Musiksynchronisation - Ein Mythos?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Musiksynchronisation - Ein Mythos? im Foto und Multimedia im Bereich Android Apps und Spiele.
S

SyroXX

Neues Mitglied
Hallo liebe Community,

da ich in letzter Zeit technisch gesehen immer fauler wurde :sleep:, dachte ich mir eines Tages, es wäre schön, die Möglichkeit zu haben, meine gut 2-3000 Titel große Musiksammlung automatisch mit dem Handy zu synchronisieren, um bei Auftauchen eines neuen Titels in der Sammlung diesen am nächsten Morgen outdoor gleich dabei zu haben. Gesagt getan - es musste eine WLAN sync Software her. Nach ungefähr 15 nutzlosen sync-Installationen , fand ich endlich ein App, dass bidirektional ganz gut funktioniert. (abgesehen davon, dass die Synchronisation aufhört, sobald der Bildschirm ausgeht, aber das war mir noch das kleinste Übel.) :cursing:

Ich habe als Handy das Nexus S von Samsung mit Android 2.3.6. Die App heißt Cheetah Sync. Leider musste ich feststellen, dass das Handy jeden Tag im WLAN ungefähr 600 Songs kopiert. Das ist wohl darauf Zurückzuführen, dass sich mit dem Öffnen eines Liedes (gleichsam am Handy sowie am PC) die Datei verändert (Öffnungsdatum, letzter Zugriff usw.) Nun bin ich langsam etwas überfragt. Wenn ich Cheetah Sync dazu veranlasse, die Datei im Deep-Mode zu vergleichen, reichen 12 stunden nicht für die Synchronisation....

Wie löst ihr das? Ihr habt doch bestimmt auch viel Musik auf eurem Handy! Kopiert Ihr alles jeden Tag manuell? :confused2:

Grüße mit Hoffung auf gute Tipps....

SyroXX
 
D

DonDroid71

Erfahrenes Mitglied
Ich habe auch diverse Möglichkeiten probiert, aber keine war zufriedenstellend.

Deswegen mach ich es auf die gute alte Tour und kopiere alles von Hand rüber.

Allerdings habe ich auch nicht jeden Tag (!) neue Lieder oder Alben, von daher beschränkt sich das vielleicht auf einmal in der Woche. Und damit kann ich gut leben.
 
meckergecko

meckergecko

Stammgast
SyroXX schrieb:
abgesehen davon, dass die Synchronisation aufhört, sobald der Bildschirm ausgeht
Das Problem lässt sich durch die Wlan policy beheben (Wlan Einstellungen -> Menübutton -> Erweitert)
Beim Rest kann ich leider nicht helfen.
 
S

SyroXX

Neues Mitglied
Eigentlich habe ich auch nicht jeden Tag neue Musik - es sind vielleicht 2-3 Tage Abstand.... Wäre auf jeden Fall ganz amüsant gewesen, wenn jemand ein gutes App kennt, mit dem man diese Probleme vermeiden kann :D
Ich habe relativ viele ausprobiert, aber es gibt ja auch noch andere Markets und vielleicht dort was nützliches
Wie gesagt, wenn es nicht anders geht, muss ich wohl bei der FTP Variante mit Filemanagern zurückgreifen.

Prinzipiell wäre das eine gute Funktion für Android 4.0 gewesen :cool2:
 
S

SyroXX

Neues Mitglied
Das mit der WLAN Policy hat einen Bug bei mir - es funktioniert schlichtweg nicht. :unsure:
 
meckergecko

meckergecko

Stammgast
was genau hast du denn eingestellt?
 
S

SyroXX

Neues Mitglied
WLAN-Standby auf "Nie" - Es wird aber die Option "Wenn Bildschirm sich abschaltet" ausgeführt, egal was man wählt
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Schubs doch die Musik zu Google Music, dann hast du sie automatisch synchronisiert.
 
F

fatzgenfatz

Neues Mitglied
SyroXX schrieb:
WLAN-Standby auf "Nie" - Es wird aber die Option "Wenn Bildschirm sich abschaltet" ausgeführt, egal was man wählt
Und warum verhinderst du nicht, dass sich der Bildschirm ausschaltet? Während der Synchronisierung dürfte das Handy eh am Stromkabel hängen.

Einstellungen -> Apps -> Entwicklung -> Aktiv lassen.

mfG,
f.
Nachtrag: Ich habs selbst nicht probiert, aber Winamp sollte das können und ist genau dafür gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet: