Google-Tastatur lernt nicht

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google-Tastatur lernt nicht im Gboard im Bereich Tastaturen.
M

Marvin Fröhlich

Neues Mitglied
Hallo Community,

ich wende mich an dieses Forum mehr aus Verzweiflung, weil an Google offenbar nicht "direkt" ran zu kommen ist. Ich hoffe, hier kann mir jemand weiter helfen. Meine Anfrage ist eigentlich die Mail, die ich an Google geschrieben habe, beinhaltet auch Vorschläge für Verbesserungen. Ich will die endlich mal loswerden. Und bei Google will sie offenbar niemand haben. Jedenfalls gibt es keinen Kanal.

Ich nutze die Stock Google-Tastatur auf meinem Nexus 4 Telefon (Android 5.1.1). Ich habe zuvor einige andere Tastaturen ausprobiert, von denen Swift Key sicher die beste war. Ich kam verwöhnt von meinem alten Samsung Galaxy S3 Mini, das mit Abstand die beste Tastatur hatte.

Nun dachte ich, dass Dinge wie ein intelligenter Wortvorschlag aus dem Context heraus, lernender Wortvorschlag, etc. von niemandem besser beherrscht werden könnten als von Google, die das bereits in der Suchmaschine exzellent vormachen.

All das funktioniert aber überraschend schlecht in der Google-Tastatur. Und das kann ich nicht ganz glauben. Ich vermute hier eine Fehlkonfiguration auf meiner Seite. Denn so schlecht würde Google doch nie eine Tastatur rausgeben.

Die Tastatur lernt überhaupt gar nicht. Wörter, die ich immer wieder verwende, bleiben unverändert auf den hinteren Plätzen der Vorschlagsliste, wo sie ungenutzt bleiben.
Das persönliche Wörterbuch wird zwar gefüllt, aber scheinbar nicht genutzt.
Wenn ich mich vertippe und auf das falsch geschriebene Wort zurück gehe, um es zu korrigieren, wird einer der drei kostbaren Plätze in der Vorschlagsliste (der mittlere) für das falsch geschriebene Wort verbraucht.
Von Swiftkey kenne ich die äußerst nützliche Funktion, dass ich ein Wort nachträglich sehr einfach groß oder klein schreiben kann, wenn ich drauf tippe und dann Shift drücke.
Wenn ich ein Wort nachträglich korrigieren will, poppt manchmal eine Liste runter, zusätzlich zu den normalen Vorschlägen. Die stört meistens nur. Und es wäre gut, wenn ich die abschalten könnte.
Nach einem Doppelpunkt folgt in der Regel ein neuer Satz oder Teilsatz. Hier kann eine automatische Großschreibung angenommen werden, was in 99% der Fälle korrekt sein dürfte
Wenn ich ein Wort mit Bindestrich zusammensetze, sollte nach dem Bindestrich die gleiche Groß- oder Kleinschreibung angenommen werden wie das vorangehende Wortfragment. Denn das ist meistens korrekt.
Die Wort-Korrektur sollte nur auf ein Fragment wirken, wenn ich ein Wort mit Bindestrichen zusammensetze. Sonst ist sie an dieser Stelle nutzlos.
Wenn ich die Groß-/Kleinschreibung explizit umstelle, einen Buchstaben tippe und diesen wieder lösche, sollte meine Wahl für diese Stelle erhalten bleiben.
Sehr praktisch wäre auch (müsste aber optional sein), wenn die Normal-Belegung der oberen Tastenreihe im Anschluss an eine Ziffer automatisch Ziffern innerhalb dieses "Wortes" produzieren würde.

Von diesen Punkten ist sicherlich die fehlende Lernfähigkeit das mit Abstand größte Problem. Kann ich die irgendwie aktivieren? Oder fehlt die tatsächlich?

Gibt es irgendwo eine Liste mit Feature-Requests für die Tastatur, die ich erweitern oder meine Stimme für bereits eingereichte Wünsche abgeben kann?
 
cappy0815

cappy0815

Stammgast
Hallo,

mir geht es ganz ähnlich. Mein Wörterbuch lernt ebenfalls nicht. Das nervt ordentlich.

Keiner ne Idee?

Cappy
 
cappy0815

cappy0815

Stammgast
Hallo,

danke für die Antwort und den Tipp.
Ich bin raus aus diesem Thread ... hab ne Samsung Tastatur und nicht google ...
mein Fehler

Cappy
 
bluespace

bluespace

Fortgeschrittenes Mitglied
Schade dass es hier keine Antworten auf den ersten Beitrag gibt.
Warum die Tastatur nicht lernt hatte ich auch gerne gewusst. Zumal Google dies im Play Store auch angibt.
 
