Was ist aktuell mit "Ultimate Mobile" los?

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Was ist aktuell mit "Ultimate Mobile" los? im Erfahrungen und Tipps zu Händlern und Online-Shops im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Myxin

Myxin

Stammgast
Weiß einer, ob die Firma UltimateMobile noch aktiv ist? Seit Wochen zieht die Website um, Telefonisch und Mail geht gar nix und im Netz habe ich mehrfach gelesen, dass die seit November umziehen.

Ich habe ein Samsung S7edge mit dem grünen Displayschaden und möchte das Gerät dorthin zur Reparatur einschicken, da der W-Support das Gerät nicht annimmt (kein EU-Gerät). Aber wie gesagt, keinerlei Reaktion von denen.
 
C

Chris75

Experte
Vlt. in Konkurs?
Bezahle das als Lehrgeld und Kaufe nächstes Mal von einem seriösen Händler.
p.s. Schon mal bei Samsung selbst angefragt?
 
Myxin

Myxin

Stammgast
Woran erkennst Du einen "seriösen Händler"? Wer garantiert dir, dass Mediamarkt, Amazon & Co. nicht auch mal pleite gehen? Daher hilft mir Deine Antwort nicht wirklich. Samsung hatte ich auch schon kontaktiert. Die meinten, dass ich das Gerät nach Samsung Afrika schicken soll, da das Gerät für Sambia hergestellt worden ist. Witzigerweise konnte die Samsung-Hotline mir keine Kontaktdaten vom Samsung Sambia oder Afrika geben. Ich habe selber danach suchen müssen und warte noch auf eine Antwort.
 
C

Chris75

Experte
Ein seriöser Händler verkauft schon mal keine dubiosen Afrikageräte ...
 
Myxin

Myxin

Stammgast
Ich glaube, dass Du überhaupt keine Ahnung davon hast, was Du da schreibst. Schick mir mal einen Link von einen Händler, der ein Samsung S7 edge als europäische DualSIM-Version verschickt. Dann bist Du mein Held! DualSIM Geräte gibt es nicht in der EU zu kaufen.
 
A

Abgezockt

Neues Mitglied
Tja ich habe am 27.09.2016 mein dort gekauftes und geliebtes Handy zur Reperatur gegeben und mehr als Lügen, Ausreden und versprochene Rückrufe gab es nichts retour. Die haben mich einfach abgezogen. Ich habe Anzeige erstattet und gehe vor Gericht. Bei bedarf kontaktiere mich per PN zwecks Aktenzeichen austausch etc.

LG Abgezockt
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Anbei sollte mein Handy im Oktober repariert sein und zu mir geschickt werden. Im November ging es dann unerwartet zu einer Werkstatt ins Ausland und das geile ist, im Dezember hat Paypal angeblich deren Konto eingefroren und sie waren weg vom Fenster. Glaube ich denen aber kein Stück.Vorallem lag meine Reperatur lange vor deren Pleite und das gute zum Schluss, ich habe schön dokumentiert das deren Shop noch nach der Handlungsunfähigkeit in Betroeb war. Ist alles schön beim LKA gelandet, für jedes Telefonat habe ich Zeugen etc...
 
Myxin

Myxin

Stammgast
Danke für Deine Antwort. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du damit durch kommst. Ich glaube es aber nicht. Ich hatte das gleiche mal mit einer gebuchten Reise gehabt, Anbieter ging vorher pleite. Ergebnis: außer Ärger nix zu holen gewesen. Hake das Thema als Lehrgeld ab!
 
M

Marcoskrew

Neues Mitglied
Hallo Myxin,

ich habe das gleiche Problem. Der Shop ist mittlerweile Insolvent.
Hast du eine andere Alternative gefunden?
Über Samsung Deutschland ist kein Support möglich, da sie sich nicht zuständig fühlen. Was meines Erachtens sehr fragewürdig ist. Wenn ich mir ein Mercedes in den USA kaufe, und der Wagen in Deutschland kaputt geht, so kann ich ja schließlich auch in einer Mercedes Werkstatt reparieren lassen!!!!
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@Marcoskrew
und zahlst dafür extra, weil nicht von der örtlichen Garantie/Gewährleistung abgedeckt
Letztendlich hast du nie einen Vertrag mit Samsung abgeschloßen wo solche Rechte und Pflichten geregelt sind, von daher dürfen die eine Reparatur auch ablehnen. Wahrscheinlich musst du über einen Reparaturshop gehen, der das für dich macht (auf deine Rechnung bzw. die von Ultimate Mobile)
 
M

Marcoskrew

Neues Mitglied
Hi Melkor,
danke für die schnelle Antwort. Aber jetzt mal ehrlich, das macht doch keinen Sinn. Es ist ein Samsung Gerät.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
um aufs Auto zurückzukommen:
...und wenn du ein amerikanisches Auto kaufst dessen Ausstattung anders als in D ist (z.B. der amerikanische VW Passat), dann brauchst du unter Umständen Ersatzteile aus Korea/China usw. das dauert, kostet extra und unter Umständen kann dein Autohaus damit nix anfangen weil Werkzeug und Ausbildung fehlen ;)

Ganz zu schweigen davon, dass manche Kaufpreisunterschiede zwischen einzelnen Ländern ja auch dadurch begründet ist, weil man weniger Gewährleistung bieten muss als anderswo. Samsung würde also drauflegen.

Das sind halt die Gefahren, die man bei Importware hat. Du kannst höchstens versuchen, dass du das Gerät - in Absprache mit lokalem Samsung-Service - ins eigentliche Kaufland zurückschickst und hoffst, dass das klappt
 
Myxin

Myxin

Stammgast
Vergiß es! Ich habe Kontakt mit Samsung Afrika aufgenommen, da mein Gerät für Sambia hergestellt worden ist. Die stellen sich nach anfänglicher Hilfebemühung seit 2 Monaten einfach tot, auf meine eMails wird nicht mehr geantwortet. Habe mein S7 edge mittlerweile als defekt verkauft, Samsung kommt mir nie wieder ins Haus! Bin wieder zurück zu einem iPhone, bei Apple klappt das mit dem Support wenigstens. Hatte leider nach 3 Wochen ein WLAN defekt, wurde anstandslos und ohne Diskussionen vor Ort im Apple Store getauscht! So geht das, liebe Firma aus Südkorea!