Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Piktures App Problem

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Piktures App Problem im Foto und Multimedia im Bereich Android Apps und Spiele.
ellifant06

ellifant06

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo miteinander 👏

ich nutze jetzt seit ein paar Tagen die App Piktures um meine Fotos zu verwalten.
An sich ist die App wirklich klasse. Man kann Alben ausblenden, es gibt die Cloudanbindung für Dropbox, One Drive und Google Drive & man hat einen Tresor der per Code gesichert ist um wichtige Fotos nicht für jeden zugänglich zu machen.
Ich habe mir extra die Premiumversion geholt, weil die App einfach klasse ist & man dann auch so auf externe Medien wie einen angeschlossenen USB Stick zugreifen kann.
Nun habe ich aber ein paar Probleme mit der App:

1. In manchen Ordnern werden nicht alle Fotos angezeigt. Beispielsweise habe ich einen Ordner in dem sich 6703 Fotos/Videos befinden. In Piktures steht aber, dass nur 2856 Fotos/Videos in dem Ordner sind. Der Rest wird nicht angezeigt. Das ist auch erst seit heute Morgen so, gestern wurden alle Dateien dort angezeigt.
2. Wenn ich in einem Ordner Fotos oder Videos lösche, dann sind die trotzdem nicht "gelöscht", also sie werden zwar nicht mehr in Piktures angezeigt, wenn ich aber den Dateimanager öffne dann sind die Fotos noch vorhanden. Wie kann ich Fotos dauerhaft über Piktures löschen? Und wie kann ich einen ganzen Ordner auswählen & über Piktures löschen sodass dann der komplette Ordner vom Smartphone verschwindet?
3. Wenn ich einen USB Stick am Smartphone angeschlossen habe, dann zeigt mir Piktures die Ordner an, die sich auf dem USB Stick befinden - was die App ja auch soll. Das Ganze wird allerdings nicht im Menü in einem extra Punkt angezeigt wie beispielsweise die Clouds, sondern über den Punkt Smartphone ganz oben. Da sehe ich dann nur die Ordner auf dem Stick & die Ordner die sich im internen Speicher des Smartphones befinden, wie z.B. WhatsApp Images. Die Ordner die ich auf der SD Karte haben verschwinden wenn der Stick angeschlossen ist & erscheinen erst wieder, wenn ich den USB Stick wieder entferne.
4. Wenn ich Fotos/Videos in einen anderen Ordner verschieben möchte, dann zeigt mir die App gerade wie sie Lust hat die Möglichkeiten an wo ich hinverschieben kann. Ich wähle z.B. ein Fotos aus, kann es dann in den internen Speicher oder die Clouds verschieben, die Ordner auf der SD Karte werden nur manchmal angezeigt, manchmal auch nicht, wenn ein USB Stick angeschlossen ist dann kann ich diesen aber nicht als Zielort, dass ich da ein ausgewähltes Foto hinverschieben möchte, auswählen.

Das war jetzt sehr viel Text 😬
Wäre lieb, wenn mir da trotzdem jemand helfen könnte.

Danke schonmal im Voraus 🙂
 
K

Kleino

Neues Mitglied
Versuch doch mal die App neu zu installieren vielleicht hilft das, ich kann nicht viel sagen über die App, weil ich sie nicht selbst benutze.
 
ellifant06

ellifant06

Fortgeschrittenes Mitglied
@Kleino daran habe ich auch schon gedacht aber wenn ich die App jetzt lösche und neu installiere dann dürften doch meine Fotos die ich in den Tresor abgelegt hab weg sein
 
K

Kleino

Neues Mitglied
Sind deine Photos auch in der normalen Samsung Galerie App gespeichert?
 
ellifant06

ellifant06

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja ich habe die ja auf dem Gerät bzw. der externen SD Karte gespeichert die werden generell in der Galerie angezeigt. Nur die Tresorfotos halt nicht das sollen sie ja auch nicht
 
K

Kleino

Neues Mitglied
Kannst du die Tresor Photos sichern und dann wieder nach der neu installtion neu rein packen?
 
ellifant06

ellifant06

Fortgeschrittenes Mitglied
Würde gehen aber das ist bei der Menge der Fotos halt sehr umständlich erstmal alle aus den Ordnern zu schieben und danach wieder neu einzusortieren und zu sichern deshalb wäre das wirklich nur die letzte Lösung für mich
 
K

Kleino

Neues Mitglied
Joa mir fällt jetzt auch nichts anderes ein da ich die App selber nicht benutze
 
Ähnliche Themen - Piktures App Problem Antworten Datum
8
0
0