Galaxy Note 3 - Unterschied EU-Ware / DE Ware

  • 0 Antworten
  • Neuster Beitrag
D

Darktrooper

Gast
1. Was ist EU Ware?

EU-Geräte sind Geräte, die nicht speziell für den deutschen Markt, sondern für ein Markt in einem anderen EU Land hergestellt wurden.

2. Warum sind die Geräte meist günstiger?

In anderen Ländern der EU gibt es oft eine geringere Kaufkraft der Bevölkerung. Aus diesem Grund werden die technisch identischen Geräte dort zum niedrigeren Preis verkauft und können daher für Händler günstiger eingekauft werden.

3. Bedeutet günstiger in dem Fall auch schlechter?

Technisch sind die Geräte gleich. Nur weil ein Gerät für den Verkauf in einem anderen EU-Land bestimmt ist, in dem es eine niedrigere Kaufkraft gibt, hat es keine geringere Qualität.

4. Mit welchen Nachteilen muss ich bei EU-Ware rechnen?

Bei Geräten die nicht speziell für den deutschen Markt hergestellt wurden kann es sein, dass keine gedruckte deutsche Bedienungsanleitung dabei ist und das Gerät bei der Auslieferung in einer anderen Sprache eingestellt ist. Die Geräte lassen sich aber in der Regel immer sehr einfach auf Deutsch umstellen und deutsche Bedienungsanleitungen sind auf der Herstellerseite erhältlich. Bei Geräten bei denen es Softwareupdates gibt kann es sein, dass diese Updates zu einem anderen Zeitpunkt zur Verfügung stehen, als für die Geräte die für den deutschen Markt hergestellt wurden. Aber es kann auch genau anderes herum sein. Es gibt kein Gesetz oder Regel die besagt, dass Updates erst für deutsche Geräte veröffentlicht werden müssen.

5. Kann ich bei Smartphones dennoch die SIM-Karte meines Anbieters nutzen?

Ja, Smartphones und Handys funktionieren auch in Deutschland mit jedem Anbieter. Wichtig ist hier darauf zu achten, dass bei dem gewünschten Artikel nicht auch noch SIM-Lock oder Net-Lock dabei steht.

6. Wie verhält es sich mit der Garantie bei EU-Geräten?

Die Garantie / Gewährleistung ist nach wie vor in Kraft.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten