und habe den selben Wunsch wie der TO, nämlich zwischen Hauptadresse und Alias als Absender beim Senden wählen zu können. Habe gerade K-9-Mail installiert und finde nicht heraus, wie man einen Alias einrichten kann. Habe stattdessen versucht, ein anderes Konto mit dem Alias einzurichten, aber dabei gab es eine Fehlermeldung. Die Alias-Adresse wird jetzt zwar angezeigt und ich kann sie auch beim Senden auswählen, aber die Mail kommt dann nicht an. Vermute, dass er sie dann nicht über die Standardadresse sondern die Alias-Adresse sendet, wo das Einrichten nicht geklappt hat.
    Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Vielen Dank und viele Grüße - Ulrich
     
  11. Lopan, 10.12.2014 #11
  12. Sempervivum, 11.12.2014 #12
    Sempervivum

    Sempervivum Junior Mitglied

    Danke sehr, mit der Anleitung ging es einwandfrei! Diese App scheint sehr gut und mächtig zu sein. Unter Android scheint, anders als bei Win 8, die Auswahl an Apps wesentlich besser zu sein.
    Vielen Dank und viele Grüße - Ulrich
     
Die Seite wird geladen...

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. android nine alias mail

    ,
  2. android email alias

    ,
  3. samsung s8 alias absender

    ,
  4. android mail alias einrichten,
  5. alias k9 mail,
  6. K9 mail e mail unter anderer adresse senden,
  7. app zur aliasverwaltung emails,
  8. Identitäten verwalten k-mail,
  9. keine adressen im email client android,
  10. alias adressen android,
  11. alias adressse android verwalten,
  12. android app email freenet alias
Du betrachtest das Thema "email Client, bei dem man die Sende-email-Adresse anpassen kann" im Forum "E-Mail",