P9000 Benötige Hilfe: Software defekt?

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Benötige Hilfe: Software defekt? im Elephone P9000 Forum im Bereich Elephone Forum.
F

FaithOfSin

Neues Mitglied
Hallo liebe Community!

Ich wende mich nun an euch, in der Hoffnung hier kann mir jemand helfen.

Jetzt kommt erst mal die peinliche Vorgeschichte...
Ich hatte zwei Elephone P9000 - das erste hab ich binnen 30h in der Badewanne versenkt, nur für eine Sekunde. Ein Freund in einem Handyshop hat es sich angesehen, ein Kontakt am Mainboard ist oxidiert. Das Gerät ließ sich auch nicht mehr einschalten.
Das Zweite hab ich mir sogleich bestellt, ca. 3 Tage später rutscht es 20cm von einer Sitzgelegenheit runter und der Display ist direkt zersprungen, nur noch die untere Hälfte funktionierte, ABER es funktionierte.

So... nachdem ihr mich nun reichlich ausgelacht habt...

Besagter Freund aus dem Handyshop hat dann das gute Display vom Wasserschadenhandy aufs "neuere" Gerät gepackt.
Nun lässt es sich zwar einschalten - also Strom funktioniert schon mal, allerdings fährt es nur in den Recovery Modus. Folgender Text erscheint:
Android Recovery
alps/c239v55_dx/c239v55_dx
6.0/MRA58K/1470829512
user/test-keys
Use volume up/down and power.
Reboot system now
Reboot to bootloader
Apply update from ADB
Apply update from SD card
Wipe data/factory reset
Wipe cache partition
Backup user data
Restore user data
Root integrity check
Mount /system
View recovery logs
Power off

Egal was man macht es kommt nix dabei raus, immer wieder der gleiche Bildschirm, beim Fastboot bleibt er stecken.

Ich habe bereits diese Anleitung versucht in der Annahme, dass die Software vielleicht einfach flöten gegangen ist:
"
[Anleitung] SP Flash Tool einrichten und anwenden unter Windows 8/8.1/10"

Zwischendurch hatte ich mal einen Fehler bei einer Treiberinstallation mit der Meldung Fehler 10. Allerdings ist ansonsten alles durchgelaufen.
Beim Neustart des Handys wie am Ende vom Video kommt aber erneut das altbekannte Recovery.

Und hier bin ich jetzt und weiß nicht mehr weiter. Ich hab das letzte Mal vor mehreren Jahren ein Handy überspielt, ich hab denke ich auch zu wenig Ahnung, hab vielleicht auch irgendwas falsch gemacht. Oder es gibt vielleicht ein ganz anderes Problem?
Ich wäre jedenfalls froh wenn mir hier jemand helfen könnte :)

Ich nutze übrigens Win10, 64bit.

Vielen Dank schon mal!
 
Zuletzt bearbeitet:
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
Du schreibst, beim Flash Tool wäre alles durchgelaufen: Also roter Balken, dann ein gelber, am Ende erschien ein Kreis mit Haken drin? Wie oft hast Du es schon probiert? Einmal oder mehrfach?
 
tribual

tribual

Ambitioniertes Mitglied
Schalter bzw. Taster und Steckverbindung der seitlichen Tasten schon auf Korrosion und korrekten Sitz kontrolliert?

Hört sich an wie wenn beim Booten eine der Tasten gedrückt wäre.
 
Bernhardt

Bernhardt

Fortgeschrittenes Mitglied
ja und zwar die Vol+ oder Vol- Taste.
 
F

FaithOfSin

Neues Mitglied
@Miss Montage
Miss Montage schrieb:
Du schreibst, beim Flash Tool wäre alles durchgelaufen: Also roter Balken, dann ein gelber, am Ende erschien ein Kreis mit Haken drin? Wie oft hast Du es schon probiert? Einmal oder mehrfach?
Ja, das Tool ist mit den Balken durchgelaufen bis am Ende das grüne Häkchen kam.
Laut Video soll man ja das Handy im ausgeschaltetem Zustand an den PC anschließen wenn es soweit ist, allerdings schaltet sich mein Elephone immer ein sobald es ans Kabel kommt. Wenn man es dann ausschaltet indem man sehr lange auf dem Power Button bleibt kommt es kurze Zeit später wieder. Nimmt man es vom Strom bleibt es dann auch aus.
Trotzdem ist das Tool aber durchgelaufen, es hat sich dann nach einigen Sekunden eingeschaltet und blieb dann schwarz.

