Napster 5.0 / Rhapsody - Neue App - Speicherort

  • 2 Antworten
  • Neuster Beitrag
L

loardmax

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute,

das Forum konnte mir schon öfters helfen, deswegen freue ich mich jetzt mal aktiv dabei zu sein.
Leider konnte ich für dieses Thema noch keine Antwort finden. Ist aber auch erst seit einer Woche aktuell.

Vielleicht haben einige von euch mitbekommen, dass Napster in Deutschland zum 27.3 auf Napster 5.0 / Napster-Rhapsody umgestellt wurde.
Das heißt neue Software, neue Apps etc.

Bisher war Napster ja das Paradis für Leute die legal Musik ziehen wollten. Für einen Preis von 10,- pro Monat eine riesige Auswahl mit der Möglichkeit zum DMR-Download als WMA-Datei.
In der neuen Software wird die Musik in einem verschlüsselten Container gespeichert bzw. als .m4a relativ. Das alles ist jetzt sehr kompliziert, hat oft nur noch 64 k/bit (was besser werden soll) und keine Tags mehr.

Darum hoffen viele auf die App bzw. Napster Player Sync. Damit soll die Musik nach wie vor als WMA gespeichert werden.

Soviel zur "vorab Info".

Die App läuft auf meinem gerät (Galaxy Nexus) und ich kann die Musik herunterladen. Sie lauft dann auch offline.
Aber wenn ich die Musik auf dem Gerät suche kann ich sie nicht finden.
Komisch ist aber, über Astro werden Dateien in einem Rhapsody Ordner angezeigt. Wenn ich das Handy an den PC anschließe nicht.

Jetzt habe ich da Datei über Astro und Evernote an den PC geschickt. Sie heißt Tra.55237829 oder entsprechend ähnlich, lässt sich aber mit keinem Programm öffnen oder abspielen. Auch nicht nach Umbenennung.

Hat noch jemand von euch die App oder selbe Problem?

Ich habe Gelesen, Gelaxy Nesus unterstützt Nativ MTP. Also müsste es doch Möglich sein Musik via Napster Player Sync. zu überspielen.
Aber wie?


Danke und schöne Grüße,
Niclas
 
L

loardmax

Neues Mitglied
Threadstarter
Leider niemand dabei der eine Antwort hat oder auch Napster verwendet :unsure:
Gab immerhin schon über 500 klicks...
 
Herr Kaffeetrinken

Herr Kaffeetrinken

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich ziehe das Thema mal wieder nach oben, weil ich auch gerne eine Möglichkeit hätte, meine Napster-Downloads in MP3s zu konvertieren.
Seitdem Windows keine DRM mehr unterstützt, kann ich am PC die Songs nicht mehr im Media Player abspielen also auch nicht mehr konvertieren. Darum hatte ich auf einen Android-Converter gehofft.
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
Montana2 Foto und Multimedia 7
Oben Unten