Welche Facebook App

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welche Facebook App im Facebook im Bereich Kommunikation.
RonBurgundy

RonBurgundy

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, ich benutze seit einigerzeit nun Facebook. Generell bin ich mit meinen Daten sehr vorsichtig. Das heißt, dass ich einerseits sehr aufpasse welche Angaben ich bei Facebook mache und andererseits keine Apps installiere oder nutze, die unnötige Berechtigungen möchten. Ich benutze die normale Firmware auf meinem Xperia S bei der Facebook schon automatisch installiert ist. Ich habe die App jedoch nie gestartet. Nun würde ich Facebook auch gerne auf meinem Handy nutzen bin aufgrund der Datenmentalität von Facebook sehr vorsichtig. -Sind die Berechtigungen der Facebook App berechtigt? -Kann ich die App benutzen, da sie sowieso fest auf meinem Handy ist oder kann die App nicht agieren, wenn ich sie nie starte? -Gibt es alternativ Apps, die mir auch einen vollen Umgang geben und trotzdem keine unnötigen Berechtigungen haben? -Meine Freundin hat ein Iphone 4S und hat für ihr Smartphone das gleiche Problem. Wenn jemand eine andere App für IOS nennen oder die Facebook-App entwarnen kann wäre ich sehr dankbar.
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Wenn du solche Bedenken hast (wobei ich mich dann bei Facebook auch nicht anmelden würde), dann nutze doch einfach die Version über den Browser über "m.facebook.com".
 
RonBurgundy

RonBurgundy

Ambitioniertes Mitglied
Danke für den Hinweis, mit m.facebook.com, darauf hätte ich selbst kommen können. Das hilft mir auf jeden Fall sehr viel weiter. Falls trotzdem jemand eine App empfehlen kann, die keine unnötigen Berechtigungen hat, wäre ich trotzdem dankbar. Dann hätte ich nämlich Benachrichtigungen bei neuen Nachrichten. Zu Facebook selbst, mir ist sehr wohl bewusst, das Facebook an sich schon eine Datenkrake ist, jemanden der so denkt wie ich dem musst du das nicht erklären. Als Student hinkt man jedoch ohne Facebook hinterher. Da es für jeden Kurs eine Gruppe gibt, die Lerntipps, Vorgängerklausuren etc. hochlädt daher ist man praktisch dazu gezwungen. Daher nutze ich trotzdem Facebook, gebe aber weder den richtigen Namen, Bilder, Informationen oder Likes ab. Nur weil ich mich auf das Netzwerk so minimal wie möglich eingelassen habe, will ich keine App, die meine Bewegungsdaten verfolgt...
 
H

Husti

Neues Mitglied
Angst um Daten und Facebook - das passt nicht zusammen ;)
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Mit Alterntivapps kenne ich mich sonst nicht aus. Einzige Idee wäre noch, die Berechtigungen per LBE Privacy Guard zu regulieren.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 
RonBurgundy

RonBurgundy

Ambitioniertes Mitglied
Husti schrieb:
Angst um Daten und Facebook - das passt nicht zusammen ;)
Hier:
RonBurgundy schrieb:
Zu Facebook selbst, mir ist sehr wohl bewusst, das Facebook an sich schon eine Datenkrake ist, jemanden der so denkt wie ich dem musst du das nicht erklären. Als Student hinkt man jedoch ohne Facebook hinterher. Da es für jeden Kurs eine Gruppe gibt, die Lerntipps, Vorgängerklausuren etc. hochlädt daher ist man praktisch dazu gezwungen. Daher nutze ich trotzdem Facebook, gebe aber weder den richtigen Namen, Bilder, Informationen oder Likes ab. Nur weil ich mich auf das Netzwerk so minimal wie möglich eingelassen habe, will ich keine App, die meine Bewegungsdaten verfolgt...
 
neandertaler19

neandertaler19

Ehrenmitglied
Welche Berechtigungen der Apps siehst du denn als unnötig an? Die meisten(eigentlich alle im Normalfall) Berechtigungen sind nötig um die volle Funktionalität der App zu gewährleisten. Welche hättest du denn gerne nicht drin? Oder was soll die App nur können? Wenn du z.B. Standort als unnötig ansiehst, dann solltest du m.facebook.com verwenden, allerdings kann der Browser auch den Ort übermitteln, allerdings z.B. nicht auf Kontakte zugreifen, wobei die App dafür auch die ausdrückliche Berechtigung durch dich brauch, soweit ich mich erinnere.
 