Es gibt da ja auch so einen Treiber zum Installieren, dazu musste ich auch die Treibersignatur deaktivieren was einwandfrei funktioniert hat. Bei der Installation des Treibers - der Moment wo man über den Gerätemanager den Preloader Teil mit dem Ausrufezeichen manuell aktualisiert - da kam am Ende eine Meldung, dass der Treiber nicht korrekt installiert werden konnte. Eventuell liegt hier der Fehler?

Ich werde es heute noch mehrmals versuchen, am Nachmittag/Abend dann wenn ich Zeit dazu habe.


tribual schrieb:
Schalter bzw. Taster und Steckverbindung der seitlichen Tasten schon auf Korrosion und korrekten Sitz kontrolliert?

Hört sich an wie wenn beim Booten eine der Tasten gedrückt wäre.
Die Tasten fühlen sich alle gut an und sehen auch gut aus. Wenn ich sie reindrücke geben sie den gleichen Widerstand von sich. Zumindest scheint es nicht so als ob eine Taste hängen würde.
 
Falsche Uhrzeit

Falsche Uhrzeit

Ehrenmitglied
@FaithOfSin

Ich denke es liegt an den "Tasten". Wie @tribual schon schrieb.
Der Druckpunkt hat nicht unbedingt viel zu sagen, wenn durch die Feuchtigkeit da irgendwo ein Kontakt korrodiert ist.
Oder beim Einbau, ist der Taster an sich verklemm, Die Lautstärke Taste ist sehr Fummelig im inneren.

LG
 
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
Kann ja auch gut was an den delikaten Flexkabeln sein, wenn Hardware getauscht worden ist.
 
Bernhardt

Bernhardt

Fortgeschrittenes Mitglied
klemm doch mal die Tasten ab und versuch dann einen Neustart.
 
S

schafxpp

Stammgast
Diese fummelige Tastenleiste., deren Kabel auch noch an der Rückwand angeklebt ist, ist der Horror. Hab vorsorglich zwei Ersatzteile bestellt, da mir eins abgerissen ist.
 
Bernhardt

Bernhardt

Fortgeschrittenes Mitglied
hast es ohne diese Tasten testen können?
 
S

schafxpp

Stammgast
Keine Chance, ohne diese kleine Leiste bekommt man das Ding nicht an.
 
Falsche Uhrzeit

Falsche Uhrzeit

Ehrenmitglied
schafxpp schrieb:
deren Kabel auch noch an der Rückwand angeklebt ist [...], da mir eins abgerissen ist.
Das kenn ich auch, danach wurde das P9000 total geschlachtet.

Ich denke hier liegt aber sicherlich ein HW Defekt vor, da anscheinend "dauernd" der Volume Rocker gedrückt wird.
 
Bernhardt

Bernhardt

Fortgeschrittenes Mitglied
bin mal gespannt wenn schafxpp die neue leiste dran hat obs dann funktioniert.
 
F

FaithOfSin

Neues Mitglied
Leider hat sich am Verhalten des Gerätes bis jetzt nichts geändert. Ich habe noch mal ein paar Stunden investiert und immer wieder versucht mit Hilfe der Online Anleitungen das Gerät neu aufzuspielen bzw. die Software.
Es ist immer das Gleiche - trotzdessen dass das Programm einen Success anzeigt fährt das Elephone nur bis zum Recoveryschirm und nicht weiter.
Ich hab die Tasten auch mal lose raushängen lassen in der Hoffnung dass eine klemmt, aber keine Chance, keine Veränderung.

An der Hardware an sich liegt denke ich auch kein Fehler vor, da ja nur das Display selbst vom alten Wasserhandy stammt. Ein Kollege meinte noch dass vl. der Kontakt vom Display am Board ein Problem verursacht, dass hier durch den Wasserschaden was passiert ist.
Denn alles andere stammt ja vom neuen Handy welches nur 20cm runter aufs Glas gefallen ist und nicht ins Wasser.

Hat noch jemand einen Tipp oder eine Idee? Ansonsten werd ich die beiden Geräte wohl billig als Ersatzteilspender anbieten.
 
Falsche Uhrzeit

Falsche Uhrzeit

Ehrenmitglied
Ich bleibe dabei, durch das schwimmen gehen mit dem P9000 ist irgendetwas am Logicboard im Eimer.

Telefone und Wasser vertragen sich nicht wirklich.