Rückgaberecht - wieviel Testen ist erlaubt?

T

Tellur

Fortgeschrittenes Mitglied
3
Hallo,
ich habe heute mein neues Tablet erhalten (Nexus 10, von Computeruniverse) und möchte das Display gern mit einer App auf Pixelfehler untersuchen. Dazu muß ich auf dem Tablet ja erst mal mein Google-Konto einrichten.
Sollte das Display nicht absolut makellos sein, möchte ich das Tablet natürlich im Rahmen meines Rückgaberechts zurückschicken, unabhängig davon, ob irgendwelche Pixelfehler oder sonstige Unschönheiten nun von der garantie abgedeckt sind oder nicht.
Wahrscheinlich kann man dann trotz Reset auf Werkseinstellungen erkennen, daß ich bereits mein Konto eingerichtet hatte. Wäre dies dann theoretisch ein Grund für den Händler die Rückgabe zu verweigern?
 
Mach doch ein Werksreset. :)
 
Du kannst das Gerät bei Kauf im Internet 14 Tage lang testen. Dem Händler ist es egal, ob du das Gerät mit oder ohne google-Konto genutzt hast.
Geld bekommst du definitiv wieder.
 
Naja, Software kannste wirklich testen soviel du willst allerdings sollte die Hardware noch dem "Neuzustand" entsprechen. Also zerkratzt usw. führt da durchaus zu Problemen.
 
Sehe ich auch so, solange du keine Schäden hinterlässt kannst du es zurückgeben.
 
Einfach Werksreset machen und gut.
 

Ähnliche Themen

H
  • hueso20
Antworten
5
Aufrufe
256
DOT2010
DOT2010
Vol7rix
Antworten
16
Aufrufe
1.761
Kaleidoscope
Kaleidoscope
I
Antworten
20
Aufrufe
4.352
Observer
Observer
Zurück
Oben Unten