Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

PDF öffnen im Firefox nicht

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere PDF öffnen im Firefox nicht im eBooks und PDF im Bereich Business und Organisation.
A

Anjakl1

Neues Mitglied
Hallo,
Habe seit kurzem ein Samsung S10 und benutze eigentlich den Firefox Browser. Das Problem ist ich kann keine PDF öffnen. Ich bekomme die Info ungültiges Dateiformat.
Wo liegt der Fehler?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

PDF aud dem Mailprogramm lassen sich öffnen
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Lexikon
@Anjakl1 Hallo und willkommen, zur Ursache kann ich nichts sagen.

Aber wieso muss dein Browser unbedingt PDF öffnen können? Meist braucht man sowieso eine (bessere) anständige App dafür. Ich empfehle mal:
Xodo PDF Reader & Editor - Apps on Google Play
 
KC87

KC87

Experte
Hast du einen PDF Reader installiert?
 
A

Anjakl1

Neues Mitglied
@holms vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich kann einfach kein PDF öffnen, die sich z B. Yauf einer Internet Seite finde.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@KC87 der Google PDF Viewer ist drauf. Bei Mails klappts ja auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Lexikon
@Anjakl1 Das habe ich schon verstanden ;).

Ein PDF-Dokument ist halt ein PDF-Dokument. :) Mit einem anständigen Reader deutlich besser. Heruntergeladen werden muss es sowieso. Siehe oben samt Empfehlung.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Anjakl1

Neues Mitglied
Ok, ich habe Xodo jetzt installiert. Wenn ich in meinen Mails eine PDF öffne, werde ich gefragt mit welchem Programm und habe Xodo ausgewählt. Aber im Firefox funktioniert es immer noch nicht. Muss ich da was einstellen? Aber wo?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Anjakl1

Neues Mitglied
Screenshot_20200702-223857_Settings.jpg
Beitrag automatisch zusammengefügt:

So sieht das bei mir aus. Da hatte ich schon geschaut.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bild verkleinert. Gruß von hagex
KC87

KC87

Experte
Dort bist du falsch.

Hier der Weg zum Ziel.

In die Einstellungen gehen auf Apps klicken und warte, bis die Liste geladen wurde. Tippe nun Firefox an und tippe auf „Standardmäßig öffnen” oder „Festlegen als Standard”. Anschließend wählst Du „Aktionen auf Standard zurücksetzen” oder „Standardwerte löschen”, um diese Zuordnung aufzuheben.
 
A

Anjakl1

Neues Mitglied
Hab ich gemacht. Das Ergebnis ist nur, das ich dann beim nächsten mal gefragt werde, ob Firefox mein Standard Browser sein soll. Aber darum kann ich trotzdem die PDF nicht öffnen.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@KC87 Leider ist dieser Weg falsch. Damit legst du die App Firefox als Standard fest, wenn ein Browser benötigt wird. Du kannst so nicht festlegen, auf welche Apps Firefox zurückgreifen soll, wenn das Dateiformat XY geöffnet wird.
Wenn überhaupt müsste das bei einem PDF-Reader gemacht werden.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Anjakl1 Bei Firefox läuft da irgendwas gewaltig schief... 😂 Hab gerade auch versucht ein .pdf zu öffnen. Es wurde heruntergeladen und dann habe ich auf öffnen getippt. Daraufhin kam diese Liste mit möglichen Apps:
Screenshot_20200703-074953.png

Beim ersten Versuch habe ich aus Spaß mal Google Maps genommen, daher wird es oben so angezeigt.
Aber keine dieser Apps hat was damit zu tun...
Habe übrigens auch Xodo installiert und noch 3-4 andere Apps, die .pdf öffnen können. Keine wird mir angezeigt. Schon komisch...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Aha! Nachdem ich das Handy jetzt neugestartet habe, werden die richtigen Apps angeboten.
Screenshot_20200703-081352.png
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Anjakl1

Neues Mitglied
Hallo,
Problem gelöst. Hab den Firefox neu installiert. Danach kommt ja beim anklicken der PDF die Frage mit was öffnen. Wenn ich hier den Firefix auswählen klappts. Bei allen anderen, wie Adobe oder Google drive....(irgendwie) geht's allerdings immer noch nicht. Aber egal.
Danke trotzdem für die Hilfe :)
 
Ähnliche Themen - PDF öffnen im Firefox nicht Antworten Datum
3
30