RonBurgundy

RonBurgundy

Ambitioniertes Mitglied
PJF16 schrieb:
Mit Alterntivapps kenne ich mich sonst nicht aus. Einzige Idee wäre noch, die Berechtigungen per LBE Privacy Guard zu regulieren.
Vielen Dank für den Hinweis, ich dachte solche Apps gibt es nur gerootete Smartphones, das wird mir sehr nützlich sein.
neandertaler19 schrieb:
Welche Berechtigungen der Apps siehst du denn als unnötig an? Die meisten(eigentlich alle im Normalfall) Berechtigungen sind nötig um die volle Funktionalität der App zu gewährleisten. Welche hättest du denn gerne nicht drin? Oder was soll die App nur können? Wenn du z.B. Standort als unnötig ansiehst, dann solltest du m.facebook.com verwenden, allerdings kann der Browser auch den Ort übermitteln, allerdings z.B. nicht auf Kontakte zugreifen, wobei die App dafür auch die ausdrückliche Berechtigung durch dich brauch, soweit ich mich erinnere.
Vielen Dank für die Antwort, da ich mich nicht auskenne wollte ich genau die Aussage, dass alle Berechtigungen für den vollen Umfang nötig sind. Mein Bedenken liegt daran, dass Facebook sich merkt wann ich mit welchem Kontakt telefoniert habe und diese Person dann unter Umständen dann in meiner Freundesliste ist und Facebook sich somit komplette Profile meiner Kommunikation und somit auch Bindung zu meinen Personen anlegt. Noch schlimmer ist dies wenn ich mit meiner Facebook App bei einer Person bin aus meiner Freundesliste und diese die App auch hat und Facebook praktisch per GPS weiß, wann wir uns wie oft wie lange treffen. Ich brauche im Grunde genommen nur genau den Umfang der Webseite oder Mobilversion + Benachrichtigung auf dem Smartphone wenn mir jemand schreibt. Dafür brauche ich weder, dass Facebook auf meine Kontakte, meine Anrufe oder mein GPS zugreift. Ich werde mir die App anschauen und Notfalls mit LBE Privacy Guard einschränken.
 
neandertaler19

neandertaler19

Ehrenmitglied
LBE setzt aber menes Wissens nach Root voraus.
Soweit ich weiß und die Berechtigungen kenn, hat Facebook keinen Zugriff auf das Call-Log und Orte kann man glaube ich abschalten, trotzdem bist du mit der mobilen Website vermutlich besser aufgehoben und evtl noch dem Facebook Messenger für Nachrichten.

Von meinem RAZR i für euch!
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
TELEFONNUMMERN DIREKT ANRUFEN
Ermöglicht der App, ohne Ihr Eingreifen Telefonnummern zu wählen. Dies kann zu unerwarteten Kosten und Anrufen führen. Beachten Sie, dass die App keine Notrufnummern wählen kann. Schädliche Apps verursachen möglicherweise Kosten, indem sie Anrufe ohne Ihre Bestätigung tätigen.

KONTAKTE LESEN
Ermöglicht der App, Daten zu den auf Ihrem Gerät gespeicherten Kontakten zu lesen, einschließlich der Häufigkeit, mit der Sie bestimmte Kontakte angerufen, diesen E-Mails gesendet oder anderweitig mit ihnen kommuniziert haben. Diese Berechtigung ermöglicht der App, Ihre Kontaktdaten zu speichern. Schädliche Apps können so Kontaktdaten ohne Ihr Wissen teilen.

ANRUFLISTE BEARBEITEN
Ermöglicht der App, das Anrufprotokoll Ihres Geräts zu ändern, einschließlich der Daten über ein- und ausgehende Anrufe. Schädliche Apps können so Ihr Anrufprotokoll löschen oder ändern
Liest sich auch nicht so toll bei der App und die Call Log liest die App auch aus
 
neandertaler19

neandertaler19

Ehrenmitglied
Ja, weil man sie als SMS-App verwenden kann und aus der SMS heraus ja auch immer anrufen kann wenn da eine Nummer ist, aber wenn man das nicht verwendet, ist es schon sehr viel, ja.