B.D.1:

B.D.1:

Experte
Vielleicht lernt die Tastatur ja, aber nur zu Googles Vorteil ;)
Ihr könnt euch ja mal hier umsehen, vielleicht findet Ihr das Passende, wenn nicht eben Einen aufmachen oder so.
Viel Erfolg
 
T

thekilla1

Neues Mitglied
Ich habe das gleiche Problem.
Auf meinem Z3 compact ist die Xperia Tastatur eingerichtet und diese habe ich in den Optionen auch so eingestellt, dass sie u.a. meinen eigenen Schreibstil verwendet, meine Rechtschreibfehler korrigiert (Cperia => Xperia), Wortvorschläge sind aktiviert bzw. dass meine Rechtschreibfehler korrigiert werden.
"Mein Wörterbuch" unter Sprache & Eingabe ist nach wie vor leer, obwohl ich schon einiges getippt habe.
Unter "Mein Schreibstil" stehen allerdings gefühlt Tausend Wörter, die ich je verwendet habe.

Das Problem ist nach wie vor, dass ich irgendwas tippe und in der Leiste über den Buchstaben kaum bis gar keine Vorschläge erhalte. Schreibe ich bspw. "nach" lernt die Tastatur wohl lediglich, dass nach dem Wort "nach" häufig das Wort "Hause" geschrieben wird und schlägt mir nach "nach" eben "Hause" in der Leiste vor.
Auch Tippfehler werden nicht korrigiert.
hakko (hallo), fur (für), navh (nach), ....... die Tastatur lernt einfach gar nichts. Total nervig!
 
H

hhyhhy

Neues Mitglied
Hallo,
Gleiches Problem bei mir bzw. Handy Oukitel K3.
Ging am Anfang einwandfrei, danach nicht mehr. Sehr nervig, so was wie mit freundlichen Grüßen jedesmal ausschreiben zu müssen und nicht einfach mfg einzugehen.
Es ist nur Gboard an Bord, habe auch schon Swift Key probiert, geht auch nicht.
Wäre um Tipps sehr dankbar!
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Problem solved!
Durch Update von Gboard!
 
iieksi

iieksi

Lexikon
Ich bekomme auch langsam die Krise hier...

Habt ihr auch z.B. das Problem, wenn ihr "Ich hab mal" schreibt, dass statt mal immer Mal vorgeschlagen und übernommen wird, wenn man nicht eingreift? :cursing:
GBoard lernt es einfach nicht :glare:
 
W

Walkietalkie

Stammgast
^Leider, ja
 
Androidfan1515

Androidfan1515

Experte
iieksi schrieb:
Habt ihr auch z.B. das Problem, wenn ihr "Ich hab mal" schreibt, dass statt mal immer Mal vorgeschlagen und übernommen wird, wenn man nicht eingreift? :cursing:
Oh ja! Mir ist gar nicht bewusst gewesen, dass ich mich schon so lange damit herumärgere. Ich dachte der Fehler kam erst im Sommer.
 
W

Walkietalkie

Stammgast
Lol, das geht schon seit Ewigkeiten so. Und wird auch weiter so gehen, keine Sorge!
 
Androidfan1515

Androidfan1515

Experte
Zu den Zeiten der alten "Google-Tastatur" waren solche Sachen kein Problem. Erst mit Einführung von Gboard wurde die Autokorrektur derart penetrant.
 
F

fuxi

Fortgeschrittenes Mitglied
iieksi schrieb:
Ich bekomme auch langsam die Krise hier...

Habt ihr auch z.B. das Problem, wenn ihr "Ich hab mal" schreibt, dass statt mal immer Mal vorgeschlagen und übernommen wird, wenn man nicht eingreift? :cursing:
GBoard lernt es einfach nicht :glare:
Eine Lösung wurde an einer anderen Stelle erwähnt: Einstellungen > Wörterbuch > hinzufügen: "mal" und als Kürzel "Mal"
 
iieksi

iieksi

Lexikon
Ich hatte Gboard jetzt glaube ich über ein Jahr deaktiviert und Simple Keyboard genutzt.
So, wie du beschreibst, geht es tatsächlich.
Hab das hier wohl irgendwie überlesen.
Und da GBoard nach dem Komma (, Mal) immer noch groß schrieb, habe ich das korrekt als Kürzel hinzugefügt. Et voilà 🤗
 
iieksi

iieksi

Lexikon
Und einen Tag später spuckt Gboard wieder nur Mal statt mal aus, wenn ich es nicht manuell korrigiere. :cursing:
Oh, hallo Simple Keyboard!:wubwub:
Wo bist du so lange gewesen, hab dich schon vermisst 🥰
 
Ähnliche Themen - Google-Tastatur lernt nicht Antworten Datum
1
0