Aufnahmedatum verschwindet bei Verschieben

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Aufnahmedatum verschwindet bei Verschieben im Foto und Multimedia im Bereich Android Apps und Spiele.
A

abp

Ambitioniertes Mitglied
Videos und WhatsApp-Fotos, die man kopiert und/oder verschiebt werden mit dem Verschiebedatum versehen, das ursprüngliche Erstelldatum verschwindet und damit werden letztlich auch alte Fotos beim Sortieren nach vorne gereiht. Das Verschiebe-/Kopierdatum ist, zumindest für mich, mehr als uninteressant. Behelfen kann man sich mit dem Dateinamen, da steht das Datum dann wenigstens drin. Bearbeiten kann man allerdings nur den Dateinamen, das Verschiebedatum bleibt. Gibt es dazu eine Lösung?
 
cad

cad

Philosoph
@abp "Erstelldatum" heißt in deinem Fall den Zeitpunkt, an dem eine Datei auf deinem Smartphone erstellt wurde. Nicht zu verwechseln etwa mit dem Aufnahmedatum eines Fotos, das ist etwas anderes.

Workarounds für dein bestehendes Problem:

- Mit einem guten Dateimanager (z.B. MiXplorer) kann man das Datum der letzten Änderung manuell bearbeiten und etwa auf dein gewünschtes Erstelldatum setzen. Aber nur einzeln.

oder

- In Windows gibt es Tools, die sowas auch für mehrere Dateien gleichzeitig können. Da muss man aber danach einen geeigneten Übertragungsweg aufs Smartphone wählen, damit das nicht überschrieben wird.

Vermeidung des Problems für die Zukunft:

- Gute Dateimanager (z.B. MiXplorer oder Solid Explorer) verändern das Datum der letzten Änderung nicht beim Kopieren bzw. Verschieben.

- Nur eine einzige mir bekannte Galerie-App kann das ebenfalls, das ist die F-Stop Gallery.
 
Zappel.12

Zappel.12

Dauergast
Mit der App Piktures wird das Aufnahme und Erstelldatum beim verschieben ebenfalls nicht geändert.
 
cad

cad

Philosoph
@Zappel.12 Bei meinem letzten Test vor ca. 3 Monaten war das nicht so. Ist das neu?

Wichtig: Es geht gerade nicht um EXIF-Daten, sondern um das Datum der Datei.
 
A

abp

Ambitioniertes Mitglied
Wozu braucht es da externe Apps? Sinnvolle Vorgänge sollte doch auch die Android-Galerie können bzw. sinnlose unterlassen, oder?
Nochmal: Wozu braucht ein User das Verschiebedatum? Könnte man ja speichern, aber das Aufnahmedatum sollte m.E. dadurch nicht gelöscht werden, oder?
 
cad

cad

Philosoph
@abp Jetzt plötzlich schreibst du - zum ersten Mal - vom "Aufnahmedatum".

Das Aufnahmedatum gehört - siehe oben - zu den EXIF-Daten und hat mit deiner ersten Fragestellung nichts zu tun, zumal du ausdrücklich WhatsApp erwähnt hast, wo es das sowieso gar nicht gibt.

Ein "Verschiebedatum" gibt es übrigens nicht, du meinst vermutlich das Dateidatum der letzten Änderung.

Und:
Es gibt keine "Android-Galerie". Auf den meisten Geräten ist halt eine Galerie vom Hersteller vorinstalliert. Je nach Hersteller verschieden.
 
A

abp

Ambitioniertes Mitglied
Naja, natürlich meine ich das Aufnahmedatum. Das "Verschiebedatum" sollte eigentlich so heißen. Wenn ich eine Datei von A nach B verschiebe, dann ändere ich an dieser Datei rein gar nix. Daher ist das Datum der "letzten Änderung" schlichtweg irreführend. Nun, dann ist diese unzulängliche Galerie halt von Samsung, mir ziemlich egal, trotzdem nicht zu Ende gedacht. Als Ergebnis steht in der Sortierreihenfolge eine Datei aus dem Jahre 2015 am Anfang des Inhalts, weil ich diese am 1. März 2019 vom Gerätespeicher auf die SD-Karte verschoben habe.
 
cad

cad

Philosoph
@abp Ich glaube, es ist immer noch nicht ganz klar.

Ein "Aufnahmedatum" gibt es nur in den EXIF-Daten eines Fotos - jedoch niemals bei Fotos aus WhatsApp. Diese Daten sind in der Datei selbst enthalten.

