Stornierung bei Amazon

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Stornierung bei Amazon im Erfahrungen und Tipps zu Händlern und Online-Shops im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
T1Nobby

T1Nobby

Erfahrenes Mitglied
Hallo, wollte eben meine Amazon-Bestellung stornieren, die erst in drei Tagen(!) zur Auslieferung kommen soll.
Merkwürdigerweise wurde die Stornierung nicht akzeptiert, angeblich sei die Bestellung bereits versandfertig gemacht worden. Die Webpage sagt hingegen nix derartiges aus. Zwar kann ich das Paket später einfach zuruecksenden. Aber habt ihr schon einmal erlebt, dass Amazon eine Stornierung so sperrig behandelt?
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
Du hast ein "Umtausch- oder Rückgaberecht"...
Mache davon Gebrauch.
Im schlimmsten Fall zahlst du die Retour-Gebühren.
 
M

M--G

Gast
Nein aber wenn die Bestellung schon zum Versand vorbereitet wird dann kann es schon vorkommen das eine Stornierung nicht mehr durch geht und wenn dann nur mit sehr viel Glück.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@vergilbt
Oder einfach die Annahme verweigern dann zahlt er nix.
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
M--G schrieb:
Oder einfach die Annahme verweigern dann zahlt er nix.
Auf so einen tückischen Gedanken bin ich noch gar nicht gekommen
 
T1Nobby

T1Nobby

Erfahrenes Mitglied
Rückgabe oder Annahmeverweigerung ist schon klar. Aber bis frühestens Dienstag ist bei Amazon lt. Webpage noch gar nix versandfertig. Merkwürdig das alles. Na gut, machen wir es halt umständlich.
 
M

M--G

Gast
@T1Nobby
Was steht den unter Bestellungen?
Da steht doch bestimmt das es vorbereitet wird oder?
 
T1Nobby

T1Nobby

Erfahrenes Mitglied
Nein, eben nicht. Das ist ja das seltsame.
 
M

M--G

Gast
@T1Nobby
Dann würde ich bei Amazon nochmal druck machen. Ich hatte vor 2 Tagen auch was bestellt aber als Prime Kunde und habe es Stonieren können obwohl es schon vorbereitet wurde.
Amazon sieht ja auch die Bestellübersicht.
Hast du eventuell in letzter Zeit zu oft etwas Stoniert?
 
Zuletzt bearbeitet:
T1Nobby

T1Nobby

Erfahrenes Mitglied
Nö. Kann mir nur vorstellen, dass man angesichts des Kaufpreises (S10 Plus) den Kunden nicht so einfach vom Haken lassen will. Dennoch: dann geht es eben nach Ankunft zurück.
 
elknipso

elknipso

Philosoph
T1Nobby schrieb:
Hallo, wollte eben meine Amazon-Bestellung stornieren, die erst in drei Tagen(!) zur Auslieferung kommen soll.
Merkwürdigerweise wurde die Stornierung nicht akzeptiert, angeblich sei die Bestellung bereits versandfertig gemacht worden. Die Webpage sagt hingegen nix derartiges aus. Zwar kann ich das Paket später einfach zuruecksenden. Aber habt ihr schon einmal erlebt, dass Amazon eine Stornierung so sperrig behandelt?
Ja, konnte auch schon mal eine Bestellung nicht mehr stornieren die erst am nächsten tag versendet wurde. Das hängt mit den Logistikprozessen bei amazon zusammen.

Für den Händler wäre es ein größerer Aufwand die Bestellung manuell stoppen zu lassen als den Aufwand mit der Rücksendung durch den Kunden.
 
S

SchwarzeWitwe

Gast
Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Am besten ERST überlegen und dann bestellen. Schont die Umwelt und die Nerven. Sind eh zu viele LKW auf den Straßen...
 
hmm...egal

hmm...egal

Enthusiast
Ich nutze dieses Thema Mal .
Heute sollte mein Paket an eine Packstation geliefert werden, aber plötzlich habe ich die Meldung "...wird an den Verkäufer zurückgesendet".
Jemand Mal son Fall gehabt?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Ja, wenn z.B. das Paket beschädigt wurde, oder die Lieferadresse fehlerhaft war.
 
kurhaus_

kurhaus_

Dauergast
@hmm...egal War das Paket schon in der Zustellung? Wer liefert? Amazon? DHL? DPD?

Was steht unter Details?
 
Zuletzt bearbeitet:
hmm...egal

hmm...egal

Enthusiast
Um 10.10 Uhr war es in Zustellung und um 16.52 Uhr ist der Status auf "wird an Verkäufer retouniert" umgestellt worden.

Bei uns in der Gegend liefert Amazon selbst aus.
 
kurhaus_

kurhaus_

Dauergast
Das sieht nach Annahmeverweigerung aus. Was steht im detailierten Sendungsverlauf?
 
hmm...egal

hmm...egal

Enthusiast
Mir scheint es auch so als wenn was schiefgelaufen wäre. In den Details steht nicht mehr als "wird an Verkäufer retourniert".
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
kurhaus_

kurhaus_

Dauergast
Ja, das sieht so aus, als wenn der Fahrer das Paket "falsch" gescannt hat, als er es nicht mehr ausliefern wollte oder konnte.
 
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Amazon liefert bei uns theoretisch bis 22Uhr. Hin und wieder kommt es aber vor, das der Fahrer es doch nicht mehr schafft, dann steht plötzlich "Tut uns leid, ihr Paket verzögert sich", aber der Fahrer hat noch nie wegen "nicht wollen, oder können" ein Paket zurückgehen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
kurhaus_

kurhaus_

Dauergast
@Dr.No Aber sowas passiert. Da reicht schon ein Fahrzeugdefekt oder ein Unfall. Ich arbeite in der Branche, ich kenne sowas.
 
Ähnliche Themen - Stornierung bei Amazon Antworten Datum
16
11