DocumentsToGo und PDF

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere DocumentsToGo und PDF im eBooks und PDF im Bereich Business und Organisation.
B

Bensn

Neues Mitglied
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer vernünftigen Lösung um Dokumente mit bekannten Dateitypen (ppt, xls(x), doc(x), pdf) auch unterwegs lesen und erstellen zu können.

Nun habe ich dieses DocumentsToGo gesehen.Taugt diese App was?
Hat jemand von Euch damit bereits Erfahrungen sammeln können?

Habe auch im Market gelesen, dass dazu ein Update kommen soll, mit dem man dann PDFs lesen kann. Gibt es das vielleicht schon?

Welchen PDF-Reader könnt ihr mir sonst empfehlen?

Wenn das Ding ordentlich funktioniert, bin ich auch gerne bereit dafür zu bezahlen. Wichtig ist aber, dass ich auch PDF-Anhänge aus anderen E-Mail Konten und nicht nur aus Googlemail öffnen kann.

Grüße, Benjamin
 
majuerg

majuerg

Lexikon
Mein Freund! Du bist im falschen Unterforum mit deiner Frage!
 
M

magnummandel

Stammgast
Bensn schrieb:
Nun habe ich dieses DocumentsToGo gesehen.Taugt diese App was?
Hat jemand von Euch damit bereits Erfahrungen sammeln können?
DocumentsToGo habe ich nie getestet, bin aber selber sehr mit QuickOffice zufrieden. Beide Apps können (noch) kein PDF.

Welchen PDF-Reader könnt ihr mir sonst empfehlen?
RepliGo Reader ist echt gut. PDFs aus GMail geht einwandfrei, aus anderen weiß ich nicht. Auf jeden Fall hilft auf SD Speichern und dann ansehen.
 
M

MFK

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe sowohl DocToGo als auch RepliGo. Beide Anwendungen kann ich empfehlen. allerdings kann man PDF Docs außerhalb GMail mit RepliGo nicht öffen. warum weiss ich auch nicht. ich behelfe mich damit, dass ich mails mit PDF Anhängen in mein GMail account verschiebe.
 
M

magnummandel

Stammgast
Du kannst das PDF doch einfach auf SD-Karte speichern und dann über einen FileManager öffnen. Mache ich (wie oben geschrieben) genauso.
 
B

Bensn

Neues Mitglied
Was kann QuickOffice, was Docs2Go nicht kann und umgekehrt?
In wie weit habe ich Funktionen wie z. B. in MS Word zur Verfügung?

Wann ist mit PDF Kompatiblität in den beiden zu rechnen?

Grüße, Benjamin
 
M

magnummandel

Stammgast
Bensn schrieb:
Was kann QuickOffice, was Docs2Go nicht kann und umgekehrt?
QuickOffice kann bisher nur lesen, Docs2go auch schreiben, ist dafür doppelt so teuer. Kommt halt drauf an was man braucht. Auch scheinen die Entwickler von QuickOffice nicht wirklich schnell updates zu releasen.

In wie weit habe ich Funktionen wie z. B. in MS Word zur Verfügung?
Was genau meinst du?

Wann ist mit PDF Kompatiblität in den beiden zu rechnen?
Da fragst du hier die falschen, wende dich doch mal an die Entwickler. Zumindest Docs2go hat PDF-Funktionalität schon eine Weile lang angekündigt.

Lade doch einfach mal beide Produkte runter und probiere sie aus. Was dir nicht zusagt, kannst du ja innerhalb 24 Stunden zurückgeben ohne zu bezahlen.
 
StrammerMax1981

StrammerMax1981

Neues Mitglied
Wenn du .doc Dateien nur ansehen willst, empfehle ich das app: IcWord Word doc viewer
Den gibts kostenlos im market. Der funktioniert klasse.
Gruß max