Ein "Erstelldatum" gibt das Erstellen einer Datei auf Dateiebene an (kann ein Foto sein, muss aber nicht). Nur in dem Fall, dass du selbst ein Foto mit dem Smartphone schießt, ist das Aufnahmedatum = Erstelldatum.

abp schrieb:
Wenn ich eine Datei von A nach B verschiebe, dann ändere ich an dieser Datei rein gar nix. Daher ist das Datum der "letzten Änderung" schlichtweg irreführend.
Richtig. Deshalb auch ärgerlich. Genau deshalb mein Tipp in meiner ersten Antwort "für die Zukunft". Durch Verwendung besserer Apps vermeidest du dieses Problem. Und die Samsung-Galerie-App gehört sicher nicht zu diesen besseren Apps ;)
 
A

abp

Ambitioniertes Mitglied
@cad
Vielen Dank für den Hinweis. Ein Foto und Video und ein mit Whats-App verschicktes Foto ist immer noch ein Foto oder Video und kein Kreuzworträtsel.

Meiner bescheidenen Meinung nach sollten als Standard zwei Daten fix sein: Das Aufnahmedatum (als das absolut wichtigste) und das Änderungsdatum, falls ich also an dem Bild oder dem Video etwas verändert habe.

Als Laie ärgert mich schon der Begriff EXIF-Daten. Muss ich als User wissen, was das ist? Ist mir schitegal, Datum bleibt Datum. Und wenn ich nicht von Profis hier schlau gemacht worden wäre, wüsste ich immer noch nicht, dass das Datum auf einem Foto ohne Jahreszahl aus dem laufenden Jahr stammt und im nächsten Jahr die Jahreszahl dazu gezeigt wird. ZIemlich um die Ecke gedacht, oder? Und ich wette, das wissen die wenigsten User.

Ich werde Deiner Empfehlung folgen und mir die "besseren" Apps zu Gemüte führen. Es mag pingelig sein, aber mich ärgert in der Tat, dass in einer Sortierreihenfolge schlichtweg falsche Ergebnisse kommen. Danke nochmal für die Tipps.
 
Zappel.12

Zappel.12

Dauergast
@cad, ich habe gerade noch einmal im MiXplorer nachgeschaut nachdem ich in Piktures ein Bild verschoben habe, das Datum wird nicht geändert.
Ich bin mir auch sicher, dass es in einer vorherigen Version nicht funktioniert hat.
 
cad

cad

Philosoph
@Zappel.12 Das wäre ja gut, wenn die das jetzt in den Griff bekommen haben.

Da teste ich glatt nochmal... :)
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Und getestet - klappt jetzt tatsächlich mit Piktures :1f44d:

Dann können das jetzt also zwei Galerie-Apps :)
 
S

SusaP20

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe das gleiche Problem. Ich habe Fotos mit Pictures auf eine Speicherkarte im Gerät verschoben, nicht wissend, dass nun alle meine Fotos das Speicherdatum des Verschiebens haben. Das ist bei 7000 Fotos eine Katastrophe!
Was ich jetzt nicht verstanden habe ist, welche Funktion dieser MiXplorer hat bzw was ich machen muss, dass mir Pictures auf der Speicherkarte auch wieder das Aufnahmedatum anzeigt.
Ich danke euch.
LG Susa
 
cad

cad

Philosoph
SusaP20 schrieb:
Ich habe Fotos mit Pictures...
Die Galerie-App, bei der es innerhalb des Gerätes funktioniert hat, war "Piktures" mit k. Oder F-Stop Gallery. Oder ein guter Dateimanager. Kann sein, dass es bei einer externen Speicherkarte problematischer aussieht..

SusaP20 schrieb:
Was ich jetzt nicht verstanden habe ist, welche Funktion dieser MiXplorer hat bzw was ich machen muss, dass mir Pictures auf der Speicherkarte auch wieder das Aufnahmedatum anzeigt.
Mit dem MiXplorer kannst du den Zeitpunkt der letzten Dateiänderung bearbeiten. Einzeln. Also nix für 7000 Fotos. Sowas müsstest du dann wohl eher am PC versuchen.

Jetzt redest du aber plötzlich vom "Aufnahmedatum". Das sollte aber weiterhin in den Fotos gespeichert und unverändert sein. Man kann normalerweise auch danach sortieren lassen.
 
S

SusaP20

Neues Mitglied
Hallo cad,

Danke für deine Antwort. Was ein einzelner Buchstabe ausmachen kann ;)

Bei Pictures ist es so, dass man nur nach einem "Datum" sortieren kann. Das scheint dann das Speicherdatum des Verschiebens zu sein.

Also werde ich mir mal die beiden anderen Foto-Apps ansehen. Ich melde mich auch nochmal.

LG Susa