Suche Suche App die Videos kürzen kann ohne erneutes rendern/exportieren

  • 13 Antworten
  • Neuster Beitrag
Baumstamm

Baumstamm

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ich weiß es gibt unzählige gute Videobearbeitungs-Apps, aber ich suche etwas anderes. Und zwar gibt es für Windows ein Programm namens Registrator Viewer.
Mit diesem Programm kann man MP4s in sämtlichen verschiedenen Codecs trimmen (also vorne und hinten was wegschneiden) und danach einfach abspeichern ohne jegliches erneutes exportieren/rendern und Rausrechnen.

Hat jemand einen Tipp?
 
Zuletzt bearbeitet:
cad

cad

Guru
@Baumstamm Angeblich kann VidTrim das, hier die kostenlose Version zum Testen:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.goseet.VidTrim

Habe es aber nicht probiert, von daher wäre eine Rückmeldung nett. (Was ich nicht kapiere: In der kostenlosen Version wird ein Wasserzeichen eingebaut, wie soll das gehen ohne neu zu enkodieren?)

Es gibt Kommentare, dass etwas ungenau geschnitten wird, was aber eben genau mit deinem Wunsch "nicht neu enkodieren" zusammenhängen kann.
 
Baumstamm

Baumstamm

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
VidTrim funktioniert tatsächlich. Ich habe zum Test ein paar Frames weggeschnitten und das neue Video hat danach fast die gleiche Dateigröße.

Ein Wasserzeichen kann ich auf meinem kleinen Smartphone-Display auch momentan gar nicht erkennen.

Das einzige seltsame ist, dass ich die Videos nicht direkt in VidTrim öffnen kann, da kommt ein Fehler "die ausgewählte Datei kann nicht wiedergegeben werden". Wenn ich über "eigene Dateien" auf das Video tippe und dann "öffnen mit VidTrim auswähle" geht es aber einwandfrei.

Tausend Dank für die schnelle Hilfe. Das hilft mir echt wahnsinnig weiter.
 
cad

cad

Guru
Baumstamm schrieb:
und das neue Video hat danach fast die gleiche Dateigröße.
Was aber noch kein Beweis ist, dass nicht neu kodiert wurde. Das merkt man eher an der Dauer beim Speichern/Exportieren (abgesehen von Qualitätsverlusten). Wie war das?

Aber danke für die Rückmeldung. Ich verwende ansonsten immer "Power Director", super, aber rechnet das Video neu.
 
Baumstamm

Baumstamm

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Da hast du natürlich recht. Das Video wird neu exportiert. Man kann auch die alte Videodateie direkt überschreiben aber das hat bei mir nicht geklappt.

Das Exportieren:
Screenshot_20180822-093531_VidTrim.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bild verkleinert, Gruß von hagex
cad

cad

Guru
@Baumstamm Dann ist "Zuschneiden" eigentlich der falsche Begriff für den Vorgang im Screenshot?
 
Baumstamm

Baumstamm

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ja genau, das sehe ich auch so.
 
cad

cad

Guru
Aber wenn das Ergebnis ok ist... ;)
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Baumstamm So, hab jetzt auch mal probiert.

Video vorn/hinten etwas abgeschnitten und Original ersetzt (direkt überschreiben). Speicherung dauerte einen Bruchteil einer Sekunde. Da wird wirklich nicht neu gerechnet :).

fps nahezu identisch. (29,98 vs 30,02), ebenso Videobitrate.

Wasserzeichen kann ich keins entdecken (hab die kostenlose Version probiert).

Super.
 
L

Lupo1

Erfahrenes Mitglied
Bei mir speichert die App das Video immer in einem separaten Ordner, egal ob ich auf "ersetzen" oder auf "als neue Datei speichern" klicke...
 
cad

cad

Guru
@Lupo1 Also ich werde beim Zuschneiden gefragt:

"Original zuschneiden" oder "Als neuen Clip speichern".

Von "ersetzen" sehe ich nichts.
 
L

Lupo1

Erfahrenes Mitglied
Ja, bei mir ist alles auf english, hab das jetzt so metaphorisch übersetzt.

Jedenfalls ist es egal, welche Option ich wähle, es wird immer in einem separaten Ordner gespeichert. Die Quelldatei bleibt bei beiden Optionen unangetastet.
 
cad

cad

Guru
@Lupo1 Mal ins Blaue:
Hat die App die Berechtigung für "Speicher"?
 
L

Lupo1

Erfahrenes Mitglied
@cad
Jap, muss man ihr ja am Anfang so oder so geben.
 
cad

cad

Guru
@Lupo1 Dann weiß ich auch nicht, warum es bei dir nicht klappt, sorry.
 
Oben Unten