Solarpanel mit USB C gesucht

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Solarpanel mit USB C gesucht im Fahrzeuge & Konnektivität im Bereich Weitere Hard- & Software.
coolzero3389

coolzero3389

Stammgast
Hoi Gemeindeūü§ó,

ich m√∂chte einen GPS Tracker f√ľr mein Auto den ich in HomeAssistant integreiren kann, jetzt haben wir noch eine Huawei P20 lite rumliegen bei dem wir vergessen haben es zu verkaufen als es noch UpToDate war.
Da es jetzt fast nichtsmehr Wert ist werde ich dies einfach im Auto "verstecken" und als Tracker nutzen da ich hierf√ľr auch schon eine Netzclub Simkarte mit freiem Internet rumliegen h√§tte.

Jetzt zum Thema, dem wichtigsten, Akku, was mir schon Kopfzerbrechen bereitet hat.
Powerbanks sind hier nicht so geeignet , da ich nicht alle paar Tage diese mit in die Wohnung nehmen möchte zum Zwischenladen,
an die Kfz Steckdose ist auch nichts schätze ich da ich Täglich nicht soviel fahre,
dass dies soviel bringt beim Laden; fahre Pro Tag ~ (max) 45 Minuten , 15- ~20 einfach, tendenz weniger, hier wird also nicht soviel geladen bei der Fahrt.

Daher hatte ich heute morgen den Einfall, dass es doch noch Solar Panels gibt, so eines aufs Amaturenbrett legen und einfach angestöpselt lassen am Handy das im Handschuhfach liegt.

Das Auto steht 5 Tage die Woche 8 bis 9 Stunden auf dem Parkplatz im Freien wenn ich im B√ľro bin daher eig immer in der Sonne/hellen.
Das einzige was mir ein wenig Bedenken macht ist, dass das Panel dort liegen soll / könnte an der Scheibe wo die Klimatisiete also Kalte Luft oder im Winter warme Luft rauskommt.

Jetzt ist die Frage was kann man hierf√ľr f√ľr Panels nehmen die USB C haben (+ ggf Fastcharge unterst√ľtzen)
und opitonal Hitze / Kälteunempfindlich sind ?

Dann k√∂nnte ich n√§mlich das GPS Signal auch alle z.B. 300-600 Sekunden aktualisieren lassen f√ľr meinen Homeassistant.

Oder gibts hier andere Ideeen ? Diese erachte ich als Sinnvoll, anfangs dachte ich, ich besorge mir ein ESP xy und bastel einen Tracker aber wiso nicht die HW nehmen die sowiso nur rumliegt ūüėÄ.

Danke f√ľr Ratschl√§ge / Kaufempfehlungen hierf√ľr und Gr√ľ√üe in die Androidrunde
 
z1c

z1c

Ambitioniertes Mitglied
Interessante Idee. Spontan fallen mir Powerbanks mit Solar ein. Wobei man da aufpassen muss, meist ist das Solarpanel so klein, dass es rechnerisch Wochen dauern w√ľrde von 0 auf 100 zu laden. Aber es gibt auch welche mit einem ausklappbaren Solarpanel, die sollten eigentlich reichen. Zus√§tzlich k√∂nntest du dann die Powerbank auch mit einem KFZ-Ladeger√§t w√§hrend der Fahrt laden und so vielleicht auch einige sonnenarme Tage √ľberbr√ľcken.
Ansonsten gibts viele faltbare Solarpanels mit USB Ausgang. Meistens haben die so um die 20-30W Solarleistung, aber geben idR nur 10W am USB ab (5V, 2A). Aber der Akku vom Huawei hat 11,6Wh wenn ich richtig gegoogelt habe, ist also dann in etwas mehr als 1h von 0 auf 100% geladen, wenn alle Bedingungen erf√ľllt sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
alope

alope

Enthusiast
Wirklich praktikabel klingt das alles nicht.
Wof√ľr ist das Tracking denn gedacht? Falls das Auto mal geklaut wird?
Ich bin wahrlich kein Experte in all diesen Themen, aber ich stelle mir folgende Fragen:
-GPS-Empfang im "Versteck" des P20 gegeben?
-Wirkungsgrad des Panels hinter Glas?
-direkte Sonneneinstrahlung je nach Parkplatz nur wenig oder gar nicht
Und ein paar Andere
 
Skyhigh

Skyhigh

Ikone
Ich habe selbst das BigBlue 28W (oder warens 24W?ūü§Ē)

Damit bekomme ich eine 20.000mAh Powerbank an einem guten Tag voll und es liefert 5V 2A pro Anschluss. Also 5V 4A gesamt. Relaistisch ist jedoch eine Gesamtleistung von 3,4A.

