1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Kekser, 09.06.2018 #1
    Kekser

    Kekser Threadstarter News-Volontär Team-Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2018
  2. Hudie, 09.06.2018 #2
    Hudie

    Hudie Android-Guru

    Gibt es überhaupt schon Telefone oder Tablets die mit 5g zurecht kommen?
    Soweit ich weiß bietet nur Telekom ab 2019 5g an, bin mir aber nicht 100% sicher.
     
  3. LundM, 09.06.2018 #3
    LundM

    LundM Android-Lexikon

    Nein Da es noch Keinen SoC gibt der ein 5g Modem nutzt.

    Angeblich ist aber Qualcomme beim SD 855 am Thema dran.

    Es gibt aber schon Testgeräte mit denen die Ersten 5G Testnetze Betrieben werden.
    Aber Serie dürfte vor Mitte Ende 2019 nichts kommen.

    Natürlich werden wir eher 5G modems in unseren Geräten haben wie wir 5G netze Flächendeckend Bei uns finden.
     
  4. Melkor, 09.06.2018 #4
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Der Chipsatz hier dürfte vorallem für 5G-Router und 5G-USB/interne-Modems interessant werden, das dürfte auch der erste große Markt werden, da 5G ja auch sehr stark Richtung Heimanbindung geht (aka "Fixed-Wireless", Beaming usw).
     
  5. LundM, 09.06.2018 #5
    LundM

    LundM Android-Lexikon

    Richtig Melkor da bin ich ganz bei dir.

    Bei Tabled und Handy wird Qualcome der erste sein denke ich.
    Allerdings wird wirklich der Router und LTE stick Markt ein großer Fokus.

    Der Mobile sektor wird aber sehr schnell Genauso kommen und dann der Deutlich größere Markt werden.
     
  6. DeJe, 09.06.2018 #6
    DeJe

    DeJe Android-Lexikon

    Wers glaubt... ;) "Früher" war das bei UMTS versprochen, bei LTE, ... FLÄCHENDECKEND trifft für kein Funksystem zu bzw. nur entweder oder (Telekom oder Vodafon oder o2 oder ...). Vielleicht in Städten, auf dem Land sieht es aber gerade in Deutschland eher traurig aus. :( Ich habe hier z.B. super LTE Netz mit der Telekom, alle anderen Anbieter fallen auf EDGE zurück, UMTS gibts praktisch gar nicht. ;)
     
    Catwiesel2018 bedankt sich.
  7. Marcel21, 10.06.2018 #7
    Marcel21

    Marcel21 Moderator Team-Mitglied

    Ich denke bis 2020 wird 5G von jedem neuen Smartphone unterstützt. Erste Geräte 2019.

    Bin mal gespannt wie der Netzausbau voran geht. 5G ist ja in erster Linie eine Technik für hohe Bandbreite und Kapazität im städtischen Bereich oder bei Großveranstaltungen, auf dem Land soll es weiterhin 4G richten aber auch da sind wir von einer wirklich guten Abdeckung weit entfernt, unabhängig vom Netz.
    Selbst wenn man 3 Sim Karten im Gerät hätte für jedes Netz hat man keine Garantie.
     
  8. Dr.No, 10.06.2018 #8
    Dr.No

    Dr.No Moderator Team-Mitglied

    Wenn der Netzausbau bei 5G genauso schleppend voran geht, wie beim Netzausbau von 4G/4G+ na dann Gute Nacht. Da der 5G-Netzausbau noch teurer und noch aufwändiger wird (wegen höherer Dichte der Sendemasten), wird es wohl noch länger dauern. Vermutlich bis 2030, so langsam wie die Deutschen bauen.
     
  9. Marcel21, 10.06.2018 #9
    Marcel21

    Marcel21 Moderator Team-Mitglied

    2030? Dann gibt es bestimmt schon 6G :D

    Oder auch nicht, wer weiß. Ich denke langfristig wird es eine flächendeckende 4G/5G-Infrastruktur geben, 2G und 3G werden abgeschaltet, VoLTE und Wifi Calling zum Standard für alle.
    Durch die Abschaltung der alten Techniken werden dann vielleicht auch neue Frequenzen frei die hoffentlich nicht wieder für drölf Milliarden versteigert werden.
     
  10. Melkor, 11.06.2018 #10
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Das ist nicht gesagt, auch 5G wird sicherlich im 700-900Mhz Bereich unterwegs sein (die Telekom räumt ja im Prinzip ja peu-a-peu ihre 900er-GSM-Frequenzen dafür) und damit große Abdeckungen erreichen - insbesonders am Anfang wo man eher weniger 5G-Kunden hat. Dann dürfte erst nachverdichtet werden...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
MediaTek: Helio P23 und P30 SoCs noch 2017 Geräteunabhängiges (Android) Zubehör 30.08.2017
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.