Anleitung zur Installation von XPrivacy auf dem Fairphone 2

D

DorKeinath

Neues Mitglied
Threadstarter
# XPrivacy auf dem FP2 installieren
Mit [NetGuard](F-Droid) kann man kontrollieren, welche App ins Internet darf. Mit [XPrivacy](GitHub - M66B/XPrivacy: XPrivacy - The ultimate, yet easy to use, privacy manager) kann man kontrollieren, welche App welche Zugriffsrechte bekommt, also z. B. Zugriff auf die Kontakte, Kalender,...

Da der *XPrivacy Installer* wohl nicht so gut funktioniert, beschreibe ich hier, wie ich XPrivacy installiert habe. Ich habe das vorinstallierte Android 5.1 drauf gelassen.

## FP2 rooten
Zuerst muss man sich Root-Rechte beschaffen. Dazu gibt's mehrere Anleitungen:

* [Deutsche Anleitung zum Rooten mit Windows](:flag_de: :pencil2: Anleitung zum Rooten des FP2 unter Windows)
* [Englische Anleitung zum Rooten](:pencil2: [HOWTO] Root with Superuser)
* [Deutsche Anleitung Rooten mit Linux](Rootanleitung Fairphone 2)

## Vorbereitung
Für einen besseren Workflow empfehle ich, vorweg schon einmal von [OFFICIAL] Xposed for Lollipop/Marshmallow [Android 5.0/5.1/6.0, v80, 2016/02/02] zwei Dateien herunter zu laden und auf dem internen Speicher des FP2 zu speichern.

* **xposed-v80-sdk22-arm.zip** (nicht entpacken)
* **XposedInstaller_3.0_alpha4.apk**

## TWRP installieren
Als nächstes muss man wohl [TWRP]([RECOVERY] TWRP touch recovery) (Team Win Recovery Project) installieren. Will man TWRP nicht selbst für's FP2 bearbeiten, kann man sich's leicht machen und die recovery.img von Max_S flashen. Dazu auf :pencil2: Porting TWRP recovery zum Abschnitt **Installation guide for the compiled recovery.img** scrollen und der dortigen Anleitung folgen. Unter **1.** bis **6.** wird dort beschrieben
1. wie man von der im Abschnitt **Versions** verlinkten Dropbox-Seite eine zip-Datei herunterladen kann,
2. dass man sie entpacken muss, denn in ihr ist die recovery.img und
3. wie man sie auf's FP2 flasht.

## XPosed framework installieren
Als nächstes können wir TWRP verwenden, um das XPosed framework zu installieren.

1. Das Kabel zum PC kann ausgesteckt werden.
2. Das FP2 ausschalten.
3. In den TWRP-Modus gehen (gleichzeitig die Lautstärketaste nach oben und ON drücken bis es vibriert)
4. Auf "Install" klicken, die zip-Datei *xposed-v80-sdk22-arm.zip* auswählen und den Bestätigungsschieber betätigen.
5. Zurück zu "Home" und auf "Reboot" und "System". Das FP startet neu und Apps werden optimiert.

## XPosedInstaller installieren
1. Amaze öffnen
2. Auf die bereits auf dem FP2 gespeicherte *XposedInstaller_3.0_alpha4.apk* klicken und installieren.

## XPrivacy installieren
Im XposedInstaller unter Downloads *XPrivacy* installieren.
Das FP2 neu starten.

# Rechte setzen
XPrivacy kann einen leicht mit tausend Fenstern überfordern, in denen man Berechtigungen vergeben oder entziehen soll. Ich empfehle daher mit XPrivacy zunächst nicht gleich alle Apps zu beschränken, sondern wie folgt vorzugehen.

1. Mit NetGuard allen Apps (auch den System-Apps) das Recht auf Internetnutzung entziehen.
2. Bei einer App, die Netzwerkzugriff bekommen soll, bei XPrivacy durch Anklicken ein Fragezeichen aktivieren. Die App aufrufen, die nötigen Rechte durch Ausprobieren herausfinden. Dann in NetGuard der App den Netzwerkzugriff erlauben.

Weitere Hinweise zur Bedienung von XPrivacy findet man auf XPrivacy – Android ohne Google?! Teil6 • Kuketz IT-Security Blog und GitHub - M66B/XPrivacy: XPrivacy - The ultimate, yet easy to use, privacy manager.
 
Oben Unten