Wie mein Vorredner schon sagte, gibt's keine Solarpanel mit Fastcharge. Da man hier nur auf Gleichstrom basierten Eingangsstrom hat.
Ein umwandeln in h√∂here Spannungen w√ľrde hier Abw√§rme und zu viel Verlust erzeugen.

Du könntest jedoch eine Powerbank als Pufferspeicher nutzen, damit auch an Schlechtwetter Tagen das Handy geladen werden kann.


Ich denke eine Powerbank welche durch einen quickcharge Adapter am Zigarettenanz√ľnder geladen werden kann, ist in 45min ausreichend geladen um den Betrieb ein paar Tage zu sichern. Das w√§re die wetterunabh√§ngige L√∂sung.

Was ich mit der solar Idee aber am meisten bemängeln muss:
Das solar panel fällt auf.
Wenn es also um diebstahlsi geht, bemerkt jeder das da was im Handschuhfach liegt und schmeißt es entweder raus, oder schaltet es ab.
GPS module sollten besser versteckt verbaut sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
coolzero3389

coolzero3389

Stammgast
@alope
alope schrieb:
Wof√ľr ist das Tracking denn gedacht? Falls das Auto mal geklaut wird?
Z. B. Oder einfach um die Strecke nachzuvollziehen oder sonst noch was ( und nein ich m√∂chte keinen ausspionieren) aber am meisten eigentlich zum Parkposition zu lokalisieren falls man mal in einer Stadt XY unbekannt ist und sonst noch wo parken muss oder wenn man das Auto vielleicht am n√§chsten Tag sucht weil " unvorhersehbare Umst√§nde dazwischen gekommen sind" ūüėā

alope schrieb:
Wirkungsgrad des Panels hinter Glas?
-direkte Sonneneinstrahlung je nach Parkplatz nur wenig oder gar nicht
Und ein paar Andere
Daher habe ich die Frage hier gestellt ob das √ľberhaupt sinnvoll ist.

@Skyhigh
Skyhigh schrieb:
Wie mein Vorredner schon sagte, gibt's keine Solarpanel mit Fastcharge. Da man hier nur auf Gleichstrom basierten Eingangsstrom hat.
Ja soweit war ich auch aber ich dachte vielleicht gibt es noch andere Erkenntnisse

Skyhigh schrieb:
Powerbank welche durch einen quickcharge Adapter am Zigarettenanz√ľnder geladen werden kann, ist in 45min ausreichend geladen um den Betrieb ein paar Tage zu sichern. Das w√§re die wetterunabh√§ngige L√∂sung.
Ja mit dieser L√∂sung habe ich mich mehr und mehr anfreunden m√ľssen

Skyhigh schrieb:
Ich denke eine Powerbank welche durch einen quickcharge Adapter am Zigarettenanz√ľnder geladen werden kann, ist in 45min ausreichend geladen um den Betrieb ein paar Tage zu sichern
Ja mit diesem Gedanken habe ich mich immer mehr angefreundet aber hier wusste ich nicht welchen Adapter hier nehmen könnte und welche Powerbank.

Jetzt w√§re also die Frage weil ich mich ja auch schon gut zu Tode gesucht habe da es so viele powerbanks gibt welche hier sinnvoll w√§re f√ľr diesen Einsatz und welcher Kfz-Adapter parallel sollte nat√ľrlich die Powerbank wenn sie z.B in der Mittelkonsole ist auch hitzebest√§ndig sein oder wenn sie z.B unter dem Armaturenbrett irgendwo sitzt.

Was mir hier aber am meisten Sorge gemacht hat ist wenn ein Handy dauernd am Strom h√§ngt ist fr√ľher oder sp√§ter der Akku fertig wie es hier aussieht wenn ich es √ľber eine Powerbank lade die z.B gar nicht so viel Strom liefert dass das Handy wenn es trotzdem t√§glich daran h√§ngt keinen Schaden nimmt weil es vielleicht nie komplett voll geladen wird.
Ich hätte es z.B in meinen home assistant eingebunden hier kann ich auch angeben dass das Signal nur alle XY Sekunden erfasst werden soll daher könnte ich so den Akkuverbrauch steuern das z.B das Handy nie 100% hat sondern immer eine Entladung X hat.

Um Ratschl√§ge f√ľr einen KFZ Adapter und eine battery Bank die hier f√ľhren brauchbar w√§re w√§re ich also dankbar da hier der Markt wie gesagt inzwischen so gro√ü ist und auch un√ľbersichtlich
 
Skyhigh

Skyhigh

Ikone
Ich w√ľrde mir da gar nicht so viele Gedanken machen und ehrlich gesagt schon gar kein Smartphone daf√ľr nutzen.

