Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Galaxy S4 - Verhalten von Flashcounter und Gerätastatus

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy S4 - Verhalten von Flashcounter und Gerätastatus im FAQ - Häufige Fragen zum Samsung Galaxy S4 im Bereich Samsung Galaxy S4 (I9500 / I9505) Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Immer wieder kommt es zu Fragen, was Flashcounter und Gerätestatus sind bzw. wann sie sich verändern. Im Folgenden versuche ich, das kurz zu erläutern.

Den Flashcounter kann man beim S4 nicht mehr ohne weiteres einsehen. Früher ging das im Downloadmodus, seit dem S4 aber nicht mehr. Man braucht Tools, um den Status zu überprüfen.
Samsung schützt Kernel und Recovery mit digitalen Signaturen. Wenn man ein Gerät über den Downloadmodus flasht oder den Downloadmodus aktiviert, werden diese Signaturen überprüft. Scheitert das, dann wird der Flashcounter erhöht, also immer dann, wenn ein Kernel oder ein Recovery installiert ist, dass eine ungültige oder keine Signatur hat. Also vor allem Custom Kernel und CWM/TWRP Recoverys sind die Übeltäter.
Durch Flashen eines Stock ROMs von Samsung wird der Flashcounter nicht verändert! Die Samsung Kernel und Recoverys beinhalten ja die passenden Signaturen.
Der Flashcounter lässt sich durch TriangleAway von Chainfire zurücksetzen. Damit das Zurücksetzen dauerhaft erhalten bleibt, müssen zum Zeitpunkt des Resets ein offizieller Kernel und ein offizielles Recovery geflasht sein.

Der Gerätestatus (im Download Mode die Anzeige "SYSTEM STATUS") überprüft den Inhalt der System Partition des Gerätes. Finden sich dort Inhalte, die nicht original von Samsung sind, dann wird der Status auf "Custom" geändert. Die Systempartition wird u.a. beim Rooten, durch Busybox und durch die meisten Modifikationen verändert.
Einige Leute berichten, nach Anwendung einiger Root Tools sei der Status nicht "Custom" sondern immer noch "Official". Meistens wird sich der Status im Laufe der Zeit aber ändern, wenn das Gerät gerootet ist, spätestens nach einigen Reboots. Die Überprüfung der Systempartition findet zur Laufzeit statt, die Änderung kann also jederzeit zwischendurch detektiert werden.
Der System Status lässt sich zurücksetzen, indem man einen Werksreset ausführt. Nur bei einem offiziellen Samsung ROM bleibt der Status danach längerfristig auf "Offiziell".

Seit einigen Firmwares gibt es den "Knox Warranty" Counter. Der wird immer 1, wenn eines der beiden oben genannten Kriterien erfüllt wird. Im Unterschied zu den beiden oben genannten kann man ihn bislang aber nicht zurücksetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.