Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Efox 5S Ladebuchse defekt

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Efox 5S Ladebuchse defekt im Efox Smart E5S Forum im Bereich Efox Forum.
D

demagial

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, habe nur ich das Problem, dass die Ladebuchse einen Wackelkontakt hat ?:sad:
 
M

Mongibello

Neues Mitglied
Am einfachsten wäre es auf Induktionsladung umzusteigen.
QI Receiver und Ladestation gibt es bei EBay für etwa 14 Euro.

Ich lade das original S5 wie auch den Clon auf diese Weise.
 
A

Andy52

Stammgast
Wenn dir ein QI Ladergerät zulegst dann kauf etwas gescheites. Ich bin von den billig wireless Ladepads aus der China Region nicht überzeugt, häufig fehlt die Automatische Ladeabschaltung / stärkere Wärmeentwicklung beim Laden. An so sicherheits relevanten Dingen spart man einfach nicht.
Die Original Samsung Qi Lade - Sets sind mitunter schon für um die 40-50 € bei E..y zu haben, da bist wenigstens auf der sicheren Seite.


LG Andy
 
B

buster76

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, dass Problem habe ich auch. Habe das reklamiert, wollte aber dass Handy nicht nach China schicken. Hab dann ein Qi Kit gratis bekommen ;)
Hab aber auch festgestellt, dass sich beim original Samsung Ladegerät der
Wackelkontakt nicht so stark auswirkt...
 
D

demagial

Ambitioniertes Mitglied
Danke für den Tip. Ich werde mich noch einmal vertrauensvoll an Snowden wenden.:thumbup:
 
D

demagial

Ambitioniertes Mitglied
Resigniere.:crying:

Ich habe jetzt den QI Receiver und ein Ladepad. Das funktioniert auch ....grundsätzlich.
Bei jedem Ladeintervall kommt die Anzeige .. lädt und dias rote Lämpchen geht an. Dann kommt die Mitteilung lädt nicht und Lampe geht aus. Dies also im lustigen Sekunden- Takt .:unsure: So wird das natürlich nix mit laden.
Deshalb geht auch brav jedesmal der Bildschirm an. Gesperrt ist der Bildschirm durch Muster. Welche Möglichkaut außer ausschalten habe ich noch ?:sad:
 
A

Andy52

Stammgast
Was für nen qi Lader und ladepad für s5 hast gekauft?
 
M

Mongibello

Neues Mitglied
Ja, zu wissen welches qi Ladesystem du bekommen hast würde helfen.

Aber den von Dir beschriebenen Fehler hatte ich auch. Ursache war meine zu dicke Schutzhülle um das Handy. Richtig funktionieren kann es nur ohne jede zusätzliche Umhüllung, sonst wird der Abstand zwischen den Spulen zu groß.

Auch ein original Samsung QI Cover verursacht diesen Fehler wenn man versucht so eine China Ladestation zu nutzen, das habe ich probiert.

Mehr fällt mir im Moment dazu nicht ein.
 
A

Andy52

Stammgast
@Mongibello
Genau das ist meine Vermutung. Die Original Rückabdeckung vom Samsung S5 ist dünner deswegen bei Original Akku Nutzung sollte auch die Rückschale vom originalen S5 genutzt werden.
Redcoon bzw. Saturn bietet die Originale Rückschale mit intigrierten QI Receiverpad schon ab 17,- € an.
Gerade bei QI Ladung sollte man nicht am falschen Ende Sparen , auch wenn die QI-Lader aus Vern-Ost günstig zu haben sind.

LG Andy
 
D

demagial

Ambitioniertes Mitglied
Hallo nochmal,:thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

jaaa es lag am FlipCase. Mit dem normalen Backcover des Efox S5 und diesem

Receiver

QI Wireless Drahtloses Ladegerät Adapter für Samsung Galaxy S5 i9600 #VK | eBay

und dieser Ladestation

Qi Wireless Ladegerät für alle QI kompatiblen Geräte: Amazon.de: Elektronik

und dieser 10000 er Powerbank
http://www.amazon.de/gp/product/B00ML5NSXS/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=ce-de

funktioniert es dann endlich. Im ersten Moment sah es zwar so aus, als ob das Problem bestehen bleiben würde, aber dann leuchtete die Lampe durch.

Bei einem Elephone P8 kann ich das FlipCase nutzen, hier verwende ich diesen Universal-Receiver

Universal-QI Wireless Charging-Receiver mit: Amazon.de: Elektronik

Aber da meine Ladebuchse defekt ist geht das halt nicht.

Nochmals vielen Dank :thumbup:
 
M

Mongibello

Neues Mitglied
Freut mich das es nun funktioniert und das unsere Hinweise nützlich waren.
 
I

ichoderso

Neues Mitglied
Hallo,
ich hab auch ein E5S mit defekter Ladebuchse, hab mir nun das Original Samsung Kit mit der dickeren Rückschale gekauft, leider keine Ladung, mit manchen netzteilen geht es garnicht und blinkt orange, mit welchen die 2A oder mehr können leichtet die LED kurz grün, also Laden, aber dann auch wieder oranges blinken, tatsächlich findet keinerlei Ladung statt, hab auch schon versucht, die Kontakte im Handy teilweise abzukleben, da die ja wohl nicht alle benötigt werden, leider auch kein Erfolg:-(
Benutzt jemand erfolgreich diese Kombination???
Danke, Jens
 
M

Mongibello

Neues Mitglied
Ich benutze das Samsung QI Cover mit Samsung Ladepad ohne Probleme.
Man muss die oberen beiden Kontakte abkleben damit es funktioniert.

Natürlich muss man nicht nur ein Netzteil benutzen was 2A Strom liefern kann,
sondern auch ein entsprechendes USB Kabel nutzen das aufgrund seines Leiterquerschnitts
diesen Stromfluss auch ermöglicht.

Viele preiswerte Kabel packen gerade mal 500mA, daran muss man denken.
 
I

ichoderso

Neues Mitglied
dann hat wohl mein Handy ne Macke, alles probiert, geht nicht, sogar von Amazon Ersatz bekommen, weil ich dachte, das Ladepad oder die induktionsschale wäre defekt....mehrere Netzteile und Kabel probiert von div.Tablets und Smartphones, kein Billigkram....aber immeer das gleiche, ca. 8 Sekunden lang grün, dann fängt es an orange zu blinken:-(
 
M

Mongibello

Neues Mitglied
Dann versuche mal folgendes. Lege das Samsung Induktionscover mal solo auf das QI Pad, also ohne Handy dran.
Bei mir leuchtet auch dann die LED dauerhaft grün.
Blinkt es bei Dir immer noch, dann hat das Handy nichts mit dem Fehler zu tun.

Zum Thema Kabel, bei mir gehen nur zwei USB Kabel. Eines ist vom original S5 und das andere vom Amazon TV Stick.
Bei allen anderen hat man zu wenig Strom, es blinkt orange.

Ich glaube nicht das bei Dir ein Defekt vorliegt, eher unglückliche Umstände :)