F√ľr solche f√§lle gibts KFZ Tracker alternativ auch HaustierTracker.
Bis du einen Adapter und eine Powerbank gekauft hast, bist du mindestens 30-50‚ā¨ los.
f√ľr das selbe Geld bekommst du schon Tracker, welche du bei Bedarf nutzen kannst.
bsp: Auto "verloren" -> du rufst die Sim im Tracker an -> Standort wird per SMS r√ľckgemeldet.
Das wären Modelle wie der TK104 oder TK905

Alternativ kann man auch Abofreie Tiertracker nehmen. Mal so als beispiel:
Simmotrade¬ģ SMT_911_OS, GPS Tracker f√ľr Hunde ohne ABO, sie ben√∂tigen eine SIM Karte. Bild.de Vergleichssieger Juni_2021 : Amazon.de: Haustier


Das einzige was fehlen W√ľrde, w√§re ein HA Integration. Aber ist die denn wirklich Notwendig?
Vor allem bei TierTrackern wird oft mit Google Maps gearbeitet. Hier k√∂nnte man dann die Route wieder √ľber Links integrieren.

Ein Altes Smartphone mag zwar vorhanden sein, aber solange die Zusatz Hardware nicht sowieso auch schon vorhanden ist, sind TierTracker meist die G√ľnstigere Alternative.

___

Es sei denn, du hast vor das Smartphone auch anders im KFZ zu nutzen. Dann wiederum sind Ladegeräte und Powerbankmachbar.

Mit meinem Solarpanel nutze ich diese Powerbank als Puffer:
EasyAcc Powerbank 20000mAh Externer Akku mit 4 Output(2USB/2Type C)&Dual Eingang(Micro/Type C) Ladeger√§t mit Taschenlampe f√ľr iPhone,Samsung,Huawei,iPad und mehr-Schwarz+Orange : Amazon.de: Elektronik & Foto

Im Auto nutze ich dieses Ladegerät:
Anker Auto Ladeger√§t PowerDrive Speed 2 30W Dual Port USB Ladeger√§t mit PowerIQ 2.0 f√ľr iPhone XS/XS Max/XR/X/8/7, iPad Pro/Air 2/Mini, Galaxy S9/S8/S7, LG, HTC, und viele mehr : Amazon.de: Elektronik & Foto

Jedoch musst du bedenken, das Powerbanks nicht erkennen wenn das Smartphone leer wird Daher wird auch die Powerbank Lösung ab und an Grenzen erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
coolzero3389

coolzero3389

Stammgast
da hast du Recht, ein TK 104 bekomme ich sogar auch ins Auto. Dachte halt ich Nutze noch die HandyHW die da ist aber mit Batterybank etc bin ich beim selben Preis und ich sch√§tze das Handy wird batterietechnisch immer schneller in die Knie gehen wie der Tracker, diesen k√∂nnte ich √ľber Owntracks auch einbinden. dann suche ich mal in der Richtung weiter.

Wobei man so einen Tk 104 auch an einen Adapter Klemmen k√∂nnte um diesen immer zu laden, zwar w√ľrde dann der Akku fr√ľher oder sp√§ter nichtmehr mitspielen aber naja. In dieser Richtung werde ich mich mal schlau machen.

Eines ist mir aber noch unklar da finde ich noch nicht die richtigen Informationen, wenn ich diesen bei home assistant einbinde m√∂chte ich ja nicht immer erst dort anrufen bei dieser Nummer vom Tracker dass ich die Position bekomme von mir aus kann er die Position dauern senden die Karte die ich rein machen w√ľrde hat sowieso Volumen
 
Zuletzt bearbeitet:
hansstramm

hansstramm

Erfahrenes Mitglied
@coolzero3389
Du hast doch ein Android Radio, warum nicht einfach den Diebstahl Schutz von Google aktivieren?
Dann sieht du, wo dein Auto rumfährt, im Falle eines Diebstahls..

Um dein Auto zu finden, gibt es kostenlose Apps, die sich die Gps Position merken, habe ich selbst schon verwendet auf großen Konzerten etc.
Daf√ľr kannst du einfach dein ‚ÄěHaupt‚Äú Handy nutzen.
Evtl. geht das auch √ľber das GPS vom Android Radio, hab mich damit noch nicht besch√§ftigt..

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
coolzero3389

coolzero3389

Stammgast
@hansstramm
Ja mit dem Gedanken habe ich auch gespielt aber da ist f√ľr mich eigentlich gestorben da das Autoradio nicht immer √ľber eine Internetverbindung verf√ľgt ich √∂ffne ja lediglich ein Hotspot wenn ich einsteige mit meinem Handy
 
√Ąhnliche Themen - Solarpanel mit USB C gesucht Antworten Datum
3
16