Noch nie dagewesenes Problem

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Noch nie dagewesenes Problem im Facebook im Bereich Kommunikation.
H

handermann

Neues Mitglied
Guten Tag an alle,

heute darf ich ein noch nie dagewesenes Problem mit der FB-App präsentieren.

Ich benutze ein Galaxy S3 mit Android 4.3 .

Seit knapp zwei Jahren läuft auf diesem Gerät die FB-App und die FB-Messenger-App ohne irgendwelche Probleme.

Diese begannen vor zwei Wochen: Immer mal wieder war im Mobildaten-Modus FB nicht verfügbar: "Fehler beim Laden der Neuigkeiten. Bitte prüfe deine Internetverbindung und versuche es erneut." Der Messenger meldete: "Wartet auf Netzwerk. Verbindung wird hergestellt." Natürlich wurde keine Verbindung hergestellt.

Das anfänglich temporäre Problem wurde seit drei Tagen zum Dauerproblem und natürlich habe ich alles versucht resp. überprüft:

Mobile Daten aus- und wieder anschalten
APNs auf Standard zurücksetzen
APNs neu eingeben
Neustart des Geräts

Dies alles in Kreuz- und Querkombination. Nichts hat geholfen.

Überflüssig zu erwähnen, dass bei bestehender WLAN-Verbindung beide erwähnten Apps problemlos und flüssig laufen. Nur eben nicht mehr, sobald ich WLAN ausschalte und auf mobilen Datenempfang gehe. Dann gehen FB und FB-Messenger in die Knie. Alle anderen auf Mobildatenempfang angewiesenen Apps (Chrome, WhatsApp, usf.) laufen weiter.

Auch habe ich seit gestern zweimal beide Programme de- und neuinstalliert. Ohne Erfolg.

Jetzt komme ich zum noch nie dagewesenen:
Ich dachte mir, es sei schlau, zwecks Abhilfe mich im Browser bei Facebook anzumelden. Das klappt auch einwandfrei.

Aber nur solange, wie ich dabei WLAN nutze. Sobald ich es ausschalte, ist FB als einzige Seite im Netz für mich nicht erreichbar: ERR_ADDRESS_UNREACHABLE

Das Problem besteht also weiterhin und es ist spannend.

Erwähnt sei noch, dass ich meine FB-Einstellungen, an denen es wohl eigentlich bei dieser Problemeinkreisung liegen müsste, mehrfach auf Richtigkeit und Gängigkeit überprüft habe.

Solcherart geheimnisvoll versteckt kann doch selbst bei Facebook keine Einstellung sein, dass ich die übersehen habe.

Wer weiß Rat?

Der ursprüngliche Beitrag von 14:39 Uhr wurde um 14:56 Uhr ergänzt:

Neueste Entwicklung: Die Avira-App ist unschuldig an der Geschichte. Nach Deinstallation und Neustart bleiben die Probleme bestehen.
 
timmylein

timmylein

Experte
Schau mal unter Systemeinstellungen, Verbindungen ,Datennutzung ,scrollen bis zur Facebook App ,drauf klicken und runter scrollen - hier Haken entfernen bei Hintergrund Daten einschränken.
 
H

handermann

Neues Mitglied
Danke, timmylein, auch für diesen Tipp. Das war es leider nicht. Ein Haken war nicht gesetzt und die Hintergrunddaten nicht eingeschränkt.
 
F

freundhein

Neues Mitglied
ich habe das Problem auch seit 2 Tagen.
das mit "Haken entfernen bei Hintergrund Daten" funktioniert bei mir leider auch nicht
 
H

handermann

Neues Mitglied
So. Seit gestern am späten Abend konnte ich das Problem beheben.

Ich erinnerte mich, dass mein Provider bei der Ersteinrichtung Konfigurationseinstellungen auf das Smartphone schickte. Via dessen Webseite forderte ich eine solche Mail an. Sie kam auch und die Installation musste mit "1234" bestätigt werden.

Ab diesem Moment lief wieder alles flott. Bis jetzt. Und ich bin sehr gespannt, wie lange das gut geht.

Dennoch kann ich mir all das nicht erklären.

Auch suche ich einen Weg, diese Konfigurationseinstellungen wieder problemlos aufrufen und bei Bedarf neu installieren zu können. Es wäre wirklich doof, wenn ich jedesmal, wenn das S3 wieder spinnt, mir einen Computer suchen müsste, um dort diese Konfigurationseinstellungen anzufordern.

Hat hier vielleicht jemand eine Ahnung, wo das S3 die abspeichert?
 
F

freundhein

Neues Mitglied
d.h. nach dem "zurücksetzen" der Konfigurationseinstellungen geht bei Dir Facebook über Mobilfunk wieder ?
 
H

handermann

Neues Mitglied
Das ist fast richtig so, freundhein. Der mobile Datenempfang der FB-App und des FB-Messengers, der vorher (als einzige Ausnahme beim Mobildatenempfang - siehe mein Posting von gestern) nicht möglich war, geht wieder ohne Probleme.

Aber es war kein klassisches Zurücksetzen der Konfiguration (wie z.B. "Standard wieder herstellen" unter APN-Einstellungen), sondern das Anfordern einer Konfigurations-SMS, die mir mein Provider Talkline (= mobilcom-debitel) auf Anfrage zuschickt. Solche Konfigurationsnachrichten gibt es, wie ich las, auch bei anderen Anbietern. Du forderst es an und installierst die in der SMS enthaltene Konfiguration durch Eingabe des Codes "1234".

Und genau das irritiert mich; denn ich möchte die Konfiguration auch selbst einstellen können. Auf diesem Wege ist es zwar bequem, aber sobald ich unterwegs bin und keinen Desk- oder Laptop in der Nähe habe, kann ich die auch nicht anfordern, wenn mir mal wieder das Ganze zusammengebrochen ist.

Nach SMS-Empfang stellte ich fest, dass die alten, vom Provider gesandten Konfigurationseinstellungen auch noch alternativ abrufbar waren. Also hat sie das S3 irgendwo gespeichert.

Aber wo, um Himmels willen?
 
F

freundhein

Neues Mitglied
bei mir funktioniert heute auch wieder alles, wobei ich nichts verändert habe.
Da ich das Problem "immer mal" sporadisch habe und das auch immer wieder verschwindet, glaube ich mittlerweile nicht mehr an ein Endgeräte Problem, sondern eher an ein Problem im Mobilfunk Netz.